Noch nicht sehr viele Menschen mit Diabetes nutzen Closed-Loop-Systeme – aber es werden mehr, und die neue Technologie beschäftigt auch diabetologisch tätige Ärzte und Diabetesberaterinnen und -assistentinnen stark: Im Bereich der Digitalisierung nennen alle drei Berufsgruppen Closed-Loop-Systeme (AID-Systeme) an dritter Stelle der wichtigsten Themenfelder. Dies zeigt eine 2020 für den Digitalisierungs- und Technologiereport Diabetes 2021 durchgeführte Umfrage unter fast 350 diabetologisch tätigen Ärzten und über 550 Diabetesberaterinnen/-assistentinnen. In derselben Umfrage wurde auch danach gefragt, wie die Teilnehmenden die nächsten fünf Jahre einschätzen: Wie werden sich Closed-Loop-Systeme auf ihre Tätigkeit auswirken?

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.