News und Politik
VDBD: Rahmenempfehlungen für delegierbare Leistungen

Diabetesberatung entlastet Ärzteschaft

Ärztinnen und Ärzte können und sollen Im Zuge neuer Gesetzgebungen ihrem Gesundheitsfachpersonal künftig mehr Aufgaben delegieren. Der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V. (VDBD) hat aus diesem Anlass gemeinsam mit Partner-Organisationen eine neue Rahmenempfehlung für delegierbare Leistungen veröffentlicht.
Prof. Dr. Susanne Reger-Tan

Neue Direktorin der Diabetologie & Endokrinologie am HDZ NRW

Prof. Dr. Susanne Reger-Tan übernimmt im Oktober die Leitung der Diabetologie und Endokrinologie am Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW) in Bad Oeynhausen. Die renommierte Expertin für klinische Diabetologie, Endokrinologie und Metabolismus folgt als Direktorin auf Prof. Dr. med. Dr. h.c. Diethelm Tschöpe.
Blutfettprofile bestätigen:

Hochwertige pflanzliche Öle sind besser für die Gesundheit

Die Umstellung zu einer Ernährung, die reich an pflanzlichen ungesättigten Fetten ist, beeinflusst die Fettzusammensetzung im Blut. Das wiederum beeinflusst das langfristige Krankheitsrisiko. Eine kürzlich in Nature Medicine veröffentlichte Studie zeigt, dass es möglich ist, diätetisch bedingte Fettveränderungen im Blut genau zu messen.
BVND

BVND: Geplantes Gesetz bedroht Praxis-Existenz

Stellungnahme zum Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz (GVSG) – aktueller Stand. Sie lesen einen offenen Brief von Toralf Schwarz, Vorsitzender des Bundesverbandes Niedergelassener Diabetologen e. V.
Gesundheitspolitik

Krankenhausreform - Alea iacta est?

Besonders eilbedürftig: Mit diesem Label beschloss das Bundeskabinett am 15. Mai 2024 den Lauterbach‘schen Gesetzentwurf für das KHVVG (Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz) und machte damit den Weg für den parlamentarischen Entscheidungsprozess zur umstrittenen Krankenhausreform frei.
Der „Sport-Sommer“ 2024 – ein Motivator für Sportmuffel?

VDBD-Expertin gibt Tipps für mehr Bewegung im Alltag

Menschen mit Diabetes bewegen sich im gleichen Ausmaß zu wenig wie Menschen ohne Diabetes. Tipps, wie das erste Interesse am Sport zur nachhaltigen Bewegungslust werden kann, gibt Theresia Schoppe vom Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V. (VDBD).
Digitale Diabetesversorgung

Accu-Chek Care: cloudbasierte Datenübertragung

In vielen Praxen verbessern bereits heute digitale Lösungen Behandlungsabläufe und Arbeitsprozesse. Mit Accu-Chek Care unterstützt Roche Diabetes Care diese Entwicklung und ermöglicht einen einfachen Zugang zu relevanten Diabetesdaten.
Prävention von Adipositas und Diabetes

Ernährung werdender Väter entscheidet mit über die Gesundhei...

Eine aktuelle Studie von Helmholtz Munich und dem Deutschen Zentrum für Diabetesforschung liefert neue Erkenntnisse darüber, wie Ernährung und Übergewicht von Vätern die Gesundheit ihrer Kinder beeinflussen können – schon vor der Zeugung.
Diabetes und Frauen

Der unterschätzte Risikofaktor Wechseljahre

Ein Risikofaktor, der durch die Gendermedizin zunehmend in den Mittelpunkt der Forschung rückt: die Wechseljahre. Denn wenn die Sexualhormonproduktion versiegt, steigt das Risiko für die Entstehung von Übergewicht, Diabetes Typ 2 und koronare Komplikationen.
Gesundheitspolitik

In Wahrheit wartet man auf den Platz

Vor zwei Jahren mit einiger Begeisterung gestartet, schlug der Bewegungsgipfel der Bundesregierung nach dem Scheitern des Entwicklungsplans Sport jetzt heftig auf dem Boden der sparpolitischen Tatsachen auf.
Interview

Fitnessstudio: Gütesiegel für sicheres Training mit Diabetes

„Fit mit Diabetes” heißt das neue Gütesiegel für ein sicheres Training in Fitness-Studios, das von der Arbeitsgemeinschaft „Diabetes, Sport & Bewegung“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zusammen mit Partnern entwickelt wurde. Dr. Meinolf Behrens, einer der Initiatoren, erklärt im Interview, was es mit dem Siegel auf sich hat.
Gesundheitspolitik

Bewegung auf der Klinikbaustelle

Mitte März ist der Entwurf des KHVVG in die Ressortabstimmung gegangen. Das Gesetz soll den großen Umbau der Klinikfinanzierung regeln und die Krankenhauslandschaft besser strukturieren. Der vom Minister vorgegebene Zeitplan ist knapp und der Weg noch lang.
Neue Partnerschaft

DDG und LÄK Thüringen kooperieren in der Weiterbildung

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und die Landesärztekammer (LÄK) Thüringen werden zu Weiterbildungspartnern. Ab sofort bildet die DDG „Assistentinnen und Assistenten in der Diabetologie LÄK Thüringen" gemeinsam mit „Diabetesassistentinnen und -assistenten DDG“ aus.
Diabetologie-Newsletter

Aktuelles Diabetes-Update

Mit dem kostenfreien Newsletter für Diabetes-Profis erhalten Sie zweiwöchentlich die wichtigsten Informationen.
Aus unseren Zeitschriften
Schwerpunkt "dt-Report 2024"

Insulinpumpen: Bottleneck für AID-Systeme?

Während die Zahl der CGM-Systeme sprunghaft ansteigt, sind die Zuwachsraten bei Insulinpumpen deutlich geringer. Werden Insulinpumpen damit zum limitierenden Faktor für die Nutzung von AID-Systemen?
Schwerpunkt "dt-Report 2024"

Chancen und Herausforderungen

Wie sieht die Realität der AID-Therapie in der klinischen Praxis aus? Wichtige Antworten auf diese Frage liefern die Ergebnisse des dt-reports.
Schwerpunkt "dt-Report 2024"

Neue Indikationen

CGM ist mittlerweile aus der Diabetestherapie nicht mehr wegzudenken. Doch wie sieht die Zukunft von CGM aus?
Schwerpunkt "dt-Report 2024"

Diabetestechnologie: ohne geht es nicht

In den vergangenen Jahren hat die Nutzung von modernen Medizinprodukten sprunghaft zugenommen. Viele Diabetolog:innen glauben, dass sich dies in naher Zukunft noch weiter verstärken wird.
Schwerpunkt "dt-Report 2024"

dt-Report 2024

Der dt-report gibt Einblicke in den aktuellen Stand, über die Trends und die zukünftige Entwicklung von neuen Technologien und der digitalen Diabetologie.
Editorial

Der toxische Zwilling

Rauchen schadet der Gesundheit. Das ist klar. Aber was das mit Diabetes zu tun hat, erläutert Dr. Bernd Liesenfeld.
DIABASS

Einlesen von rtCGM ohne Cloud

Die interoperable und herstelleroffene Software DIABASS feiert den 30. Geburtstag und bringt in der aktuellen Version wieder zahlreiche Neuerungen und Innovationen.
Recht

Begleitperson richtig verordnen

Kinder mit Diabetes benötigen oft eine Begleitperson, die während des Unterrichts bzw. auf Klassenfahrten die medizinischen Maßnahmen durchführt bzw. auf das Kind zusätzlich aufpasst. In diesem Beitrag erläutern wir den Hintergrund und geben Tipps für die Verordnung.
Ernährung

Ballast für gute Werte

Eine Veränderung des Lebensstils ist für die meisten Menschen mit einem Typ-2-Diabetes ein Indikator für eine erfolgreiche Therapie. Dabei spielen lösliche und unlösliche Ballaststoffe eine bedeutende Rolle. Es ist Zeit, ihnen mehr Aufmerksamkeit zu widmen und sie Menschen mit Diabetes regelmäßig zu empfehlen.
VDBD

VDBD: Mitgliederversammlung und neuer Vorstand

Im Mai 2024 fand die 38. Mitgliederversammlung des VDBD statt. Mit großer Spannung wurden die Wahlergebnisse der Vorstandswahl 2024 erwartet. Außerdem war die Verabschiedung der langjährigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Nicola Haller und damit auch eine Neuzusammensetzung des VDBD-Vorstandes geplant.
Diabetes Kongress

Diabetes Kongress in Berlin

Gut 6500 Diabetolog:innen und Health-Care-Professionals aus dem Diabetesbereich haben sich wieder einmal in Berlin zur Frühjahrstagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft getroffen.
Schwerpunkt "Demenz"

Blickwinkel: Kardioanästhesiologie

Insulin spielt eine Schlüsselrolle bei der Regulation des zentralen Nervensystems. Möglicherweise haben Inhalationsanästhetika negativen Effekt auf das kognitive Outcome.
Schwerpunkt "Demenz"

Demenz: Medikamentöse Therapie

Demenz bedeutet gleichzeitig: schlechte Stoffwechseleinstellung, mehr Risiko für Hypoglykämien sowie negative Auswirkungen auf geriatrische Syndrome. Das gilt es zu verhindern.
Schwerpunkt "Demenz"

Kognitiver Funktionseinschränkungen

Das ist einzigartig: Frau Professor von Dossow hat an der Ruhr-Universität Bochum den bislang ersten Lehrstuhl in Deutschland für Kardioanästhesiologie inne. Katrin Hertrampf hat mit ihr gesprochen.
Editorial

Die Schmerzgrenze

Dr. Bernd Liesenfeld ist überrascht, wieviele Menschen eine periphere Verschlusskrankheit haben, ohne etwas davon zu wissen. Seine Gedanken dazu im aktuellen Editorial des Diabetes-Forums.
Spatenstich

Pharma-Strategen unter sich

Die Politik möchte die Pharmaindustrie stärken – der Plan scheint aufzugehen. Lilly investiert in Rheinhessen, Nicole Finkenauer berichtet.