Diagnostik
Digitale Technik

Weites Feld, weiter Weg

Behandlungserfolg bei Diabetes bedeutet heute nicht nur, die modernen medikamentösen Möglichkeiten zu nutzen, sondern auch die Fortschritte in der Medizintechnik. Das zeigte eine Veranstaltung von J&J in Hamburg. Und auch, dass der Weg bis zur „Medizin 4.0“ noch weit ist.
Digital Health

Hilfreicher Fußabdruck

Eine auf dem ADA in San Diego präsentierte Pilotstudie mit der App Foodprint fand eine bis zu 18-prozentige Reduktion der Hyporaten bei Nutzern des Entscheidungshelfers. Die Tipps der App berücksichtigen die individuellen Glukoseverläufe nach ähnlichen Mahlzeiten in der Vergangenheit.
News
Gala

Philipp Lahm als Festredner der Diabetes-Charity-Gala

Ein Fußball-Weltmeister engagiert sich für die Diabetesaufklärung: Philipp Lahm, der mit Abschluss der letzten Bundesliga-Saison seine Profi-Karriere beendet hat, wird bei der diesjährigen Diabetes-Charity-Gala als Keynote-Sprecher auftreten.
Pharmaindustrie

Seit Jahren rückläufig: Die Preise für Arzneimittel

Der pharmazeutischen Industrie fällt es immer schwerer, die Forschung und Entwicklung von Medikamenten aus ihren laufenden Einnahmen zu finanzieren. Seit Jahren sinken die Preise für Arzneimittel, während die Kosten für Löhne, Energie und chemische Grundstoffe steigen.
Telemedizin

Mit Telefon-Joker leichter zum Wunschgewicht kommen

Abnehmen ist nie leicht, zahlreiche Programme wollen helfen. Das ärztlich geführte Optifast schlägt jetzt zusätzlich einen telemedizinischen Weg ein, wenn auch nur für eine vorsichtig ausgewählte Klientel.
„DiaDigital“

Neues Gütesiegel bringt Licht in den Diabetes-App-Dschungel

Mit „DiaDigital“ gibt es nun erstmals ein Gütesiegel, mit dem therapieunterstützende Apps zertifiziert werden können. Entwickelt wurde das Siegel im Rahmen einer Kooperation von Fachgesellschaften und Patientenverbänden mit dem Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG).
Schwerpunkt „Digitalisierung“

Rechtliche Aspekte der digitalisierten Therapie

Patienten senden zunehmend Daten von ihrem Smartphone bzw. wünschen mitunter eine allgemein zugängliche Datenspeicherung in der Cloud. Vielen Anwendern ist aber nicht bewusst, dass die neuen Möglichkeiten auch Fallstricke bergen. Insbesondere in juristischer Hinsicht sind einige Aspekte zu beachten.
Schwerpunkt „Digitalisierung“

Nutzen zeigen und Anwender überzeugen

Wie wird sich Digitalisierung im Gesundheitswesen entwickeln? Was gibt es zu tun? Und welche Tools haben das Potential, die Therapie zu verbessern? Katrin Hertrampf wagt eine Prognose.
Schwerpunkt „Digitalisierung“

eHealth: So nützt es den Patienten

Welchen Beitrag kann eHealth zur Verbesserung der Versorgung leisten? Wie profitieren Patienten am besten? Bernd Altpeter vom Deutschen Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung weiß es.
Schwerpunkt „Digitalisierung“

Wunsch und Wirklichkeit

Unter Experten heißt es, dass alles digitalisiert werden wird, was digitalisiert werden kann. Dazu gehört selbstverständlich auch das Gesundheitswesen. Aber woran liegt es, dass ausgerechnet dieser Bereich etwas rückständig daherkommt in Sachen Digitalisierung? Professor Arno Elmer hat Antworten parat.
Schwerpunkt „Digitalisierung“

Interview. Herausforderung bei Telemedizin und Vernetzung

Dr. Dr. Hans-Jürgen Bickmann ist Mitglied im Vorstand der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Außerdem ist er Telematikbeauftragter. Katrin Hertrampf hat ihn interviewt und wollte wissen, was die Ärzteschaft bewegt.
Technologie

Closed-Loop-Systeme: qualifiziert schulen

Die Entwicklung von Closed-Loop-Systemen hat rasante Fortschritte gemacht. Dr. Eric Risch berichtet von der Pressekonferenz des „Diabetes Kongresses“ in Hamburg.
„Diabetes Kongress“

Die Fortbildung für Beraterinnen

Claudia Walter hat beim „Diabetes Kongress“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft die Fortbildung für Diabetesberaterinnen und -assistentinnen besucht. Hier ihr Bericht aus Hamburg.
Diabetestechnik

Durchstarten mit Innovations-Duo

Das Aus für die klassische Blutzuckerselbstmessung zu prophezeihen gehört heute fast schon zum guten Ton in der Diabetestechnik-Szene. Roche stellte in Hamburg mit dem implantierbaren Sensor Eversense und dem smarten Insulinpen von Pendiq zwei Produkte mit Zukunft vor.
Diabetes-Prävention

„Accu-Chek View“ beim Digital-Gipfel vorgestellt

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Ministerpräsidenten Malu Dreyer und Winfried Kretschmann ließen sich beim Digital-Gipfel der Bundesregierung u. a. das Diabetesvorsorge- und Gesundheitsmanagement-Programm „Accu-Chek View“ vorführen.
Big Data

Digitale Entscheidungshilfen für die Diabetologie

Die Aufbereitung von Gesundheitsdaten und ihre Interpretation wird auch künftig die Aufgabe von Diabetesexperten sein. Doch welche Chancen bieten Big Data und Co. noch? Und wo bleibt der Diabetologe?
ADA-Kongress

Neue Studienergebnisse zur Präzision von Messsystemen

Auf den 77th Scientific Sessions der American Diabetes Association wurden neue wissenschaftliche Studienergebnisse zur Präzision von Blutzuckermesssystemen und Systemen zur kontinuierlichen Glukosemessung präsentiert, berichtet das Unternehmen Ascensia.
Welche Fortschritte gibt es?

Diabetestechnologie und auto­matisiertes Diabetesmanagement

Der Kongress für "Advanced Technologies & Treatments for Diabetes" (ATTD) stellt eine Art "Leistungsschau" für Diabetestechnologie und zunehmend auch für automatisiertes Diabetesmangement. Ein Überblick über die Themenschwerpunkte und Fortschritte.
Typ-2-Diabetes

Insulinpumpen und CGM-Systeme: Bald auch für Typ 2 Standard?

Der Einsatz von Insulinpumpen und CGM-Systemen ist in bestimmten Fällen auch bei Typ-2-Diabetes sinnvoll und durchaus kosteneffizient, da waren sich die Referenten bei einer Sitzung beim ATTD in Paris einig. Sie senken den HbA1c-Wert und reduzieren den Insulinbedarf.