Fortbildung
„Gesünder unter 7 PLUS“

Antworten auf Fragen rund um Diabetes im virtuellen Format

Menschen mit Diabetes stehen bei der Diagnose vor zahlreichen Herausforderungen undoft kommen viele Fragen auf. Allgemeingültige Antworten, was genau im konkreten Fall zu tun ist, gibt es zwar nicht immer, denn jeder benötigt eine individuelle Behandlung, doch da, wo es möglich ist, liefert „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ seit Jahren konkrete Hilfestellung. So auch beim letzten Event Ende Oktober.
VDBD-Tagung

Kinder mit Diabetes: eine Herausforderung

Im September fand zum achten Mal die verbandseigene Tagung des VDBD statt. Auch in diesem Jahr wurde sie im Online-Format angeboten – und konnte einen neuen Rekord an Teilnehmenden verbuchen. Mehr als 300 Diabetesfachkräfte hatten sich angemeldet, um am 18. September die Gelegenheit zu einem wissenschaftlichen Update zu nutzen. Ein Schwerpunkt der Fachvorträge lag auf den Belastungen in Familien mit Kindern, die Diabetes haben.
News
Blutzuckerkontrolle

Ein Jahr praktische Anwendung: Gute Erfahrungen mit Lyumjev

Seit einem Jahr steht Lyumjev, die Weiterentwicklung des schnellwirksamen Mahlzeiteninsulins Humalog, nun für Erwachsene mit Diabetes mellitus zur Verfügung. Bei einer Presseveranstaltung stellten Experten Daten zu Lyumjev vor und erläuterten den hohen Nutzen.
Neue Studien zu Corona-Impfung

Ja zur Booster-Impfung für Ältere mit Diabetes

Wie reagieren Menschen mit Diabetes auf eine COVID-19-Impfung? Und wie stark ist die Immunantwort? Das haben Forschende aus Bayreuth untersucht. In einer weiteren Studie hat sich die Forschungsgruppe mit der Frage befasst, inwieweit sich eine vollständige COVID-19-Impfung auf das Blutzuckermanagement auswirkt.
EASD-Kongress

Blick über den Studien-Tellerrand

Real-World-Daten zum einmal wöchentlichen GLP-1-Rezeptoragonisten Semaglutid, eine Studie zum Einsatz von Insulin degludec bei schwangeren Patientinnen mit Typ-1-Diabetes und mehr stellten Experten jetzt im Nachgang des virtuellen europäischen Diabeteskongresses vor.
Diabetes und Adipositas

Highlights der Diabetes Herbsttagung

Am 5. und 6. November fand die Diabetes-Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) gemeinsam mit der Deutschen Adipositas Gesellschaft (DAG) vor Ort in Wiesbaden sowie online statt.
Über 110.000 Euro

Neuer Spendenrekord bei der Diabetes-Charity-Gala

Nachdem die Diabetes-Charity-Gala letztes Jahr pandemiebedingt rein virtuell stattfinden musste, konnten dieses Mal wieder 300 geladene Gäste im festlichen Rahmen teilnehmen. Sie erlebten einen neuen Spendenrekord, eine würdige Preisträgerin des Thomas-Fuchsberger-Preises und ein unterhaltsames Programm mit vielen prominenten Gesichtern wie Sandra Maischberger undReiner Calmund.
5. und 6. November

DDG-Herbsttagung findet als Hybrid-Veranstaltung statt

Bei der 15. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), die im Schulterschluss mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) stattfindet, diskutieren mehr als 3.500 Teilnehmende aktuelle Erkenntnisse der Diabetologie und Ernährungsmedizin. Die Tagung findet vom 5. bis 6. November unter dem Motto „Diabetes und Adipositas – gemeinsam durch dick und dünn“ vor Ort in Wiesbaden sowie online statt.
ADA-Kongress

Mehr Daten zu Neuheiten

Bei der wissenschaftlichen Jahrestagung der US-Diabetologen präsentierte Posterdaten zum GLP-1-Rezeptoragonisten Semaglutid subkutan und dem Insulinanalogon Insulin degludec liefern weitere Details zur Wirksamkeit dieser Substanzen.
GLP-1/GIP-Coagonisten

SURPASS-Studienprogramm: Beeindruckender Pas de deux

Die Ergebnisse von gleich drei Phase-3-Studien zu einem dualen Agonisten der Rezeptoren der Inkretinhormone GIP und GLP-1 wurden auf dem ADA-Kongress Ende Juni vorgestellt. Das Molekül Tirzepatid überzeugte darin nicht nur als Monotherapie, sondern auch gegen Semaglutid und Degludec.
CORNONADO-Studie

Keine Kleinigkeit

Risikofaktoren, diagnostische Methoden, Assoziation mit anderen Komorbiditäten und natürlich die medikamentöse Therapie: Verschiedenste Aspekte rund um mikrovaskuläre Komplikationen des Diabetes wurden Ende Juni auf Postern im Rahmen des virtuellen ADA-Kongresses diskutiert.
Diabetes-Technologie

ATTD-Kongress 2021 – virtuell aus Paris

Zum 14. Mal fand der ATTD-Kongress statt, vom 2. bis 5. Juni 2021, diesmal in einem rein virtuellen Format aus Paris. Über 100 internationale Referenten aus 85 Ländern trugen zu diesem erfolgreichen Kongress bei (über 40 Symposien, 288 Vorträge und 350 E-Poster).
Neue Daten

SURPASS-Studien: Dualer GIP/GLP-1-Rezeptoragonist Tirzepatid

Zahlreiche additive und komplementäre Effekte der beiden Inkretine GIP und GLP-1 auf die metabolische Kontrolle und die Gewichtsregulationassen lassen eine Kombination in der Behandlung des Diabetes mellitus Typ 2 als vielversprechend erscheinen. Am 29. Juni 2021 wurden auf dem Jahreskongress der ADA in einem Symposium neue Daten für einen dualen GIP/GLP-1-Agonisten vorgestellt.
Menarini Projektförderung 2021

Fördert Mangan-Mangel Typ-2-Diabetes?

Dr. med. Martin Daniels forscht an einer Gen-Mutation, die über verschiedene Zwischenschritte möglicherweise auch das Diabetesrisiko erhöht. Dafür wurde er nun mit der Menarini Projektförderung 2021 der Berlin-Chemie AG ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 13. Mai 2021 im Rahmen des 55. Diabetes-Kongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) statt.
ADA-Kongress

GLP-1-Rezeptoragonist: Erfolg nur für die Ehre?

Die kardiovaskuläre Endpunktstudie Amplitude-O untersuchte das einmal wöchentliche Inkretinanalogon Efpeglenatid bei Patienten mit kardialer oder renaler Vorerkrankung. Mit Erfolg, wie die auf dem ADA-Kongress vorgestellten Ergebnisse zeigen.
Ernährung

Low-Carb als neuer Standard in der Diabetestherapie?

Das heutge Überangebot an einfachen Kohlenhydraten ist ein Problem, das zu metabolischen Krankheiten führt. Gleichzeitig wird die Diabetestherapie in Deutschland derzeit von hoch-evidenter Pharmakotherapie dominiert. Im Folgenden soll ein Überblick der aktuellen Studienlage im Hinblick auf die Anwendung einer Low-Carb-Ernährung in Verbindung mit Diabetes mellitus dargestellt werden.
ASCVD

Aktueller Stand der Behandlung der Hypercholesterinämie

LDL-Cholesterin (LDL-C) ist nicht nur ein Biomarker sondern auch ein kausaler Faktor in der Pathophysiologie der atherosklerotisch-kardiovaskuläre Erkrankungen (ASCVD). Frau Dr. med. Ulrike Schatz, Universitätsklinikum Dresden, berichtete in einem Übersichtsreferat beim (Online)-Diabetes Kongress 2021 der DDG den aktuellen Stand der Hypercholesterinämie-Therapie. Prof. Reinhard G. Bretzel mit einer Zusammenfassung.
Festakt

Insulin-Geschichte mit Gänsehaut-Momenten

100 Jahre Insulin. Diesen runden Geburtstag des lebenswichtigen Hormons – es wurde 1921 durch die beiden Mediziner Frederick Grant Banting und Charles Best entdeckt – feierte diabetesDE im Juli in Berlin – teils analog, teils digital.
Preisverleihung

KONKRET: Unterstützung für Konzepte

Moderiert von Dreifach-Olympiasieger Michael Groß fand am 9. Juli erstmals die Verleihung des Konkret-Preises für innovative Versorgung der Lilly Deutschland Stiftung statt. Der erste Preis ging an das Projekt eNurse der Unternehmung Gesundheit in Oberfranken.
Central European Diabetes Association

Report on the Virtual CEDA Congress 2021

The annual congress of the Central European Diabetes Association (CEDA)/Federation of International Danube Symposia on Diabetes Mellitus (FID) was organized between 10 – 12 June 2021 in Budapest, Hungary.