Fortbildung
Aufklärungskampagne

Insulintherapie: Insuline im Vergleich

Menschen mit Typ-2-Diabetes haben häufig nach Beginn einer Insulintherapie Unterzuckerungen und nehmen an Körpergewicht zu, so die gängige Meinung. Warum ist das so? Die Antwort gab Dr. Tobias Wiesner bei einer Pressekonferenz von Sanofi. Außerdem gibt es neue Termine für "Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 plus".
VDBD-Seminare

Novo Nordisk Akademie 2019 – jetzt auch digital

Die Seminare der Novo Nordisk Akademie bieten seit Jahren Raum für den wissenschaftlichen Austausch. Behandler bekommen hier patientenorientierte Antworten für die tägliche Praxis. Und das jetzt auch digital.
News
Forschung

Lebensstil hinterlässt Spuren im Gehirn

Sport ist gesund, Alkohol und Rauchen sind es nicht. Diese Erkenntnis hat sich inzwischen in weiten Teilen der Bevölkerung durchgesetzt. Forscherinnen und Forscher konnten nun zeigen, dass sich eine gesunde bzw. ungesunde Lebensführung auch im Gehirn widerspiegelt - ebenso wie soziale Kontakte.
DDG-Pressekonferenz

Wie der digitale Wandel Menschen mit Diabetes hilft

Die Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen schreitet rasch voran. Laut der Deutschen Diabetes Gesellschaft bieten moderne Technologien und die digitale Datenerfassung gerade für Menschen mit chronischen Erkrankungen eine große Chance.
DDG-Herbsttagung

Nachlese VDBD-Symposium 2018

Spannende Fachvorträge über Themen wie Ernährung, Stigmatisierung bei Adipositas, den geriatrischen Patienten und Closed Loop bestimmten das Programm des VDBD-Symposiums bei der Herbsttagung der DDG in Wiesbaden.
54. Jahrestagung

EASD: Weltweit größter Diabeteskongress

Die Europäische Gesellschaft für Diabetesforschung, EASD, traf sich zu ihrer 54. Jahrestagung vom 1. bis zum 5. Oktober in Berlin. 15 699 Teilnehmer aus über 120 Ländern diskutierten neuste Ergebnisse der Diabetesforschung.
VDBD-Akademie

Seminarangebot: neue Themen und Referenten

Neben bewährten und beliebten Seminaren bietet das Fortbildungsprogramm 2019 der VDBD AKADEMIE eine Reihe neuer Themen. Seminarteilnehmer dürfen sich zudem auf spannende Referenten freuen. Das gesamte Fortbildungsprogramm 2019 wird am 14. Dezember 2018 zur Buchung freigeschaltet.
PCSK9-Hemmung mit Alirocumab

Patienten mit hohem Risiko profitieren besonders stark

Eine Veranstaltung im Rahmen des ESC-Kongresses fasste die Ergebnisse von Odyssey Outcome zusammen und gab Hinweise darauf, welche Patienten besonders von der PCSK9-Hemmung profitieren könnten.
Treffpunkt

FEND-Kongress 2018 in Berlin

Alljährlich treffen sich nichtärztliche Diabetesexperten aus Europa zum FEND-Kongress, der unmittelbar vor der EASD-Jahrestagung stattfindet. Dieses Jahr wird für die Leser des Diabetes-Forums ein Kongressbeitrag der EMA (Europäische Arzneimittel-Agentur) präsentiert und über einen Posterbeitrag aus Deutschland berichtet.
Selbsthilfe

Erfolgreiche Nicht-Konferenz

"Du bist das Barcamp!" So einfach lässt sich das Prinzip eines Barcamps zusammenfassen. Im September fand zum zweiten Mal in Deutschland eine solche Veranstaltung zu Diabetes statt. Eine der vieldiskutierten Fragen: Warum sind Diabetes-Onlinecommunity und Selbsthilfe zwei Welten?
Jugendcamp

Camp D 2018 – „Colour your life“

Timo Becker ist 25 Jahre alt und lebt seit 10 Jahren mit seinem Diabetes mellitus Typ 1. Er schildert als Betreuer und Betroffener seine Eindrücke und Erfahrungen vom diesjährigen Camp D der Firma Novo Nordisk.
Diabetes-Community

#Diabetesbarcamp: Wir sind viele!

110 Menschen trafen sich am 8. September in Frankfurt zum Live-Forum ­#Diabetesbarcamp der „Blood Sugar Lounge“: Es ging um Unterzuckerungen, um Technologie, um das Verhältnis zum Partner (ohne Diabetes), um Reisen, um Verbände und, und, und. Vor allem aber ging es um das Wir-Gefühl: „Wir sind viele!“ – so lautet die Mission.
Zentraleuropäische Diabetesgesellschaft

Report on the 33rd International Danube Symposium

The 13th Congress of the Central European Diabetes Association (CEDA)/33rd International Danube Symposium was held in Krakow, Poland – with twenty-three outstanding plenary lectures.
10 Jahre Prävention im Fokus

"Kardiovaskulärer Präventiv­mediziner DGPR" hat Geburtstag

Um sich aktiv und konkret für die Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen zu engagieren, führte die DGPR 2008 die verbandsspezifische Fortbildung "Kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR" ein. Nach 10 Jahren können Initiatoren und Verantwortliche auf eine erfreuliche Bilanz blicken.
Eine starke Interaktion

Diabetestechnologie für die Diabetestherapie

Den Kongress der amerikanischen Diabetes-Gesellschaft (ADA) besuchten etwa 15 000 Teilnehmer aus aller Welt. Wie in den anderen Jahren auch wurde eine Fülle an wichtigen und interessanten Themen angesprochen.
DDG-Kongress

Fortbildung für Diabetesberaterinnen

Bei der Fortbildung für Diabetesberaterinnen und -assistentinnen im Rahmen des Diabetes-Kongresses in Berlin gab es Informationen satt. Claudia Walter war für uns dabei und berichtet über die wichtigsten Inhalte des Symposiums.
ADA

Ein Feuerwerk an "kleineren" Studien!

Auch wenn der Kongress der amerikanischen Diabetes-Gesellschaft (ADA) in diesem Jahr keine große kardiovaskuläre Sicherheitsstudie hervorbrachte, wie in den vergangenen Jahren, so gab es doch viele wichtige Studien, die vorgestellt wurden.
Geriatrie

Leitlinie „Diabetes im Alter“: Fokus auf Funktion

In Deutschland sind fast 50 Prozent der Menschen mit Typ-2-Diabetes und mehr als 100.000 mit Typ-1-Diabetes über 70 Jahre alt. Das stellt auch die Diabetologie vor enorme Herausforderungen. Die neue S2k-Leitlinie „Diabetes im Alter“ soll dabei helfen, diese zu bewältigen.
FID

Abstracts 2018

Lesen Sie eine Übersicht verschiedener Abstracts vom 13th Congress of the Central European Diabetes Association/33rd International Danube Symposium in Krakau (Polen).
Diabetes-Rundumblick:

Epidemiologie, MODY-Diabetes und Interpretation von CGM-/FGM

Auch in diesem Jahr wurden beim alljährlichen "Face 2 Face"-Symposium in Frankfurt aktuelle Themen der Diabetologie durch hochkarätige Referenten in verschiedenen Symposien adressiert.