CGM
Schwerpunkt „Glukosemanagement“

Glukoseprofil: „Time in Range“ neue Zielgröße

Diabetes Im aktuellen Gesundheitsbericht ist dieser Artikel zum Thema „Diabetes-Technologie: neue Entwicklungen“ erschienen. „Time in Range“, das ist die neue Zielgröße in der Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus.
Schwerpunkt „Glukosemanagement“

Glukosemonitoring bei Diabetes

Wie das Glukosemonitoring die Diabetestherapie und die Schulung verändert, das erfahren Sie von Dr. Jens Kröger und Prof. Dr. Dipl.-Psych. Bernhard Kulzer in diesem Beitrag.
News
Datenmanagement

Alle relevanten Daten zusammenführen

Diabetes wird auch als Datenmanagement-Erkrankung bezeichnet: Bei kaum einer anderen Krankheit fallen so viele Daten an, die Patienten und Behandler gemeinsam interpretieren müssen. Die Datenflut kann sogar dazu führen, dass die Therapie ins Stocken gerät. Neue Ansätze und Tools sollen hier Abhilfe schaffen.
Unterstützer gesucht

Neu: Förderer bei „diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe“ wer...

Die Zahl der Menschen mit Diabetes nimmt stetig und schier ungebremst zu. Die gemeinnützige Organisation diabetesDE sucht daher nach Unterstützern für ihre Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit über die Stoffwechselerkrankung. Willkommen sind sowohl Einzelpersonen als auch Firmen.
Schwerpunkt „Glukosemanagement“

Blut-/Gewebezuckerkontrolle: ein Überblick

Wie können Menschen mit Diabetes am besten ihren Zucker kontrollieren? Welche Werkzeuge können die Behandler ihren Patienten an die Hand geben. Darum geht es im Schwerpunktthema dieser Ausgabe. Dr. Jens Kröger gibt hier Antworten.
FID

Ersetzt das künstliche Pankreas das Basis-Bolus-System?

Die neusten Entwicklungen bei Glukosesensoren und Insulinpumpen werden kurzfristig zu einer Verteuerung der Therapie führen. Im Gegenzug wird sich jedoch die Lebensqualität der Patienten deutlich erhöhen und es zu wesentlichen Einsparungen im Gesundheitswesen kommen.
VDBD

Glukose richtig messen: neuer Leitfaden gibt Empfehlungen

In der Diabetestherapie spielt das Selbstmanagement eine wichtige Rolle, dazu zählt vor allem die Glukosemessung. Damit diese korrekt durchgeführt wird, müssen Patienten optimal geschult werden. Dabei hilft nun ein neuer Leitfaden des Verbandes der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V. (VDBD).
rtCGM-Systeme

Sichere Therapie, mehr Lebensqualität

Susanne Thiemann aus Münster verwendet seit Beginn dieses Jahres das Dexcom G6. Bei einer Pressekonferenz in München schilderte sie zusammen mit ihrem behandelnden Arzt ihre Erfahrungen.
G-BA

Eversense XL: Erstattung geklärt

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat für Klarheit gesorgt: die Kosten für das Eversense-XL-CGM-System werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Schulung

rtCGM-Systeme und Spectrum - eine Erfolgsstory

Diabetesschulung hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und ist aus den Diabetesschwerpunktpraxen nicht mehr wegzudenken. Interaktive Schulungsprogramme sind ein wesentliches Hilfsmittel.
Der Glukose-Management-Indikator (GMI):

Neuer Ansatz für die Beurteilung der Glukosekontrolle

Lutz Heinemann fasst den Glukose-Management-Indikator (GMI) als neuen Ansatz für die Beurteilung der Glukosekontrolle aus CGM-Daten zusammen.
CGM-Parameter

Einschätzung für die Beurteilung des Diabetesmanagements

Die nahezu lückenlose Verfügbarkeit von Messwerten aus Real-Time-CGM im Alltag sorgt für verschiedene neue Parameter, die eine Erweiterung der bisherigen Beurteilung des Glukosestoffwechselverlaufs zulassen.
Glukosemessung

Sehen hilft verstehen

Mit der Möglichkeit von Alarmen kann die zweite Generation des Freestyle Libre die Diabetestherapie bei Kindern ein wenig erleichtern. Über den Einsatz des Geräts im „Kids-Kurs“ sprach dessen Initiator Dr. med. Karsten Milek auf einer Veranstaltung im Vorfeld der DDG-Herbsttagung.
G-BA bestätigt

„Eversense XL“ erfüllt Anforderungen an rtCGM und ist erstat...

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat festgestellt, dass das „Eversense XL“-CGM-System allen Anforderungen an ein Real-Time-CGM (rtCGM) System gerecht wird. Die subkutane Insertion des Sensors stelle keine neue Untersuchungs- oder Behandlungsmethode dar. Somit erfüllt „Eversense XL“ die Voraussetzungen für eine Erstattung durch die deutschen Krankenkassen.
Kommentar

Erstattungsfähigkeit eines implantierbaren rtCGM-Geräts

rtCGM-Systeme geben Patienten ein hohes Ausmaß an Flexibilität und Sicherheit. Ihre Integration in das Leistungsspektrum der vertragsärztlichen Versorgung zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen muss in einem klaren Rahmen erfolgt.
Kontinuierliche Gewebeglukose-Messung

FreeStyle Libre 2: die nächste Generation

Bald wird es soweit sein. Die Firma Abbott wird die zweite Generation des FreeStyle Libre auf den Markt bringen. Dr. Martin Lederle mit einer Einschätzung. Außerdem ein Kurzinterview mit dem Hersteller.Interview In Sachen Freestyle Libre 2, das bald erhältlich sein wird, haben wir mit Astrid Tinnemans,Head of Public Affairs Germany der Firma Abbott, gesprochen.
FGM

Kassenregelung macht dem FGM Probleme

Die Kostenübernahme des Flash Glukose Monitorings (FGM) ist nach wie vor nicht vom G-BA festgelegt und deshalb nur über entsprechende Satzungsregelungen der Kassen möglich. Die KKH hat da derzeit ihre Probleme.
Neues CGM in Echtzeit

Dexcom G6 mit Werks­kalibrierung und längerer Tragedauer

Dexcom seine neue rtCGM-Generation „G6“ vorgestellt. Im Gegensatz zur Vorgängerversion ist es bei dem neuen System nicht mehr erforderlich, zur Kalibrierung zweimal täglich eine Blutzuckermessung durchzuführen. Zudem kann der Sensor nun länger getragen und ein individueller Alarmplan eingestellt werden.