Die „normale“ injizierbare Formulierung des GLP-1-Rezeptor­agonisten Semaglutid ist seit Mitte Januar auf dem Markt. Ebenfalls bereits in der EU zugelassen und in Deutschland vor dem Start des Amnog-Prozesses ist die orale, einmal täglich zu nehmende Formulierung.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.