Insulin
D.U.T-Report

Auswirkungen von Closed-Loop-Systemen

Noch nicht sehr viele Menschen mit Diabetes nutzen Closed-Loop-Systeme – aber es werden mehr, und die neue Technologie beschäftigt auch diabetologisch tätige Berufsgruppen stark: Im Bereich der Digitalisierung nennen sie Closed-Loop-Systeme (AID-Systeme) an dritter Stelle der wichtigsten Themenfelder.
Festakt

Insulin-Geschichte mit Gänsehaut-Momenten

100 Jahre Insulin. Diesen runden Geburtstag des lebenswichtigen Hormons – es wurde 1921 durch die beiden Mediziner Frederick Grant Banting und Charles Best entdeckt – feierte diabetesDE im Juli in Berlin – teils analog, teils digital.
News
Tagung:

“Warum, wieso, weshalb? Antworten auf nicht alltägliche Diab...

Die diesjährige Tagung „Diabetes und Psychologie“ (DY) findet von Freitag, 24.9.2021 bis Sonntag, 26.9.2021 statt. Fragen, die im Alltag häufig nicht gestellt werden, aber trotzdem für die Behandlung des Diabetes wichtig sind, stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt der Tagung.
Evidenz

Ernährungsstudien sind besser als ihr Ruf

Ein Großteil unseres Wissens über den Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit stammt aus sogenannten Kohortenstudien, welche in der Wissenschaft allerdings nicht den besten Ruf haben. Möglicherweise zu Unrecht, wie eine aktuelle Arbeit im renommierten British Medical Journal (BMJ) zeigt. Ihre Ergebnisse sind wichtig für die Erforschung der Rolle der Ernährung in vielen Volkskrankheiten.
Übersicht

Diabetestechnologie bei Typ-2-­Diabetes

Können Patienten mit Typ-2-Diabetes in gleicher Weise von der modernen Diabetestechnologie profitieren wie Patienten mit Typ-1-Diabetes? Welche Technologie entlastet diese Patienten darüber hinaus? Muss diese gegebenenfalls modifiziert werden? In diesem Übersichtsartikel versuchen Dr. Andreas Thomas und Dr. Guidio Freckmann darauf eine Antwort zu geben.
CME

100 Jahre Insulinentwicklung und kein Ende in Sicht

Mit der Entdeckung des Insulins vor fast 100 Jahren wurde erstmalig eine wirksame Therapie des Diabetes mellitus Typ 1 eingeführt und somit ein Überleben mit dieser Stoffwechselerkrankung ermöglicht.
Ernährung

Insulin kann innere Uhr im Fettgewebe direkt beeinflussen

Essen zur falschen Tageszeit stört unseren zirkadianen Rhythmus und steigert das Risiko für Übergewicht und Typ-2-Diabetes. Erste Erklärungen für dieses Phänomen liefert ein Team von Forschenden des DIfE und der Berliner Charité in einer neuen Studie: Sie haben erstmals an humanen Proben gezeigt, dass Insulin die innere Uhr des Fettgewebes beeinflussen kann.
Künstliche Bauchspeicheldrüse

Automatisierte Insulinabgabe

Eine „künstliche Bauchspeicheldrüse“: Dr. Guido Freckmann warnte während der virtuellen DiaTec Ende Januar 2021, es braucht weiterhin den gut geschulten und motivierten Anwender solcher Systeme, damit sie das erfüllen, was mit ihnen erreichbar ist.
Novo Nordisk

Forschung: Von Schildkröten und Studien

Anlässlich des 100. Jubiläums der Insulinentdeckung berichtete Novo Nordisk von seinen Plänen für die nahe und fernere Zukunft der Diabetesbehandlung bei den Insulinen und Inkretinen. Bei Letzteren geht die Reise mit Studien bei Adipositas, Nash oder Alzheimer über die Diabetologie hinaus.
Insulin

Neues zur Insulintherapie

Neue Insulintherapieformen können für viele Patienten Vorteile für den Alltag bringen. Die Entwicklung länger wirksamer Basalinsuline lässt eine einmal wöchentliche Basalinsulingabe insbesondere für Patienten mit Typ-2-Diabetes attraktiv erscheinen.
D.U.T-Report

Digitalisierung: Der Kreis schließt sich

Noch nicht sehr viele Menschen mit Diabetes nutzen Closed-Loop-Systeme – aber es werden mehr, und die neue Technologie beschäftigt auch diabetologisch tätige Ärzte und Beratungsteams stark. Das zeigen Daten des Digitalisierungs- und Technologiereports Diabetes 2021.
100 Jahre Insulin – Teil 5

Medizingeschichte: Reise ins Unermessliche

Rosalyn Sussman Yalow begann mit ihrem Kollegen Solomon Berson eine Revolution in der Endokrinologie, als sie in den 50ern die Methode des Radioimmunassays entwickelte und so die Bestimmung von Insulin und anderen Hormonen erstmals ermöglichte.
Diabetestechnik

Insulinpen: Tempo bei der Digitalisierung

Was Insulinpumpen schon lange können, versprechen smarte Insulinpens nun auch für den großen Anteil an insulinbehandelten Diabetespatienten, die sich ihr Insulin spritzen: digitale und damit leicht verfügbare und analysierbare Informationen über Insulindosis und Applikationszeitpunkt.
Diabetestechnik

Insulinpumpe: Hybrid und kommunikativ

Die neue Insulinpumpe Minimed 770G ist auf dem Diabeteskongress Mitte Mai vorgestellt worden. Sie will mit Smartphone-Apps und Smartguard Technologie das Diabetesmanagement für Menschen mit Typ-1-Diabetes erleichtern.
Fixkombination

Typ-2-Diabetes: Fixe Optimierungsmöglichkeit

Zwei auf dem DDG-Kongress gezeigte Poster analysierten die Zulassungsstudie der Fixkombination aus Insulin glargin 100 E/mL und Lixisenatid weiter. Eine Arbeit schaute auf Subgruppen nach Diabetesdauer, eine andere verglich per Propensity Score Matching mit einer Basal-Bolus-Therapie.
Insulinabgabesystem

Omnipod 5 erhält den FDA-Status „breakthrough device“

In zwei Studien hat das automatisierte Insulinabgabesystem Omnipod 5 die klinischen Ergebnisse bei Patienten mit Typ-1-Diabetes verbessern können. Entsprechende Daten wurden Mitte März auf dem virtuellen Kongress der US-amerikanischen Endokrinologen-Gesellschaft präsentiert.
D.U.T-Report

Auswirkungen von Closed-Loop-Systemen auf die Praxis

Noch nicht sehr viele Menschen mit Diabetes nutzen Closed-Loop-Systeme – aber das Thema gewinnt an Bedeutung. Dies zeigt eine 2020 für den Digitalisierungs- und Technologiereport Diabetes 2021 durchgeführte Umfrage unter fast 350 diabetologisch tätigen Ärzten und über 550 Diabetesberaterinnen/-assistentinnen.
Technologie-Kongress

Der 14. Kongress der ATTD – erstmals virtuell

Die „International Conference on Advanced Technologies & Treatments for Diabetes“ (ATTD)brachte 2021 zum 14. Mal die weltweit führenden Experten für Diabetes-Technologie zusammen – in diesem Jahr pandemiebedingt rein virtuell. Das Programm der ATTD 2021 bot brandneue Daten aus Forschung und klinischen Studien sowie spannende Online-Erstveröffentlichungen aus großen Fachzeitschriften.
Schwerpunkt „DiGAs und der ATTD“

ATTD-Kongress 2021 – virtuell aus Paris

Zum 14. Mal fand der ATTD-Kongress vom 2. bis 5. Juni 2021 statt, diesmal in einem rein virtuellen Format aus Paris. Über 100 internationale Referenten aus 85 Ländern trugen zu diesem erfolgreichen Kongress bei (über 40 Symposien, 288 Vorträge und 350 E-Poster).
Typ-2-Diabetes

Suliqua: Bessere Blutzucker­kontrolle ohne Gewichtszunahme

Die erste Head-to-Head-Vergleichsstudie von iGlarLixi (Insulin glargin 100 E/ml und Lixisenatid; Handelsname: Suliqua) mit einem Mischinsulin zeigte, dass unter der Fixkombination des langwirksamen Insulins und des GLP-1-Rezeptor-Agonisten eine verbesserte glykämische Kontrolle ohne Gewichtszunahme und ohne Hypoglykämien erzielt werden kann.