CGM
G-BA

Eversense XL: Erstattung geklärt

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat für Klarheit gesorgt: die Kosten für das Eversense-XL-CGM-System werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
News
Digitalisierung

Zukunftsboard will Entwicklung voranbringen

Die Digitalisierung wird die Diabetologie radikal verändern - davon sind die Vertreter des Zukunftsboards Digitalisierung (zd) überzeugt. Die Initiative von Experten aus Diabetologie und Gesundheitswesen hat sich und ihre Projekte jetzt im Rahmen einer Online-Pressekonferenz vorgestellt.
Erhöhtes Cholesterin im Blut:

Schaden Eier der Gesundheit?

Erhöhen Eier den Cholesterinspiegel und schaden so dem Herzen? Ab wie vielen Eiern pro Woche wird es bedenklich? Studien zeigen: Nicht ein Ei alleine, sondern das gesamte Ernährungskonzept ist entscheidend.
Schulung

rtCGM-Systeme und Spectrum - eine Erfolgsstory

Diabetesschulung hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und ist aus den Diabetesschwerpunktpraxen nicht mehr wegzudenken. Interaktive Schulungsprogramme sind ein wesentliches Hilfsmittel.
Der Glukose-Management-Indikator (GMI):

Neuer Ansatz für die Beurteilung der Glukosekontrolle

Lutz Heinemann fasst den Glukose-Management-Indikator (GMI) als neuen Ansatz für die Beurteilung der Glukosekontrolle aus CGM-Daten zusammen.
CGM-Parameter

Einschätzung für die Beurteilung des Diabetesmanagements

Die nahezu lückenlose Verfügbarkeit von Messwerten aus Real-Time-CGM im Alltag sorgt für verschiedene neue Parameter, die eine Erweiterung der bisherigen Beurteilung des Glukosestoffwechselverlaufs zulassen.
Glukosemessung

Sehen hilft verstehen

Mit der Möglichkeit von Alarmen kann die zweite Generation des Freestyle Libre die Diabetestherapie bei Kindern ein wenig erleichtern. Über den Einsatz des Geräts im „Kids-Kurs“ sprach dessen Initiator Dr. med. Karsten Milek auf einer Veranstaltung im Vorfeld der DDG-Herbsttagung.
G-BA bestätigt

„Eversense XL“ erfüllt Anforderungen an rtCGM und ist erstat...

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat festgestellt, dass das „Eversense XL“-CGM-System allen Anforderungen an ein Real-Time-CGM (rtCGM) System gerecht wird. Die subkutane Insertion des Sensors stelle keine neue Untersuchungs- oder Behandlungsmethode dar. Somit erfüllt „Eversense XL“ die Voraussetzungen für eine Erstattung durch die deutschen Krankenkassen.
Kommentar

Erstattungsfähigkeit eines implantierbaren rtCGM-Geräts

rtCGM-Systeme geben Patienten ein hohes Ausmaß an Flexibilität und Sicherheit. Ihre Integration in das Leistungsspektrum der vertragsärztlichen Versorgung zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen muss in einem klaren Rahmen erfolgt.
Kontinuierliche Gewebeglukose-Messung

FreeStyle Libre 2: die nächste Generation

Bald wird es soweit sein. Die Firma Abbott wird die zweite Generation des FreeStyle Libre auf den Markt bringen. Dr. Martin Lederle mit einer Einschätzung. Außerdem ein Kurzinterview mit dem Hersteller.Interview In Sachen Freestyle Libre 2, das bald erhältlich sein wird, haben wir mit Astrid Tinnemans,Head of Public Affairs Germany der Firma Abbott, gesprochen.
FGM

Kassenregelung macht dem FGM Probleme

Die Kostenübernahme des Flash Glukose Monitorings (FGM) ist nach wie vor nicht vom G-BA festgelegt und deshalb nur über entsprechende Satzungsregelungen der Kassen möglich. Die KKH hat da derzeit ihre Probleme.
Neues CGM in Echtzeit

Dexcom G6 mit Werks­kalibrierung und längerer Tragedauer

Dexcom seine neue rtCGM-Generation „G6“ vorgestellt. Im Gegensatz zur Vorgängerversion ist es bei dem neuen System nicht mehr erforderlich, zur Kalibrierung zweimal täglich eine Blutzuckermessung durchzuführen. Zudem kann der Sensor nun länger getragen und ein individueller Alarmplan eingestellt werden.
Schwerpunkt „Kinder und Jugendliche“

Künstliches Pankreas in der Pädiatrie

Auf das künstliche Pankreas warten die allermeisten Patienten mit Typ-1-Diabetes. Die Entwicklungen werden allerdings noch einige Zeit dauern, bis Marktreife erreicht ist. Autor: Prof. Dr. med.Thomas Danne sagt Ihnen, was zu erwarten ist.
Diabetestechnik

Willkommen im Hotel Horizon

Das hybride Closed-Loop-System Horizon mit der Omnipod Patchpumpe konnte in einer im Hotel-Setting durchgeführten Studie die Blutzuckerkontrolle von Erwachsenen mit Typ-1-Diabetes signifikant verbessern. Entsprechende Daten wurden auf dem ADA-Kongress präsentiert.
CGM-Systeme

Reduktion für Risikopatienten

In der HypoDE-Studie führte die Verwendung eines CGM-Systems bei Typ-1-Diabetikern mit ICT und Hypo-Problemen zu einem signifikanten Rückgang von Unterzuckerungen, ohne dass das HbA1c oder die Zeit im Zielbereich darunter zu leiden hatten.
Typ-1-Diabetes

HypoDE-Studie setzt klinische und wissenschaftliche Impulse!

Erstmalig wurden die Ergebnisse der HypoDE-Studie einem internationalen Publikum vorgestellt. Die Studie untersuchte, welchen Beitrag CGM zur Behandlung von Hypoglykämieproblemen bei Menschen mit einem Typ-1-Diabetes leisten kann.
Diabetes-Rundumblick:

Epidemiologie, MODY-Diabetes und Interpretation von CGM-/FGM

Auch in diesem Jahr wurden beim alljährlichen "Face 2 Face"-Symposium in Frankfurt aktuelle Themen der Diabetologie durch hochkarätige Referenten in verschiedenen Symposien adressiert.
rtCGM-System

CE-Kennzeichnung für das „Dexcom G6“

Das Real-Time-CGM-System „Dexcom G6“ hat nach der Zulassung in den USA im vergangenen Jahr nun auch die CE-Kennzeichnung erhalten – und kann somit in Deutschland und dem restlichen EU-Raum vertrieben werden. Die Markteinführung erfolgt wohl noch in diesem Jahr.
Insulinpumpe oder CGM-System:

Wovon profitieren Patienten am meisten?

Viele assoziieren CGM-Systeme ausschließlich mit Pumpenträgern. Doch seit in Studien auch der Effekt von CGM-Systemen auf die Therapieerfolge unter intensivierter Insulintherapie untersucht wird, gehört diese Wahrnehmung zunehmend der Vergangenheit an.