News und Politik
Führungswechsel

Garlichs übergibt Sprecheramt der DANK an Bitzer

In dieser Woche übergibt Dietrich Garlichs das Amt des Sprechers der Deutschen Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) an Barbara Bitzer. Dietrich Garlichs hatte dieses Amt seit der Gründung von DANK inne und gibt es jetzt aus Altersgründen ab.
Gesünder unter 7 PLUS

Die Termine für 2018 stehen fest

Die im Jahr 2005 von Sanofi initiierte Diabetes-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ startet ins 14. Jahr. Die ausgewerteten Daten des letzten Jahres unterstreichen, wie wichtig es ist, weiter zu informieren.
Diabetisches Fußsyndrom

G-BA-Beschlüsse zu HBO in Kraft getreten

Am 11. Januar sind die aktuellsten Beschlüsse (September 2017) des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Hyperbaren Sauerstofftherapie bei diabetischem Fußsyndrom in der Krankenhausbehandlung und der vertragsärztlichen Versorgung in Kraft getreten.
Neu für medizinisches Fachpersonal

Sterile Einmal-Sicherheitslanzetten „Single-Let“

Das Unternehmen „Ascensia Diabetes Care“ hat eine neue Sicherheitslanzette zur einmaligen Nutzung für medizinisches Fachpersonal in Gesundheitseinrichtungen auf den Markt gebracht, die einfach und sicher in der Anwendung sein soll.
Patientensicherheit

APS-Jahrestagung: Digitale Projekte und Strategien gesucht

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) veranstaltet Anfang Mai in Berlin seine 13. Jahrestagung. Noch bis zum 22. Januar 2018 können Interessierte sich bewerben, um ihre digitalen Projekte oder Forschungsarbeiten zum Thema Patientensicherheit auf der Tagung vorzustellen.
Schlaganfallrisiko

Neue Auswertung der IMPROVE-IT-Studie

Die Kombination aus Ezetimib und Simvastatin senkt bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom nicht nur das Risiko für einen Herzinfarkt, sondern auch für einen Schlaganfall besser als eine Statin-Monotherapie. Dies ergab eine weitere Auswertung der IMPROVE-IT-Studie.
Interimsergebnisse „Taking Diabetes to Heart“

Kardiovaskuläres Risiko wird unterschätzt

Die IDF hat die Zwischenergebnisse der weltweit ersten internationalen Online-Umfrage zum Wissen und Risikobewusstsein von Menschen mit Typ-2-Diabetes in Bezug auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorgestellt. Die Ergebnisse zeigen Aufklärungsdefizite.
Hypertonie

Single Pill-Strategie besser als lose Einzelsubstanzen?

Fast jeder zweite Bluthochdruckpatient ist nicht adhärent - Eine therapeutische Herausforderung bei der Behandlung der arteriellen Hypertonie und der Sekundärprävention kardiovaskulärer Ereignisse. Häufiger Grund ist die meist hohe Anzahl an einzunehmenden Tabletten.
AMNOG-Studie DapaZu

Erneute Nutzenbewertung von Dapagliflozin

AstraZeneca startet mit neuen wissenschaft­lichen Daten in die nächste AMNOG-Runde. Das Unternehmen hat die Nutzendossiers für die erneute Nutzenbewertung seiner oralen Diabetesmedikamente Forxiga® (Dapagliflozin) und Xigduo® (Fixkombination Dapagliflozin/ Metformin) beim G-BA eingereicht.
Darmmikrobiom

Artenvielfalt der guten Darmbakterien hält uns gesund

Die kurzkettige Fettsäure Butyrat ist ein wichtiger Faktor für die Gesunderhaltung des Menschen. Braunschweiger Forscher des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung identifizierten jetzt die Butyrat-bildenden Bakteriengruppen des Darmmikrobioms.
Teilnehmer gesucht

Die europäische Beobachtungsstudie INNODIA

Eine multizentrische europäische Beobachtungsstudie soll neue Erkenntnisse über den Verlauf von Diabetes mellitus Typ 1 erlangen. Europaweit sind 26 Einrichtungen involviert.
Diabetes-Bestandsaufnahme

„Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2018”

Der aktuelle „Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2018“ beinhaltet die neuesten Zahlen und Entwicklungen zur Erkrankung Diabetes mellitus in Deutschland und wurde in Zusammenarbeit mit zahlreichen Fachexperten der erstellt.
Aus unseren Zeitschriften
BVKD - Die Diabetes-Kliniken

Niereninsuffizienz bei Diabetes und Anämie

Das multiple Myelom kommt statistisch zwar nicht häufig vor, ist aber eine interdisziplinäre Herausforderung wegen der hohen Morbidität. Onkologe Dr. Peter Fix schildert einen typischen Fall aus seinem Alltag.
VDBD Camp D 2018

Das Zeltcamp für junge Erwachsene mit Diabetes

Unter dem Motto "Colour your life" veranstaltet Novo Nordisk vom 5.-8. Juli 2018 zum fünften Mal "Camp D", ein Informations- und Trainingscamp für junge Menschen mit Diabetes. Rund 300 junge Menschen mit Diabetes zwischen 16 und 25 Jahren können teilnehmen.
VDBD

VDBD-Symposium auf der DDG-Herbsttagung

In Mannheim standen insbesondere zwei Themen im Fokus: Diabetes und Mundgesundheit sowie Diabetes und Herz. Zwei Bereiche, die großen Einfluss auf Blutzuckerwerte und Gesundheit von Menschen mit Diabetes haben können.
Diabetes-Hilfsmittel

Nahrungsergänzungsmittel auf Kassenrezept?

Viele angebotene sog. Nahrungsergänzungs­mittel sollen eine vorbeugende oder unterstützende Wirkung bei bestimmten Krankheiten haben. Oft stellen sich Patienten die Frage, ob diese auch auf Rezept verordnet werden können.
Diabetes-Hilfsmittel

Kassenleistung – aber wann

Bei der Verordnung von Hilfsmitteln gibt es klare Regeln. Die sollten die Diabetesprofis genau kennen. Oliver Ebert sagt Ihnen, worauf Ihre Patienten achten sollten.
Diabetes-Hilfsmittel

Hilfsmittel im Überblick

Der Markt bietet eine Vielzahl von Produkten, die Patienten das Leben im Diabetes-Alltag erleichtern sollen. Was gibt es, was ist notwendig und was wird erstattet? Oliver Ebert gibt einen Überblick über einige ausgewählte Hilfsmittel.
Bolusberechnung

Fett und Protein beim Insulinbolus berechnen

Postprandiale Hyperglykämien gilt es so gut wie möglich in den Griff zu bekommen. Was oft vergessen wird: die Berechnung der Fette und Proteine. Dr. Winfried Keuthage und Rebecca Schüngel sagen, wie man das am besten macht.
Ernährungsberatung

Ernährungsberatung gesetzlich schützen

Wenn es um die prophylaktische Ernährungsweise oder Diätetik geht, sind staatlich geprüfte Diätassistenten, Ernährungsberater DGE und spezialisierte Ernährungswissenschaftler mit Masterabschluss die besten Ansprechpartner.
Die Nerven bewahren:

Auch an B-Vitamine denken bei Neuropathie, Schmerzen, Demenz

B-Vitamine sind bekanntlich für die Funktion des Nervensystems unverzichtbar. Zahlreiche Einflussfaktoren können zu einem erhöhten Bedarf bzw. zu einer Mangelsituation führen und dadurch verschiedene neurologische Erkrankungen fördern.
Typ-1-Diabetes

„Diagnose im Wandel für eine Welt ohne Typ-1-Diabetes“

Im Oktober 2017 startete das Großprojekt Freder1k, Früherkennung von Typ-1-Diabetesrisiko im Kontext des Neugeborenen-Screenings in einer Reihe von europäischen Ländern. Die Daten könnten die Diagnose Typ-1-Diabetes wandeln.
Hypertoniebehandlung

Widersprüche im Wandel der Zeit

Die Behandlungsziele bei Patienten mit Bluthochdruck haben sich als Folge des wissen­schaftlichen Fortschritts stetig gewandelt. Seit Veröffentlichung der aktuell gültigen europäischen Hypertonie-Leitlinie hat neues Datenmaterial (SPRINT) bereits wieder zur Diskussion über eine Anpassung gültiger Leitlinien geführt.
Diabetes-Technologie

Hypoglykämiereduktion mit Hilfe der Technik

Die Digitalisierung hält Einzug. Doch welche Möglichkeiten bietet Datenverarbeitung für die User von Diabetes-Technologie? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit medizinisches Fachpersonal und Menschen mit Diabetes gleichermaßen von der Technik profitieren?