Ernährung
Kohlenhydratrechner

Die Saga vom Tellerzähler

Gocarb ist ein auf einem Smartphone laufender Algorithmus, der mittels künstlicher Intelligenz und Fotos den Kohlenhydratgehalt auf einem Teller berechnen kann. Dabei arbeitet er nicht schlechter als menschliche Ernährungsberater, wie jetzt eine Schweizer Studie zeigte.
Ernährung

Schnell essen, langfristig leiden

Fastfood macht das Immunsystem langfristig aggressiver. Entsprechende Erkenntnisse haben Bonner Wissenschaftler jetzt in Cell publiziert. Hintergrund sind epigenetische Veränderungen, die durch die „westliche Ernährung“ induziert werden.
News
VDBD AKADEMIE

Prof. Müller-Wieland übernimmt Kuratoriumsvorsitz

Im Rahmen einer konstituierenden Sitzung kam das Kuratorium der VDBD AKADEMIE zusammen, um über die zukünftige Ausrichtung des Fort- und Weiterbildungsangebotes zu diskutieren und den neuen Kuratoriumsvorsitzenden zu wählen. Den Vorsitz für die kommenden drei Jahre übernimmt Prof. Dirk Müller-Wieland.
Diabetes-App in der DSP

Interview: „Wir müssen nützliche Anwendungen einfordern“

Wenn sich Ärzte nicht einmischen, entstehen Gesundheits-Apps, die keiner so richtig gebrauchen kann - finden drei Diabetologen,die im Interview zum Thema Apps Rede und Antwort stehen. Konkret geht es auch um die Nutzung der MyTherapie-App in der Praxis - und natürlich um die Digitalisierung und um den Traum, endlich alle Patientendaten auf einfache Weise zusammenführen zu können.
Prävention

Zweigeteilte Zuckersteuer

Zum 1. Januar 2017 hat die US-Ostküstenmetropole Philadelphia eine Steuer auf zuckergesüßte Getränke eingeführt. Eine Erhebung untersuchte jetzt, wie diese kommunale Steuer von den Einzelhandelsgeschäften und Restaurants umgesetzt wurde.
Ernährung

Neue Konzepte aus der Ernährungsmedizin

Ernährungsempfehlungen für Diabetespatienten sind umstritten, besonders hinsichtlich des Kohlenhydrat- und Proteingehalts. Proteinreiche Ernährung kombiniert mit moderatem Fettgehalt und ungesättigten Fetten scheint vorteilhaft für Patienten mit Typ-2-Diabetes und Leberverfettung.
Lebensstil

Für die Leber: La Dolce Vita absetzen

Pünktlich zum neuen Jahr mit all seinen Vorsätzen hat die Deutsche Leberstiftung den Verzicht auf XXL-Größen bei Snacks sowie Getränken empfohlen; denn viele Erwachsene und auch Kinder haben durch sie bereits eine Fettleber.
Kennzeichnung

Wann ist ein Rot ein Rot?

So richtig tot war die Ampel nie, jetzt ist wieder Schwung in die Diskussion über informativere Lebensmittelkennzeichnung gekommen. Auslöser war ausgerechnet eine Industrieinitiative – die wird allerdings als Verwässerung des Konzepts von Verbraucherverbänden abgelehnt.
Gesunde Mehrwertsteuer

Farbenfroh und steuerfrei

Die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) hat Ende letzten Jahres in Berlin zu einer Pressekonferenz geladen. Titel der Veranstaltung war „Aktion ‚gesunde‘ MwSt.“ und es wurde diskutiert, mit welchen gesamtgesellschaftlichen und politischen Mitteln der Adipositas-Express gestoppt werden kann.
Ärzte gegen Fehlernährung

12 Fachverbände fordern Politik zum Handeln auf

Bereits mehr als ein Dutzend Ärzteverbände und Fachgesellschaften fordern in einem Offenen Brief an die künftige Bundesregierung sowie an die Vorsitzenden der Bundestagparteien eine effektive Prävention nichtübertragbarer chronischer Krankheiten.
Handelskonzern

„Rewe“ reduziert Zuckeranteil in Eigenmarken

Der Lebensmittel-Händler „Rewe“ stellt seine Eigenmarkenrezepturen auf dem Prüfstand und will bis 2020 mehr und mehr Produkte mit reduziertem Zuckergehalt anbieten. Dabei werden auch die Kunden miteinbezogen: Eine Abstimmung über eine zuckerreduzierte Schokopudding-Variante macht den Anfang.
Diabetes-Hilfsmittel

Nahrungsergänzungsmittel auf Kassenrezept?

Viele angebotene sog. Nahrungsergänzungs­mittel sollen eine vorbeugende oder unterstützende Wirkung bei bestimmten Krankheiten haben. Oft stellen sich Patienten die Frage, ob diese auch auf Rezept verordnet werden können.
Bolusberechnung

Fett und Protein beim Insulinbolus berechnen

Postprandiale Hyperglykämien gilt es so gut wie möglich in den Griff zu bekommen. Was oft vergessen wird: die Berechnung der Fette und Proteine. Dr. Winfried Keuthage und Rebecca Schüngel sagen, wie man das am besten macht.
Ernährungsberatung

Ernährungsberatung gesetzlich schützen

Wenn es um die prophylaktische Ernährungsweise oder Diätetik geht, sind staatlich geprüfte Diätassistenten, Ernährungsberater DGE und spezialisierte Ernährungswissenschaftler mit Masterabschluss die besten Ansprechpartner.
Seltene angeborene Stoffwechselkrankheiten

Ernährungstherapie als Heilmittel anerkannt

Durch die Veröffentlichung im Bundesanzeiger tritt der G-BA-Beschluss, dass die Ernährungstherapie bei seltenen angeborenen Stoffwechselerkrankungen und Mukoviszidose künftig verordnungsfähig sein soll, 2018 in Kraft. Das DKGD begrüßt diese Entscheidung, fordert aber eine Erweiterung um weitere Erkrankungsbilder.
Ernährung

Basensupplementation zur Gewichtsreduktion

Mit kalorienreduzierter Ersatzkost kann Gewicht reduziert werden. Häufig verlangsamt sich jedoch die Gewichtsabnahme oder stagniert trotz fortgesetzter Kalorienreduktion. Ursächlich könnte ein Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt sein.
EASD-Poster-Session

Ein Strauß Stilfragen

Der Lebensstil besteht aus vielen verschiedenen Faktoren; ebenso vielfältig ist der Einfluss auf das Diabetesrisiko und den Verlauf einer Diabeteserkrankung. Poster auf der Session „Lifestyle, obesity and diabetes“ auf dem EASD-Kongress in Lissabon beschäftigten sich mit einigen von ihnen.
Isoglukose

Angst vor der Sirup-Schwemme

Durch den Wegfall der Import-Quote für Isoglukose befürchten DiabetesDE und DAG einen vermehrten Einsatz des Zuckersirups in Lebensmitteln und so einen noch größeren Zuckerkonsum. Dem wachsenden Sirup-Angebot wollen sie eine optimierte nationale Reduktionsstrategie entgegensetzen.
Ernährung

Veraltete Empfehlungen: Broschüre räumt auf

Der VDBD hat eine neue Ernährungsbroschüre herausgebracht. Was zeichnet diese aus? Initiatorin und VDBD-Vorstandsmitglied Susanne Müller im Interview.
Fachverbände warnen:

Isoglukose: Zuckersirup-Schwemme erwartet

Am 1. Oktober fallen die Schranken für billige Zuckersirup-Importe in die EU. diabetesDE und die Deutsche Adipositas-Gesellschaft mahnen vor den negativen Gesundheitsfolgen, die dadurch zu erwarten sind und fordern die Politik zum Handeln auf.