Blutzuckermessung
Schwerpunkt „Glukosemanagement“

Glukoseprofil: „Time in Range“ neue Zielgröße

Diabetes Im aktuellen Gesundheitsbericht ist dieser Artikel zum Thema „Diabetes-Technologie: neue Entwicklungen“ erschienen. „Time in Range“, das ist die neue Zielgröße in der Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus.
Schwerpunkt „Glukosemanagement“

Blut-/Gewebezuckerkontrolle: ein Überblick

Wie können Menschen mit Diabetes am besten ihren Zucker kontrollieren? Welche Werkzeuge können die Behandler ihren Patienten an die Hand geben. Darum geht es im Schwerpunktthema dieser Ausgabe. Dr. Jens Kröger gibt hier Antworten.
News
Datenmanagement

Alle relevanten Daten zusammenführen

Diabetes wird auch als Datenmanagement-Erkrankung bezeichnet: Bei kaum einer anderen Krankheit fallen so viele Daten an, die Patienten und Behandler gemeinsam interpretieren müssen. Die Datenflut kann sogar dazu führen, dass die Therapie ins Stocken gerät. Neue Ansätze und Tools sollen hier Abhilfe schaffen.
Unterstützer gesucht

Neu: Förderer bei „diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe“ wer...

Die Zahl der Menschen mit Diabetes nimmt stetig und schier ungebremst zu. Die gemeinnützige Organisation diabetesDE sucht daher nach Unterstützern für ihre Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit über die Stoffwechselerkrankung. Willkommen sind sowohl Einzelpersonen als auch Firmen.
FID

Ersetzt das künstliche Pankreas das Basis-Bolus-System?

Die neusten Entwicklungen bei Glukosesensoren und Insulinpumpen werden kurzfristig zu einer Verteuerung der Therapie führen. Im Gegenzug wird sich jedoch die Lebensqualität der Patienten deutlich erhöhen und es zu wesentlichen Einsparungen im Gesundheitswesen kommen.
VDBD

Glukose richtig messen: neuer Leitfaden gibt Empfehlungen

In der Diabetestherapie spielt das Selbstmanagement eine wichtige Rolle, dazu zählt vor allem die Glukosemessung. Damit diese korrekt durchgeführt wird, müssen Patienten optimal geschult werden. Dabei hilft nun ein neuer Leitfaden des Verbandes der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V. (VDBD).
Weniger Hypoglykämien

Studie belegt Nutzen der „Contour Diabetes“-App

In einer aktuellen Untersuchung konnte aufgezeigt werden, dass die gemeinsame Nutzung des „Contour Next One“-Messsystems und der „Contour Diabete“s-App das Risiko für Unterzuckerungen innerhalb eines halben Jahres um fast 25 Prozent senken kann.
Praktisch und hygienisch

„Contour Next“-Sensoren gibt es jetzt auch einzelnverpackt

Die „Contour Next“-Sensoren für Messgeräte von „Ascensia Diabetes Care“ gibt es ab sofort auch in luftdicht eingeschweißten Einzelverpackungen. Diese sind, laut Herstellerangaben, nicht nur ideal zu Mitnehmen, da sie somit vor Umwelteinflüssen optimal geschützt sind, sondern ermöglichen dank der Folienverpackung auch hygienischere Messungen.
Blutzuckerselbstkontrolle

Kosteneinsparungen für das deutsche Gesundheitssystem?

Die glykämische Kontrolle ist relevant, denn einer der größten Kostenfaktoren sind Hypoglykämien.
ATTD-Kongress

Messen, Analysieren und Agieren

Neben der eigentlichen Hardware und ihrer Performance geht es in der Diabetestechnik immer mehr auch um Algorithmen und Informationserhebung und -verarbeitung. Das konnte man auch auf den Postern sehen, die auf dem ATTD-Kongress Mitte Februar präsentiert wurden.
Interview

„Klassische Blutzuckermessung ist stark unter Druck“

Glukosemessung Die Revolution in der Glukosemessung durch CGM-Systeme und das Flash Glukose Monitoring (FGM) hat nicht nur positive Folgen für die Diabeteswelt. Die klassische Blutzuckermessung etwa leidet gewaltig unter diesen Innovationen. Am Rande eines Pressegesprächs in Berlin blickte der VDGH-Vorstandschef Matthias Borst in die digitale Zukunft.
Branchenbarometer

Rückgang beim Absatz klassischer Blutzucker­messsysteme hält...

In Berlin hat der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) heute sein Branchenbarometer 2018 präsentiert: Demzufolge setzt sich der Negativtrend beim Absatz klassischer Blutzuckermesssysteme, die mehr und mehr von modernen Glukosemesssystemen zurückgedrängt werden, fort.
Handhabung und Sicherheit

Blutzuckermessgerät nach neuester DIN EN ISO

Anwendungsfehler bei Blutzuckermessgeräten spielen eine wichtige Rolle in der Qualität der Blutzuckermessung. Das BGStar® zeigte in einer nichtinterventionellen Studie eine hohe Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit.
Neu für medizinisches Fachpersonal

Sterile Einmal-Sicherheitslanzetten „Single-Let“

Das Unternehmen „Ascensia Diabetes Care“ hat eine neue Sicherheitslanzette zur einmaligen Nutzung für medizinisches Fachpersonal in Gesundheitseinrichtungen auf den Markt gebracht, die einfach und sicher in der Anwendung sein soll.
Diabetes-Hilfsmittel

Kassenleistung – aber wann

Bei der Verordnung von Hilfsmitteln gibt es klare Regeln. Die sollten die Diabetesprofis genau kennen. Oliver Ebert sagt Ihnen, worauf Ihre Patienten achten sollten.
Glukosemessgeräte

Messgenauigkeit – Heute kein Thema mehr?

Menschen mit Diabetes verlassen sich häufig blind auf die Messwerte ihres Glukosemessgerätes, ohne jemals dessen Genauigkeit zu hinterfragen. Guido Freckmann berichtete beim Herbstkongress der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim über seine Erfahrungen und den aktuellen Stand der Messgenauigkeit von Glukosemesssystemen.
Diabetes-Technologie

Hypoglykämiereduktion mit Hilfe der Technik

Die Digitalisierung hält Einzug. Doch welche Möglichkeiten bietet Datenverarbeitung für die User von Diabetes-Technologie? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit medizinisches Fachpersonal und Menschen mit Diabetes gleichermaßen von der Technik profitieren?
Flash-Glukose-Monitoring

Diabeteseinstellung und Lebensqualität beim Einsatz von FGM

Eine Untersuchung im Praxisalltag einer diabetologischen Schwerpunktpraxis zum Einsatz und Nutzen des Flash-Glukose-Monitorings. Die Ergebniss sprechen für FGM.
Übergangszeit beendet

Ascensia Diabetes Care löst sich vollständig von Bayer

Nach der Übernahme des „Diabete Care“-Geschäftsbereichs der „Bayer AG“ übernimmt „Ascensia Diabetes Care“ nun ab sofort auch sämtliche Bestell- und Lieferprozesse für alle „Contour Next“-Produkte. Diese wurden in einer Übergangszeit bislang noch von der „Bayer Vital GmbH“ vertrieben.