News und Politik
DGA-Jahrestagung

Neue Therapien bei Gefäßerkrankungen

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA) vom 12. bis 15. September stellten Gefäßspezialisten die neuesten Therapien bei Gefäßerkrankungen vor. Vor allem in den Bereichen periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) und venöse Verschlusskrankheiten wie die Tiefe Venenthrombose (TVT) gibt gute Neuigkeiten für die Patienten.
Vermessung der Lipide

Forscher erstellen Atlas des menschlichen Fettgewebes

Um das komplexe Zusammenspiel der beteiligten Biomoleküle bei Adipositas zu erfassen, arbeitet Mike Lange vom Institut für Bioanalytische Chemie der Universität Leipzig an einer Übersicht aller Lipide in einem bestimmten Bereich des Körpers. Dieses Wissen könnte Therapie und Prävention der Volkskrankheit verbessern.
Langzeituntersuchung

Schwangerschaftsdiabetes: Folgen für Mutter und Kind

Ein unbehandelter Schwangerschaftsdiabetes erhöht langfristig das Typ-2-Diabetes-Risiko für die Mutter und kann zudem spätere Gewichtsprobleme für das Kind mit sich bringen. Dies bestätigten die Ergebnisse einer Langzeitanalyse der groß angelegten HAPO-Studie.
Genetik-Expertin

Eleftheria Zeggini wechselt ans Helmholtz Zentrum München

Prof. Dr. Eleftheria Zeggini ist seit Anfang September Direktorin des neuen Instituts für Translationale Genomik am Helmholtz Zentrum München. Ihre Verpflichtung ist Teil der neuen digitalen Gesundheitsstrategie des Zentrums. Zeggini bringt herausragende Expertise in den Feldern Epidemiologie und genetische Big Data mit.
Diabetesmanagement

Barmer und mySugr vereinbaren Kooperation

Barmer und mySugr, Anbieter digitaler Gesundheitsanwendungen, haben ihre Zusammenarbeit bekanntgegeben. Insulinpflichtige Versichterte der Ersatzkasse können damit zukünftig auf das mySugr-Angebot zurückgreifen.
Ernährung

Weniger Gluten – höheres Typ-2-Diabetes-Risiko?

Eine Ernährung mit wenig Gluten kann das Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen, hauptsächlich dann, wenn der Ballaststoffgehalt der Lebensmittel gering ist. Hinweise auf diese Zusammenhänge gibt die gemeinsame Auswertung von drei großen amerikanischen Beobachtungsstudien.
„Parlamentarisches Kochen“

Klassiker der Deutschen Küche, neu interpretiert

Unter Anleitung von Star-Koch Kolja Kleeberg und der Ernährungsexpertin Dagmar Freifrau von Cramm kamen in Berlin Bundestagsabgeordnete aus verschiedenen Bundesländern zum „Parlamentarische Kochen“ zusammen, um zu zeigen wie modern und gesund traditionelle, regionale Küche sein kann.
Arzneimittel-Reimportquote

„Das alte Bürokratie­monster muss weg!“

Ausufernde Bürokratie, wirtschaftlich wenig lohnend und Sicherheitsbedenken: Die AOK Baden-Württemberg und der Deutsche Apothekerverband (DAV) sowie die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg wollen die Arzneimittel-Reimportquote kippen.
Studie zu Semaglutid

„Neue Ära der pharmakologischen Adipositastherapie“

In einer weltweiten Studie wurde erstmals die Wirksamkeit von Semaglutid auf das Körpergewicht wissenschaftlich untersucht: Das GLP-1-Analogon senkt nicht nur deutlich Blutzucker, Blutdruck, und Blutfette, sondern sorgt auch für eine Gewichtsreduktion in einem Maße, wie sie sonst nur mit chirurgischen Mitteln erreicht wird.
DZD-Jahresbericht:

Diabetesforschung in neuer Dimension durch Digitalisierung

Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) hat den Jahresbericht 2017 veröffentlicht. Auf 60 Seiten werden nicht nur aktuelle Zahlen, Daten und Fakten rund um das DZD präsentiert, sondern auch über Neues aus der Diabetesforschung informiert.
Mit Ausdauersport und Hobbys gezielt vorbeugen

Dauer-Stress gefährdet Hormongleichgewicht

Ob in der Schule, im Beruf oder in der Freizeit: Ständige Überforderung und Überreizung können den Körper unter chronischen Stress setzen. Wenn er nicht ausgeglichen wird, droht eine Entgleisung des natürlichen Hormongleichgewichts.
Diabetes-Bestandsaufnahme

„Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2018”

Der aktuelle „Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2018“ beinhaltet die neuesten Zahlen und Entwicklungen zur Erkrankung Diabetes mellitus in Deutschland und wurde in Zusammenarbeit mit zahlreichen Fachexperten der erstellt.
Aus unseren Zeitschriften
Mehnerts Seiten

Schwangerschaft und Diabetes

In Deutschland hat jede 100. Schwangere einen manifesten Diabetes. Die Fortschritte im Hinblick auf eine Schwangerschaft mit Diabetes sind erheblich.
Dyslipidämie

Fett- und zuckerreduziert

Ein Lipidsenker, der gleichzeitig gut für den Blutzuckerspiegel ist – angesichts der häufig zusammen auftretenden Krankheiten Dyslipidämie und Diabetes eine vielversprechende Aussicht. Genau das haben US-Forscher in einer kleinen Studie jetzt gefunden.
Retinopathie

Barriere bewahren

Der Lp-PLA2-Inhibitor Darapladib hat sich in Tierversuchen britischer Forscher als vielversprechend beim diabetischen Makulaödem gezeigt. Nun planen sie klinische Studien.
Verbesserung der Outcomes

Modernes Management des Typ-2-Diabetes

Unser Verständnis der Pathophysiologie des Diabetes mellitus Typ 2 hat sich im vergangenen Jahrzehnt grundlegend verändert. Von einer Störung im Glukosestoffwechsel wurde der Typ-2-Diabetes zu einem komplexen Krankheitsbild mit zahlreichen kardiovaskulären Risikofaktoren.
Schwerpunkt „Kinder und Jugendliche“

Künstliches Pankreas in der Pädiatrie

Auf das künstliche Pankreas warten die allermeisten Patienten mit Typ-1-Diabetes. Die Entwicklungen werden allerdings noch einige Zeit dauern, bis Marktreife erreicht ist. Autor: Prof. Dr. med.Thomas Danne sagt Ihnen, was zu erwarten ist.
Schwerpunkt „Kinder und Jugendliche“

Hautprodukte für Pumpen und Sensoren

Ein großes Problem bei den Sensoren ist das Abfallen von der Haut. Dagegen können Patienten aber etwas unternehmen. Was, weiß Dr. Isabel Sharina Roschatt.
Schwerpunkt „Kinder und Jugendliche“

Wie finde ich das passende Sensorsystem?

Grundlage Welches Sensorsystem passt zu wem? Warum ist die Schulung als Grundlage der Therapie so wichtig? All diese Fragen beantworten Prof. Dr. med.Thomas Danne Danne und Diabetesberaterin Kerstin Remus im folgenden Beitrag.
Schwerpunkt „Kinder und Jugendliche“

Insulinpumpentherapie – Anpassung der Basalrate

Die Einstellung, Anpassung und Überprüfung der Basalrate wird beim Diabetologen sichergestellt. Worauf dabei geachtet werden muss, erfahren Sie von Dr. med. Nicolin Datz.
Schwerpunkt „Kinder und Jugendliche“

Pumpen und Sensoren in der Pädiatrie

Behandlung In der pädiatrischen Diabetologie hat sich die Pumpenbehandlung in den vergangenen Jahren immer mehr durchgesetzt. In unserem ersten Schwerpunktbeitrag erfahren Sie von Prof. Dr. med.Thomas Danne, warum.
VDBD

TeLiPro: Telemedizinisches Diabetes-Coaching bei Typ-2-Diabe...

eHealth-Lösungen können dazu beitragen, die Diabetes-Versorgungsqualität zu verbessern und gleichzeitig Kosten zu senken. So wurde das Telemedizinische Lifestyle-Programm (TeLiPro) entwickelt, um Patienten mit Typ-2-Diabetes bei der Gewichtsreduktion zu unterstützen und ihre Stoffwechseleinstellung zu verbessern.
TheraKey-Onlineportal

Der Schlüssel zur guten Kommunikation

Das TheraKey-Onlineportal bietet Praxen ein ganzheitliches Kommunikationskonzept. Was leistet der TheraKey und wie kann er im Praxisalltag eingesetzt werden? Wir geben Antworten. Zudem berichtet eine Mitarbeiterin eines Diabetes-Zentrums im Interview welche Vorteile sie im TheraKey-Konzept sieht und welche Verbesserungen sie sinnvoll fände.
Fortbildung

Diabetes und Erkrankungen der Schilddrüse

Die Schilddrüse ist ein sehr komplexes Organ. In ihr werden die Schilddrüsenhormone produziert. Wie wichtig das Zusammenspiel dieser Hormone – auch in Hinblick auf den Diabetes – ist, erfahren sie im Fortbildungsbeitrag (inklusive Fragebogen) von Dr. Gerhard-W. Schmeisl.