Aus der Industrie
GLP-1-Rezeptoragonisten

Warum noch Basalinsulin einsetzen?

Laut Professor Dr. Thomas Forst (Mannheim, Mainz) erreicht man mit GLP-1-Rezeptoragonisten in der Typ-2-Diabetestherapie sehr viel mehr, als nur den Blutzucker zu reduzieren.
Gesünder unter 7 PLUS

Ungebrochenes Interesse an Aufklärungskampagne

Am 19. April läutete die Initiatorin der Kampagne Gesünder unter 7 PLUS, Andrea Klimke-Hübner (Sanofi), das 14. Jahr ein – und an den beiden Aktionstagen im Schweriner Schlosspark-Center kamen erneut tausende Besucher.
DPP-4-Hemmer

Was kommt, wenn Metformin nicht ausreicht?

Manche Typ-2-Diabetiker können durch Umsetzen von Allgemeinmaßnahmen den Einstieg in die Metformintherapie für einige Zeit hinauszögern. Wenn Metformin nicht ausreicht, stellt Sitagliptin die ergänzende Option der ersten Wahl dar.
Hochrisikopatienten

LDL-Cholesterinsenkung: eine essenzielle Maßnahme

„Die Senkung des LDL-Cholesterins ist eine essenzielle Maßnahme, um die Prognose von kardiovaskulären Hochrisikopatienten zu verbessern“, betonte Professor Dr. Ulrich Laufs, Leipzig, auf einem Sanofi-Symposium beim Kongress der DGK.
3 Jahre Insulin glargin 300 E/ml in Deutschland

Reduziertes Hypoglykämierisiko bei Typ-2-Diabetes

Das Basalinsulin Insulin glargin 300 E/ml (Toujeo®) steht nun seit 3 Jahren zur Behandlung zur Verfügung. Die Therapie führt bei Menschen mit Typ-2-Diabetes zu einer effektiven Blutzuckersenkung.
Multifaktoriell statt glukozentrisch

Moderne Therapieoptionen evidenzbasiert einsetzen

Eine frühzeitige, intensivierte multifaktorielle Behandlung bietet das Potenzial, die Lebensqualität und Prognose von Patienten mit Typ-2-Diabetes zu verbessern, das zeigen die Daten der STENO-2-Studie.
Kombinationstherapien bei Typ-2-Diabetes

Personalisierte Therapie: Patient ist nicht gleich Patient

Durch unterschiedliche Faktoren und Alltagsanforderungen, ist die Gruppe der Typ-2-Diabetiker so heterogen, dass es eigentlich für jeden Patienten einer individuellen Betrachtung und Behandlung bedarf.
Diabetesmanagement

Mehr Potential durch iPDM und sensorgestützte Pen-Therapie

Studienergebnisse zeigen: Mittels iPDM kann eine Diabetes-Therapie verbessert werden. Digitale Lösungen und moderne Diabetestechnologie bieten außerdem noch weitere Möglichkeiten.
Pathologische Mechanismen gezielt ins Visier nehmen

Möglichst früh intervenieren

Therapeutisch erscheint es sinnvoll, pathologischen Störungen beim Typ-2-Diabetes möglichst früh im Krankheitsgeschehen zu adressieren.
Therapieeskalation bei Typ-2-Diabetes

Was folgt auf Metformin?

Als Standarderweiterung der oralen Therapie bei Typ-2-Diabetes sehen viele Diabetologen heute einen DPP-4-Inhibitor wie Sitagliptin. Eine Fixkombination mit Metformin kann dabei die Adhärenz erhalten.
Schnell wirksames Mahlzeiteninsulin

Gegen postprandiale Blutzuckerspitzen

Für die Therapie des Diabetes mellitus ist seit einem Jahr eine schnell wirksame Insulin-aspart-Formulierung auf dem Markt. Das Mahlzeiteninsulin verfügt im Vergleich zu herkömmlichem Insulin aspart über einige Vorteile.
Schulung

Mit INPUT Patienten mit Insulinpumpentherapie coachen

Was sollte ein modernes Schulungsprogramm zum Thema Insulinpumpentherapie leisten? Das Schulungsprogramm INPUT steht kurz vor der Vollendung.
Nationale Diabetes-Strategie

„Nicht in einer Debatte, sondern am Beginn einer Bewegung!“

Die Diabetes-Strategie steht im Koalitionsvertrag - Einen gesundheitspolitischen Blick in die neue Legislaturperiode, mit dem Fokus auf Diabetes, warfen hochrangige Vertreter aus Wissenschaft, Praxis, Gesundheitspolitik und Selbstverwaltung.
TheraKey

Patienten mit Online-Angeboten unterstützen

Das Online-Portal TheraKey® kann Patienten beim Beginn einer Insulintherapie unterstützen, indem es Antworten auf viele Fragen und praktische Tipps gibt. Auch für den Arzt bietet es Vorteile.
Insulintherapie

Moderne Insulintherapie: das sind die Anforderungen

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Insulintherapie ermöglicht eine patienten­orientierte und individuelle Behandlung des Diabetes. Der Fortschritt wird u.a. an der Optimierung des Basalinsulins Insulin glargin deutlich.