Diagnostik
Real-Time-CGM

Das neue „FreeStyle Libre 3“-System erhält CE-Kennzeichen

Wie Abbott heute meldet, hat die neueste Generation seines „FreeStyle Libre“ die CE-Kennzeichnung erhalten. Das neue rtCGM-System liefert wie gewohnt automatisch Echtzeit-Glukosemesswerte mit optionale Alarmen – mit dem, laut Unternehmensangaben, nun weltweit kleinsten und dünnsten verfügbaren Sensor. Auch das Design ist neu, der Preis bleibt der alte.
D.U.T- Report 2021

Umfrage: Wie sieht die diabetologische Praxis der Zukunft au...

Endspurt: Noch 7 Tage lang – bis zum 1. Oktober 2020 – können in der Diabetologie tätige Ärzt:innen sowie Diabetesberater:innen und Diabetesassistent:innen an der Umfrage zu ihrer Einstellung und zum Stand neuer Technologien und der Digitalisierung in Deutschland mitmachen!
News
14. November 2020

Zentrale Patienten­veranstaltung: Weltdiabetestag digital

Seit 2009 richtet die gemeinnützige Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums die Zentrale Patientenveranstaltung zum Weltdiabetestag am 14. November aus. Aufgrund der Corona-Krise findet die Veranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte dieses Jahr digital statt.
Hypoglykämie

„HypoBuddy“-App als persönlicher Begleiter und Unterstützer

Um Menschen mit Diabetes und deren Angehörige bei der Bewältigung von schweren Hypoglykämien zu unterstützen, haben FIDAM und Lilly Diabetes eine neue App entwickelt: „HypoBuddy“ bietet eine akustische SOS-Funktion, eine personalisierte Notfallkarte und eine „Standort-teilen“-Funktion, sowie weitere wichtige Informationen für Helfer.
Non-Invasive Glucose Monitoring Device

Results from a Pilot Study

This study was undertaken to evaluate the meal-related performance of TensorTip CoG, a non-invasive glucose monitoring device, with an additional built-in invasive glucose meter (Inv-CoG) in different patient populations during a standardised meal experiment.
Irritationen und Allergien

Unerwünschte Hautreaktionen auf CGM-Systeme

Moderne Systeme zur Glukosemessung (CGM) erleichtern mittlerweile vielen Menschen mit Diabetes das Leben. Doch es kann auch zu Problemen kommen: Immer wieder berichten Patienten über Hautreaktionen durch die Sensoren – von Irritationen bis hin zu allergischen Kontaktekzemen. Der Diabetologe Dr. Tewes weiß, was zu tun ist.
Glukosemessung

Nicht-invasive Glukosemessverfahren auf dem ATTD 2020

Es wäre ein Traum nicht-invasiv die Glukosewerte zu erfassen. Doch wie weit sind wir in der Realität mit diesem Traum? Eine Liste der aktuellen Vorhaben.
D.U.T-Report

Akzeptanz für Selbstbau

Welchen Stellenwert haben Closed-Loop-Systeme jetzt und in Zukunft? Und was halten Ärzte eigentlich davon, wenn Patienten sich ihren eigenen Closed Loop konstruieren? Das waren Fragen in einer Umfrage bei mehr als 300 diabetologisch tätigen Ärzten zu Technologie und Digitalisierung.
Telemedizin

Große Schritte auf Spar-Strümpfen

Die Corona-Pandemie ist auch für Diabetespatienten eine besondere Herausforderung. Ausbleibende Sprechstundenbesuche bergen ernste gesundheitliche Gefahren. Wie die Telemedizin der Retter in der Not und darüber hinaus sein kann, diskutierte die DDG auf einer Online-Pressekonferenz.
Digitalisierung

Schaut auf diese Stadt!

Fast naturgemäß ist die „Datenkrankheit Diabtes“ dabei, wenn jetzt die „Zukunftsregion Digitale Gesundheit“ in Berlin startet und digitale Gesundheitslösungen zum Selbstmanagement chronischer Erkrankungen in der Praxisanwendung testet.
Pathophysiologie

Leider nicht eingebuchtet

Bei übergewichtigen Mäusen ist ein Signalweg aktiviert, der verhindert, dass Insulin das Endothel durchquert. Dies fördert die Insulinresistenz, so die Forschergruppe aus Heidelberg und Mannheim.
AGDT AG Diabetes + Technologie

Systeme zur nichtinvasiven Glukosemessung

Nichtinvasives Glukosemonitoring ist für Patienten mit Diabetes eine weitere attraktive Option der schmerzfreien Glukosemessung. Aber nur, wenn es gelingt, ein zuverlässiges und kostengünstiges System zu entwickeln, wird es möglich sein, Patienten diese diagnostische Option anzubieten.
Schwerpunkt „Geriatrie“

Technologie: Geräte an Bedürfnisse anpassen

Betagte Diabetespatienten profitieren durchaus von der neuen Technik, etwa von der Alarmfunktion bei der kontinuierlichen Glukosemessung. Wesentlich ist aber ein auf den betagten Patienten und seine Bedürfnisse zugeschnittenes Gerät, das eine leichte Handhabung zulässt. Hilfreich sind auch Diabetes-Apps.
Befragung

Bereit für die Online-Schulung?

Wie denken Deutschlands Diabetes-Experten über die Videoschulung? Eine aktuelle Online-Umfrage will dies für Schwerpunktpraxen und Kliniken klären.
Schwerpunkt: „CGM und Ernährung“

Bald neue Ernährungsleitlinien

Wann ist mit neuen Leitlinien zur Empfehlung Ernährung und Diabetes zu rechnen? Welche Inhalte werden sie haben. Dr. Astrid Tombek und Dr. Nicola Haller berichten hier.
Schwerpunkt: „CGM und Ernährung“

Besonderheiten bei CGM- Schulung

Schulung in der Diabetologie wird als "Anleitung zum Selbstmanagement" bezeichnet. So funktioniert das beim Thema CGM und Ernährung.
Schwerpunkt: „CGM und Ernährung“

AGP und Bewertung von Ernährungsverhalten

Analyse Bei Menschen mit Diabetes spielt die Art und Weise, sich zu ernähren, eine besondere Rolle. Welchen Stellenwert hat die kontinuierliche Glukosemessung dabei? Dr. Jens Kröger weiß es.
Insulintitration

„Es ist ein offenes System“

Mehr Unterstützung für den diffizilen Übergang von der reinen Tablettentherapie zum zusätzlich einmal täglich gespritzten Langzeitinsulin soll der neue Service „Roche Diabetes Insulinstart“ bieten. Am Rande des ATTD-Kongresses sprachen wir mit Matthias Koehler über diese neue Starthilfe.
Telemedizin

Möglichst auf Bewährtes setzen

Zu Telemedizin im Spannungsfeld zwischen Interessen der Industrie und einer bewährten ­Patientenbetreuung bezieht der Vorspann des Bundesverbands Niedergelassener Diabetologen (BVND) in diesem Artikel Stellung – und mahnt zur kritischen Prüfung in Krisenbetreuungssituationen.