Ernährung
Prävention

Hohes Diabetesrisiko: intensive Lebensstil-Umstellung hilft

Menschen sprechen unterschiedlich gut auf Präventionsmaßnahmen an. Typ-2-Diabetes lässt sich nicht in jedem Fall durch gesunde Ernährung und Bewegung abwenden. Bei Prädiabetes mit Risikofaktoren wie Fettleber und verminderter Insulinsekretion ist eine intensivierte Lebensstilumstellung jedoch wirksam, wie eine Präventionsstudie zeigt.
News
Prof. Dr. Henrik Semb

Semb übernimmt Institut f. Translationale Stammzellforschung

Zum 1. August übernimmt Prof. Dr. Henrik Semb die Leitung des neu gegründeten Instituts für Translationale Stammzellforschung am Helmholtz Zentrum München. Der Schwede arbeitet an einer Zellersatztherapie bei Typ-1-Diabetes mithilfe von Stammzellen.
Neue S2e-Leitlinie

„Kryptogener Schlaganfall und offenes Foramen ovale“

Ein vergleichsweise einfacher Eingriff zum Verschluss des offenen Foramen ovale (PFO) kann das Risiko für einen Schlaganfall deutlich verringern, wenn zuvor eine sorgfältige Diagnostik keine Hinweise auf andere Schlaganfallursachen erbrachte. Das ist die wichtigste Aussage der neuen S2e-Leitlinie „Kryptogener Schlaganfall und offenes Foramen ovale“.
Schwerpunkt „Ernährung“

Wenn eine Operation im Krankenhaus bevorsteht

Steht eine Operation mit anschließendem Krankenhausaufenthalt an, ist das für jeden Menschen eine Herausforderung. Hat man jedoch zusätzlich Diabetes, gibt es wichtige Dinge, die bereits bei der Planung berücksichtigt werden sollten. Was genau dabei wichtig ist, hängt vom Diabetestyp sowie der Therapieart ab.
Schwerpunkt „Ernährung“

Vom schwierigen Umgang mit Zucker

Der Mensch liebt es süß, und das von klein an. Nur leider haben viele über die Jahre das Augenmaß dafür verloren, wieviel Zucker sie über den Tag verteilt essen – bewusst als auch unbewusst. Doch die Schuld allein beim Konsumenten zu suchen ist verkehrt. Politik, Industrie und jeder einzelne ist hier gefragt.
Schwerpunkt „Ernährung“

Abnehmen nach dem 20:80-Prinzip

Laut einer Umfrage von Krankenkassen ist für 45 Prozent der Befragten gesundes Essen einer der zentralen Punkte. Gleichzeitig ist die Hälfte der Deutschen übergewichtig, jeder sechste sogar adipös. Wie passt das zusammen? Dazu haben wir den bekannten Diabetologen und Ernährungsmediziner Dr. Matthias Riedl befragt.
Schwerpunkt „Ernährung“

Vegan & vegetarisch bei Diabetes – passt das?

Essen ohne tierische Erzeugnisse, Wurst oder Steak ist aktuell in aller Munde. Nahezu jeder hat bereits über die möglichen gesundheitlichen Vor- aber auch Nachteile gehört. Nur welche Möglichkeiten und Grenzen bieten die Kostformen ohne Fleisch und Co? Corinna Lorenz weiß, worauf man achten sollte.
Lebensstil

Eine Antwort aus 42

Kanadische und irische Forscher untersuchten 54 klinische Studien, in denen Menschen mit Typ-2-Diabetes ihre Ernährungsweise ändern sollten. 42 verschiedene Interventionsansätze fanden sie – und suchten nach den erfolgsversprechenderen. Ihr Fazit: Mehr Unterstützung ist nötig.
Diätetische Therapie bei Typ-2-Diabetes

Ernährungsmodelle im Fokus: „Low Carb“ oder „Low Fat“?

Ist für Menschen mit Typ-2-Diabetes oder einem Prädiabetes eine Ernährungsweise mit weniger Fett oder mit weniger Kohlenhydraten von Vorteil? Darüber streiten sich bislang die Geister, direkte Vergleichsstudien gab es wenige. Nun soll das DiNA-Studienprogramm neue Ergebnisse liefern.
Kohlenhydratrechner

Die Saga vom Tellerzähler

Gocarb ist ein auf einem Smartphone laufender Algorithmus, der mittels künstlicher Intelligenz und Fotos den Kohlenhydratgehalt auf einem Teller berechnen kann. Dabei arbeitet er nicht schlechter als menschliche Ernährungsberater, wie jetzt eine Schweizer Studie zeigte.
Ernährung

Schnell essen, langfristig leiden

Fastfood macht das Immunsystem langfristig aggressiver. Entsprechende Erkenntnisse haben Bonner Wissenschaftler jetzt in Cell publiziert. Hintergrund sind epigenetische Veränderungen, die durch die „westliche Ernährung“ induziert werden.
Prävention

Zweigeteilte Zuckersteuer

Zum 1. Januar 2017 hat die US-Ostküstenmetropole Philadelphia eine Steuer auf zuckergesüßte Getränke eingeführt. Eine Erhebung untersuchte jetzt, wie diese kommunale Steuer von den Einzelhandelsgeschäften und Restaurants umgesetzt wurde.
Ernährung

Neue Konzepte aus der Ernährungsmedizin

Ernährungsempfehlungen für Diabetespatienten sind umstritten, besonders hinsichtlich des Kohlenhydrat- und Proteingehalts. Proteinreiche Ernährung kombiniert mit moderatem Fettgehalt und ungesättigten Fetten scheint vorteilhaft für Patienten mit Typ-2-Diabetes und Leberverfettung.
Lebensstil

Für die Leber: La Dolce Vita absetzen

Pünktlich zum neuen Jahr mit all seinen Vorsätzen hat die Deutsche Leberstiftung den Verzicht auf XXL-Größen bei Snacks sowie Getränken empfohlen; denn viele Erwachsene und auch Kinder haben durch sie bereits eine Fettleber.
Kennzeichnung

Wann ist ein Rot ein Rot?

So richtig tot war die Ampel nie, jetzt ist wieder Schwung in die Diskussion über informativere Lebensmittelkennzeichnung gekommen. Auslöser war ausgerechnet eine Industrieinitiative – die wird allerdings als Verwässerung des Konzepts von Verbraucherverbänden abgelehnt.
Gesunde Mehrwertsteuer

Farbenfroh und steuerfrei

Die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) hat Ende letzten Jahres in Berlin zu einer Pressekonferenz geladen. Titel der Veranstaltung war „Aktion ‚gesunde‘ MwSt.“ und es wurde diskutiert, mit welchen gesamtgesellschaftlichen und politischen Mitteln der Adipositas-Express gestoppt werden kann.
Ärzte gegen Fehlernährung

12 Fachverbände fordern Politik zum Handeln auf

Bereits mehr als ein Dutzend Ärzteverbände und Fachgesellschaften fordern in einem Offenen Brief an die künftige Bundesregierung sowie an die Vorsitzenden der Bundestagparteien eine effektive Prävention nichtübertragbarer chronischer Krankheiten.
Handelskonzern

„Rewe“ reduziert Zuckeranteil in Eigenmarken

Der Lebensmittel-Händler „Rewe“ stellt seine Eigenmarkenrezepturen auf dem Prüfstand und will bis 2020 mehr und mehr Produkte mit reduziertem Zuckergehalt anbieten. Dabei werden auch die Kunden miteinbezogen: Eine Abstimmung über eine zuckerreduzierte Schokopudding-Variante macht den Anfang.