News und Politik

Mit Blutgefäßen aus Stammzellen gegen Diabetes

Österreichischen Wissenschaftlern gelang es erstmals, menschliche Blutgefäße aus Stammzellen zu entwickeln. Diese bahnbrechende Technologie ermöglicht es nun, sämtliche Gefäßerkrankungen direkt am menschlichen Gewebe zu erforschen und birgt einen völlig neuen Ansatz für die Therapie des Diabetes.
5. und 6. April 2019

7. Interdisziplinäres Symposium: Diabetologie in Bewegung

Die Arbeitsgemeinschaft Diabetes, Sport und Bewegung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) lädt am 6. und 7. April 2019 zum siebten Mal zum interdisziplinären Symposium „Diabetologie in Bewegung“. Veranstaltungsort ist das Bildungszentrum Bielefeld.
Neue Studienergebnisse

Im Tiermodell: Enzym PKD1 aktiviert die Fettspeicherung

Das Enzym PKD1 scheint eine zentrale Rolle im Fettstoffwechsel zu übernehmen: Studienergebnisse zeigen, dass Mäuse, denen das Enzym fehlt, auch bei kalorienreicher Ernährung schlank bleiben. Beim Menschen scheint PKD1 ähnlich zu wirken. Möglicherweise weisen die Ergebnisse daher den Weg zu neuen Medikamenten gegen Fettleibigkeit und Diabetes.
CLARITY-App von Dexcom

Interaktive Nachverfolgung der Glukosewerte

„Dexcom“, Anbieter von Systemen zur kontinuierlichen Glukosemessung in Echtzeit (rtCGM), bietet die Diabetesmanagement-Software „CLARITY“, die einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf die Gewebeglukosedaten ermöglichen soll, als kostenlose App für Patienten zum Download an.
Trulicity (Dulaglutid)

0,75 mg Dosis ab Januar als 12er-Quartalspackung erhältlich

Ab dem 15. Januar 2019 wird der GLP-1-Rezeptor-Agonist Dulaglutid (Trulicity) 0,75 mg Dosis auch in einer Quartalspackung mit 12 Pens erhältlich sein. Von der neuen Packungsgröße können alle Patienten profitieren, die Dulaglutid als Monotherapie erhalten oder eine reduzierte Dosis in der Kombinationstherapie benötigen.
Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Ernährung in Europa:

Jeder zweite bis dritte Todesfall vermeidbar

Von insgesamt 4,3 Millionen kardiovaskulären Todesfällen im Jahr 2016 in Europa gehen 2,1 Millionen auf eine unzureichende Ernährung zurück. Jeder zweite bis dritte vorzeitige Todesfall könnte durch eine bessere Ernährung vermieden werden.
Krankeitsentstehung

Neue Methylierungsmuster bei Typ-1-Diabetes entdeckt

Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München haben die Methylierungsmuster von Risikogenen für Typ-1-Diabetes untersucht. Sie berichten von einem starken Methylierungssignal in der HLA-Region, die auch im Laufe der Jahre Bestand hat.
Essverhalten

Gedopt durch Nahrung

Wenn es um die Nahrungsaufnahme geht, dann sind wir nur noch bedingt Herr unserer selbst. Der Magen-Darm-Trakt steht im ständigen Austausch mit dem Gehirn und kontrolliert mit Belohnungsreizen unser Verlangen nach Essen.
Ernährungsreport 2019

DDG: „Ministerin Klöckner stellt sich gegen die Verbraucher“

Laut Deutscher Diabetes Gesellschaft (DDG) zeige der kürzlich vorgestellte Ernährungsreport 2019, dass das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den Wünschen und Bedürfnissen der Verbraucher zuwiderhandele. Zudem kritisiert der Fachverband, dass die Befragung unzureichend sei und die Ergebnisse vom BMEL zu positiv interpretiert werden.
Comeback

Anerkannte DPP-4-Hemmer zurück auf dem deutschen Markt

Seit dem 1. Dezember 2018 sind die beiden Vildagliptin-Präparate jalra® und icandra® wieder auf dem deutschen Markt vertreten. Nachdem die Vermarktung 2014 in Deutschland eingestellt worden war, konnte nun bei neuen Preisverhandlungen auf Grundlage einer gesetzlichen Änderung zum AMNOG eine langfristige Preis-Einigung mit dem GKV-Spitzenverband erzielt werden.
E-Health-Ausstattung

Apotheker und Kranken­kassen vereinbaren Finanzierung

Der Deutsche Apothekerverband (DAV) und der GKV-Spitzenverband haben sich über die Finan­zierung der Investitions- und Betriebskosten für die technische Ausstattung der Apotheken im Rahmen der Telematikinfrastruktur (TI) verständigt. Apotheken brauchen die TI-Anbindung im ersten Schritt für die Einführung der Fachanwendung zum elektronischen Medikationsplan.
Reduktionsstrategie

„Chance auf weniger neudiagnostizierte Diabetiker vertan“

Bundesministerin Julia Klöckner hat im Dezember die vom Kabinett beschlossene Reduktions- und Innovationsstrategie zu Zucker, Fett und Salz in Fertiglebensmitteln vorgestellt. Die Organisation „diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe“ sieht erheblichen Nachbesserungsbedarf.
Diabetes-Bestandsaufnahme

Deutscher Gesundheits­bericht Diabetes 2019

Der aktuelle „Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2018“ beinhaltet die neuesten Zahlen und Entwicklungen zur Erkrankung Diabetes mellitus in Deutschland und wurde in Zusammenarbeit mit zahlreichen Fachexperten der erstellt.
Aus unseren Zeitschriften
Patientenschulung

TheraKey-Online-Portale: sinnvoller Einsatz in der Schulung

Diplom-Ökotrophologin und Diabetesberaterin DDG Katja Haueis im Interview zur Verwendung des TheraKey-Konzepts des Unternehmens Berlin Chemie AG in der Praxis.
BVKD - Die Diabetes-Kliniken

Komplikationen beim Diabetischen Fuß

Das Diabetische Fußsyndrom ist ein Krankheitsbild, dass nur in Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachexperten gut behandelt werden kann. Für Diabetologen ist ein Verständnis der operativen Behandlungsmöglichkeiten wichtig.
Kardiodiabetes

Niere und Herz im Fokus bei Typ-2-Diabetes

Wie verändern kardiovaskuläre und renale Parameter die Therapie des Typ-2-Diabetes? Prof. Roland Schmieder, Leiter der Klinischen Forschungsstation für Hypertonie und Gefäßmedizin am Universitätsklinikum Erlangen, über seine Erfahrungen in der Praxis.
Adipositaschirurgie und metabolische Erkrankungen

Aktuelle Leitlinie: Was ist neu?

Beim diesjährigen Diabetes Kongress war ein Symposium der neuen S3-Leitlinie "Chirurgie der Adipositas und metabolischer Erkrankungen" gewidmet. Die aktuelle Leitlinie versteht sich als Weiterentwicklung bisheriger evidenzbasierter Leitlinien.
„Low-dose“-ASS

Ist Aspirin als Primärprävention wirklich erfolglos?

Die Primärprävention mit ASS ist bei Diabetikern mit dem bekannt erhöhten Herz-Kreislauf-Risiko umstritten. Auf der Jahrestagung der ESC in München wurden erneut offenbar Negativergebnisse aus zwei Studien vorgestellt. Die genaue Betrachtung ergibt aber eine differenzierte Sicht.
Arterielle Hypertonie

Europäische Leitlinien zur Behandlung arterieller Hypertonie

Im Sommer wurden die neuen Leitlinien zur Behandlung der arteriellen Hypertonie vorgestellt. Ein Überblick über die neuen und die bekannten Empfehlungen.
Therapieansätze

Neue Therapiestrategien beim Diabetes mellitus Typ 2

Die Diabetestherapie des Typ-2-Diabetes mit neuen Therapiestrategien nahm einen großen Raum beim diesjährigen ADA ein. In einem Symposium wurde insbesondere über Duale und Triple Agonisten des Inkretinsystems und neue modifizierte Insuline gesprochen.
Kongress

Diabetische Neuropathie – Update 2018

Im Rahmen des diesjährigen Jahreskongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft in Berlin, fand erneut ein Symposium der AG "Diabetes und Nervensystem" mit dem Titel: "Diabetische Neuropathie – Update 2018" statt.
PCSK9-Hemmung mit Alirocumab

Patienten mit hohem Risiko profitieren besonders stark

Eine Veranstaltung im Rahmen des ESC-Kongresses fasste die Ergebnisse von Odyssey Outcome zusammen und gab Hinweise darauf, welche Patienten besonders von der PCSK9-Hemmung profitieren könnten.
Interview

INPUT: Problemlöser im Alltag

Mit INPUT gibt es erstmals ein evaluiertes Schulungs- und Behandlungsprogramm für die Insulinpumpentherapie. Prof. Bernhard Kulzer ist einer der INPUT-Autoren. Hier spricht er über Standards, die Reaktionen von Diabetesteams und Patienten und darüber, was eine gute Schulung ausmacht.
Komplikationen

Diabetische Nephropathie – neue Therapiestrategien

Die diabetische Nephropathie ist eine der schwersten Komplikationen bei Patienten mit Diabetes mellitus. Die ersten Anzeichen sind schleichend. Wichtig ist das Auftreten von Eiweiß im Urin. Bei Diabetes-Patienten muss deshalb regelmäßig nach Proteinurie gefahndet werden.
Treffpunkt

FEND-Kongress 2018 in Berlin

Alljährlich treffen sich nichtärztliche Diabetesexperten aus Europa zum FEND-Kongress, der unmittelbar vor der EASD-Jahrestagung stattfindet. Dieses Jahr wird für die Leser des Diabetes-Forums ein Kongressbeitrag der EMA (Europäische Arzneimittel-Agentur) präsentiert und über einen Posterbeitrag aus Deutschland berichtet.