News und Politik
Digitale Diabetesversorgung

Accu-Chek Care: cloudbasierte Datenübertragung

In vielen Praxen verbessern bereits heute digitale Lösungen Behandlungsabläufe und Arbeitsprozesse. Mit Accu-Chek Care unterstützt Roche Diabetes Care diese Entwicklung und ermöglicht einen einfachen Zugang zu relevanten Diabetesdaten.
Prävention von Adipositas und Diabetes

Ernährung werdender Väter entscheidet mit über die Gesundhei...

Eine aktuelle Studie von Helmholtz Munich und dem Deutschen Zentrum für Diabetesforschung liefert neue Erkenntnisse darüber, wie Ernährung und Übergewicht von Vätern die Gesundheit ihrer Kinder beeinflussen können – schon vor der Zeugung.
Gesundheitspolitik

In Wahrheit wartet man auf den Platz

Vor zwei Jahren mit einiger Begeisterung gestartet, schlug der Bewegungsgipfel der Bundesregierung nach dem Scheitern des Entwicklungsplans Sport jetzt heftig auf dem Boden der sparpolitischen Tatsachen auf.
Interview

Fitnessstudio: Gütesiegel für sicheres Training mit Diabetes

„Fit mit Diabetes” heißt das neue Gütesiegel für ein sicheres Training in Fitness-Studios, das von der Arbeitsgemeinschaft „Diabetes, Sport & Bewegung“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zusammen mit Partnern entwickelt wurde. Dr. Meinolf Behrens, einer der Initiatoren, erklärt im Interview, was es mit dem Siegel auf sich hat.
Gesundheitspolitik

Bewegung auf der Klinikbaustelle

Mitte März ist der Entwurf des KHVVG in die Ressortabstimmung gegangen. Das Gesetz soll den großen Umbau der Klinikfinanzierung regeln und die Krankenhauslandschaft besser strukturieren. Der vom Minister vorgegebene Zeitplan ist knapp und der Weg noch lang.
Neue Partnerschaft

DDG und LÄK Thüringen kooperieren in der Weiterbildung

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und die Landesärztekammer (LÄK) Thüringen werden zu Weiterbildungspartnern. Ab sofort bildet die DDG „Assistentinnen und Assistenten in der Diabetologie LÄK Thüringen" gemeinsam mit „Diabetesassistentinnen und -assistenten DDG“ aus.
58. Jahrestagung der DDG

Werdende Mütter mit Diabetes umfassend betreuen

„Diabetes.Umwelt.Leben – Perspektiven aus allen Blickwinkeln“ lautet das diesjährige Motto zum Diabetes Kongress 2024, der heute, Mittwoch, den 8. Mai 2024, eröffnet wird. Vom 8. bis 11. Mai finden unter anderem auch mehrere Symposien, freie Vorträge, Workshops und ein Posterwalk zu Diabetes und Schwangerschaft statt.
Forschung

Leber wird bereits beim Anblick und Geruch von Essen aktiv

Schon der Anblick und Geruch von Essen aktiviert Stoffwechselprozesse der Leber und bereitet sie auf die Nahrungsaufnahme vor. Das zeigen neue Studienergebnisse. Forschende des Max-Planck-Instituts haben zudem entdeckt, wie dies auch die Insulin-Empfindlichkeit beeinflusst.
Diabetes-Lauf 2024

Laufen für einen guten Zweck – vor Ort und virtuell

Die DDG und diabetesDE laden im Rahmen des Diabetes Kongresses zum 22. Diabetes-Lauf ein. Teilnehmen kann jeder am 9. Mai 2024 vor Ort in Berlin – oder während des Mais von überall aus, indem die Laufzeiten übermittelt werden. Die Einnahmen gehen an einen guten Zweck.
Ende des ÄZQ

Quo vadis Versorgungsqualität?

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) wird zum Ende dieses Jahres aufgelöst. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) fordert eine rasche Lösung für zentrale qualitätssichernde Aufgaben in der Patientenversorgung.
Europäischer Hormontag am 24.04.2024

Hormongesundheit geht alle an!

Hormone haben Einfluss auf alle nur erdenklichen Aspekte unseres Lebens: von Wachstum und Entwicklung über Gefühle, Sexualität und Fruchtbarkeit bis hin zur Art und Weise, wie wir Nahrung verwerten und mit Stress umgehen. Auf diese Zusammenhänge macht der 3. European Hormone Day am 24. April 2024 aufmerksam. Die Veranstalter stellen Forderungen an die Politik und geben Tipps, wie die Hormongesundheit im Alltag besser bewahrt werden kann.
Weltgesundheitstag 2024: „Meine Gesundheit, mein Recht“

„Nationale Diabetesstrategie“ endlich umsetzen

Im Rahmenprogramm Gesundheitsforschung der Bundesregierung steht in Leitlinie I: „Der Mensch im Mittelpunkt“. Für Menschen mit Diabetes mellitus und jene mit einem hohen Erkrankungsrisiko sei das jedoch nicht die Realität, mahnt die gemeinnützige Gesundheitsorganisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe an. Anlässlich des Weltgesundheitstags am 7. April fordert diabetesDE, die bereits 2020 beschlossene „Nationale Diabetesstrategie“ endlich umzusetzen.
Milliarden-Investition

Spatenstich für neue Produktionsstätte von Lilly in Alzey

Zum symbolischen Spatenstich für eine neue Produktionsstätte des Unternehmens Lilly mit einem Investitionsvolumen von 2,3 Mrd. Euro kamen heute zahlreichen Gäste aus Politik, Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft ins rheinland-pfälzischen Alzey.
Diabetologie-Newsletter

Aktuelles Diabetes-Update

Mit dem kostenfreien Newsletter für Diabetes-Profis erhalten Sie zweiwöchentlich die wichtigsten Informationen.
Aus unseren Zeitschriften
Spatenstich

Pharma-Strategen unter sich

Die Politik möchte die Pharmaindustrie stärken – der Plan scheint aufzugehen. Lilly investiert in Rheinhessen, Nicole Finkenauer berichtet.
Diabetes und Herz

Süße Herzen sterben langsam

Forschungsergebnisse zur Herzinsuffizienz bei Diabetes zeigen: Endgültiger Zelltod durch anhaltende Glukoseakkumulation nicht zu verhindern.
Veranstaltung VDBD

Barcamp – ein gelungenes Experiment!

Ein interaktives Forum zum Berufsbild Diabetesberatung zu bieten: das war die Kernidee des VDBD Barcamps am 16. März in Frankfurt a.M. Das Motto: "Marktwert – Mehrwert – Geldwert: Was bin ich als Diabetesfachkraft".
Interview

Pop Art – geht auch in der Diabetologie

Regelmäßig aktualisiert die VDBD AKADEMIE ihr Fortbildungsangebot und sorgt immer wieder für neue spannende Seminarthemen. Eines davon in diesem Jahr beschäftigt sich mit der kreativen Gestaltung von Schulungs- und Unterrichtsmaterialien. Dafür hat die Diabetesberaterin DDG Juliane Steffan das zweitägige Online-Seminar "Pop Art Diabetologie" entwickelt.
Erfahrungsbericht E-Rezept

Das E-Rezept – eine Smartphone-Leidenstour

Plötzlich ist es also da – das E-Rezept. Wie so ziemlich alles Neue, gut geplant und wohldurchdacht; naja doch nicht so ganz. Warum, das erklärt Ihnen Gerald O. Andersson in einem Erfahrungsbericht auf den folgenden Seiten.
Versorgungsforschung

Mit dia·link die Versorgung verbessern

"Gemeinsam forschen" ist das Motto von dia·link, einer Befragungsplattform, mit der Menschen mit Diabetes, ihre Angehörigen und Behandler:innen zu verschiedenen Aspekten des Diabetes, neuen Therapien und Technologien befragt werden.
Gesundheitskampagne

Volkskrankheiten können an die Nieren gehen

Die Initiative GUARDIANS FOR HEALTH hat in Rheinland-Pfalz die neue Gesundheitskampagne "Volkskrankheiten können an die Nieren gehen – was tun?" gestartet. Bei der initialen Presse- und Infoveranstaltung waren wir für Sie mit dabei.
Mitgliederversammlung BVKD

25 Jahre BVKD – jetzt wichtiger denn je!

Der BVKD – DIE Diabetes-Kliniken hat sich zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung in Frankfurt getroffen. Dr. Bernd Liesenfeld fasst die Ergebnisse für Sie zusammen.
Schwerpunkt "Green Diabetes"

"Müll, Müll, Müll" – Pilotstudie aus Wetzlar

Sowohl Diabetespatienten als auch -praxen produzieren reichlich Müll. Was genau da zusammenkommt, wollte Friedrich Wilhelm Petry aus Wetzlar wissen. Hier lesen Sie die Ergebnnisse einer Pilotstudie.
Schwerpunkt "Green Diabetes"

Auswirkungen von Kunststoffen auf die Gesundheit

Kunststoffe sind in der Verwendung im medizinischen Alltag eine tolle Sache. Aber wenn sie ihren Dienst getan haben und in den Müll gehören, beginnt das Problem. Was man dazu wissen sollte, sagt Ihnen Dr. Susanne Saha.
Schwerpunkt "Green Diabetes"

Im Fokus: pflanzenbetonte Ernährungsweise

Die Planetary Health Diet ist eine Ernährungsempfehlung, die sowohl die Gesundheit der Menschen als auch die des Planeten berücksichtigt. Sie legt den Fokus auf vollwertige, pflanzenbasierte Lebensmittel, während der Konsum von tierischen Produkten reduziert wird.
Schwerpunkt "Green Diabetes"

AG Diabetes, Umwelt & Klima stellt sich vor

In der Deutschen Diabetes Gesellschaft gibt es eine Arbeitsgemeinschaft Diabetes, Umwelt & Klima. Lesen Sie hier, welche Aufgaben sich die Mitglieder gestellt haben, und warum die AG so wichtig ist.
Schwerpunkt "Green Diabetes"

Klimawandel und Diabetes

"Der Klimawandel stellt eine grundlegende Bedrohung für die menschliche Gesundheit dar" (WHO). Und das gilt auch für unsere tägliche Arbeit in der Diabetologie. Was man zum Schutz des Klimas tun kann, lesen Sie hier.
Neues Gesicht der Stiftung und erweiterte Expertise

Aus Stiftung DHD wird Stiftung DHG

Mit dem Auftrag der Reduktion von Diabetesfolgen am Herz- und Gefäßsystem besetzt die Stiftung seit Jahren eine Bandbreite von Themen in diesem Spektrum. Dieser Fokus wird im neuen Logo und Namen der Stiftung "Diabetes I Herz I Gefäße" (DHG) jetzt erkennbar.
A case report

Hypoglykämie-induzierte Herzrhythmusstörungen

Hypoglykämie-induzierte Herzrhythmusstörungen als Hintergrund einer wiederkehrenden Synkope bei einer alten Patientin mit Diabetes und kardiovaskulärer autonomer Neuropathie. (Artikel in Englisch)
new cardiovascular, kidney, and metabolic outcomes

CVOT Summit Report 2023

Der CVOT Summit ist ein jährliches Treffen und Diskussionsforum, das in München stattfindet und online übertragen wird. Der Schwerpunkt liegt auf den jährlich veröffentlichten Daten aus Studien zu Herz-Kreislauf-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen sowie den neuesten Behandlungsinnovationen.
Diabetes mellitus

Risiken und Prognose von Herzerkrankungen und Schlaganfall

Das Risiko von Menschen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes (T1D/T2D) für kardiovaskuläre Erkrankungen ist zwei- bis vierfach erhöht, bei Frauen bis sechsfach. Menschen mit Diabetes und Herzerkrankung oder Schlaganfall haben eine schlechtere Prognose als Stoffwechselgesunde.
Nachruf

Professor Dr. Waldemar Bruns - verstorben am 4. Januar 2024

Einer der bedeutendsten Diabetologen der DDR- und Wendezeit ist mit Professor Dr. Waldemar Bruns am 4. Januar 2024 verstorben. Er wurde am 15. Oktober 1929 im damaligen Leningrad als Sohn deutsch-russischer Eltern geboren und lebte seit 1940 in Berlin.
Recht

Diabetes und Straßenverkehr

Heikel: Wer haftet eigentlich, wenn Diabetes-Patient:innen im Straßenverkehr einen Unfall verursachen? Das kann unter Umständen ein heikles Thema sein. Licht ins Dunkel der Paragraphen bringt Rechtsanwalt Oliver Ebert.