Schulung
Schulung

rtCGM-Systeme und Spectrum - eine Erfolgsstory

Diabetesschulung hat in Deutschland einen hohen Stellenwert und ist aus den Diabetesschwerpunktpraxen nicht mehr wegzudenken. Interaktive Schulungsprogramme sind ein wesentliches Hilfsmittel.
Hypoglykämie-Probleme

Hypo-Ursachen finden, Strategien erarbeiten

Das Schulungsprogramm HyPOS ("Hypoglykämie – Positives Selbstmanagement") richtet sich an insulinbehandelte Diabetiker, die ihre Unterzuckerungen schlecht oder erst spät wahrnehmen, sowie an Patienten, die häufig schwere Hypoglykämien haben.
News
Forschung

Lebensstil hinterlässt Spuren im Gehirn

Sport ist gesund, Alkohol und Rauchen sind es nicht. Diese Erkenntnis hat sich inzwischen in weiten Teilen der Bevölkerung durchgesetzt. Forscherinnen und Forscher konnten nun zeigen, dass sich eine gesunde bzw. ungesunde Lebensführung auch im Gehirn widerspiegelt - ebenso wie soziale Kontakte.
DDG-Pressekonferenz

Wie der digitale Wandel Menschen mit Diabetes hilft

Die Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen schreitet rasch voran. Laut der Deutschen Diabetes Gesellschaft bieten moderne Technologien und die digitale Datenerfassung gerade für Menschen mit chronischen Erkrankungen eine große Chance.
VDBD AKADEMIE

Schulung: „Empathie kann gelernt werden“

Im Interview mit der VDBD AKADEMIE sagt Lars Hecht, wie wichtig Angehörige beim Management des Diabetes sind, und er spricht über das VDBD-Schulungsprogramm für Angehörige "DiaLife - zusammen leben mit Diabetes".
Patientenschulung

Ein Gespräch über & mit Berlin-Chemie

Auf vielfache Weise unterstützt das Unternehmen Berlin-Chemie Diabetesteams und Patienten. Im Interview mit Michael Bollessen und Dr. Stephan Silbermann geht es um die Gründe für das Engagement, um kritische Diskussionen – und natürlich um die Zukunft.
Patientenschulung

TheraKey-Online-Portale: sinnvoller Einsatz in der Schulung

Diplom-Ökotrophologin und Diabetesberaterin DDG Katja Haueis im Interview zur Verwendung des TheraKey-Konzepts des Unternehmens Berlin Chemie AG in der Praxis.
Interview

INPUT: Problemlöser im Alltag

Mit INPUT gibt es erstmals ein evaluiertes Schulungs- und Behandlungsprogramm für die Insulinpumpentherapie. Prof. Bernhard Kulzer ist einer der INPUT-Autoren. Hier spricht er über Standards, die Reaktionen von Diabetesteams und Patienten und darüber, was eine gute Schulung ausmacht.
Online-Information

Schlüssel zu mehr Zeit und Qualität

Die Therakey-Online-Portale, die Patienten gesicherte Informationen zu verschiedenen Indikationen bieten, sollen auch den Diabetologen und sein Team entlasten. Wie der Therakey im Praxisalltag gewinnbringend für alle eingesetzt werden kann, erklärt Dr. Günther Limberg im Interview.
Patientenschulung

INPUT: Problemlöser im Alltag – für eine lang­fristige Verbe...

Mit INPUT gibt es erstmals ein evaluiertes Schulungs- und Behandlungsprogramm für die Insulinpumpentherapie. Entwickelt wurde INPUT von FIDAM mit Unterstützung der Berlin-Chemie AG. Professor Bernhard Kulzer ist einer der INPUT-Autoren. Hier spricht er über Standards, die Reaktionen von Diabetesteams und Patienten und darüber, was eine gute Schulung ausmacht.
VDBD

TeLiPro: Telemedizinisches Diabetes-Coaching bei Typ-2-Diabe...

eHealth-Lösungen können dazu beitragen, die Diabetes-Versorgungsqualität zu verbessern und gleichzeitig Kosten zu senken. So wurde das Telemedizinische Lifestyle-Programm (TeLiPro) entwickelt, um Patienten mit Typ-2-Diabetes bei der Gewichtsreduktion zu unterstützen und ihre Stoffwechseleinstellung zu verbessern.
TheraKey-Onlineportal

Der Schlüssel zur guten Kommunikation

Das TheraKey-Onlineportal bietet Praxen ein ganzheitliches Kommunikationskonzept. Was leistet der TheraKey und wie kann er im Praxisalltag eingesetzt werden? Wir geben Antworten. Zudem berichtet eine Mitarbeiterin eines Diabetes-Zentrums im Interview welche Vorteile sie im TheraKey-Konzept sieht und welche Verbesserungen sie sinnvoll fände.
Schulung

Delfin schult Erziehungsstil

Delfin ist eine Diabetesschulung, die nicht den Patienten direkt im Fokus hat, sondern seine Eltern. Der Schwerpunkt des Schulungsprogramms liegt auf dem Aufbau einer vertrauensvollen Eltern-Kind-Beziehung als Voraussetzung für eine erfolgreiche Diabetestherapie von Kindern mit Diabetes.
Gewichtsreduktion

Ergänzung für Beratung

Der VDBD hat in Kooperation mit dem DITG eine Fortbildung entwickelt, mit der man sich für ein telemedizinisches Diabetescoaching zur Gewichtsreduktion qualifizieren kann.
Schulungsprogramm für Insulinpumpentherapie:

INPUT überzeugt in der Evaluationsstudie

Mit INPUT steht ab Sommer 2018 das weltweit erste evaluierte Schulungs- und Behandlungsprogramm für Menschen mit Insulinpumpentherapie zur Verfügung. INPUT schließt damit eine Versorgungslücke.
Patientenschulung

Erneute Schulung erfolgreich!

Erneute Patientenschulung kann bei konventioneller Insulintherapie erfolgreich sein. Bevor man wegen einer unbefriedigenden Stoffwechseleinstellung die Behandlung intensiviert oder zusätzliche Medikamente einsetzt: an erneute Schulung denken!
Schulungsprogramm

INPUT: neu, wirksam, evaluiert, begeisternd

1976 wurde die Insulinpumpe erfunden. 2018 gibt es erstmals ein evaluiertes Pumpen-Schulungs­programm: INPUT. Was macht INPUT aus? Was kann es? Antworten gab es während der DDG-Tagung in Berlin.
Interview

„Man muss den Patienten da abholen, wo er im Alltag steht“

Was macht eine gute Schulung aus? Welche Programme fehlen noch? Wie sieht die Zukunft der Schulung aus? Und welches Programm ist derzeit das beste? Professor Bernhard Kulzer (FIDAM, Bad Mergentheim) im Interview.
SGS-Weiterentwicklung

Ältere Patienten schulen: „Das Ziel heißt Lebensqualität“

Neues Design und die Übersetzung in zwei weitere Sprachen: Die Strukturierte Geriatrische Schulung (SGS) hat sich weiterentwickelt. Zeit für ein Interview mit PD Dr. Andrej Zeyfang und Diabetesberaterin Irene Feucht über die Diabetesschulung von älteren Menschen.
Schwerpunkt „Diabetes und Straßenverkehr“

Von der Leitlinie in den diabetologischen Alltag

Die Diskussionen um die Einführung automatisierten Fahrens ist ein Indiz der Bedeutung von Sicherheit im Straßenverkehr. Schon seit vielen Jahren hat sich die Verkehrssicherheit von Menschen mit Diabetes mellitus deutlich verbessert. Dies hat viele Gründe.