News und Politik
Neue Therapieansätze bei Typ-1-Diabetes

„Closed Loop“-Systeme ab 2018 Realität

Neue Therapieansätze bei Typ-1-Diabetes diskutieren Experten beim Diabetes Kongress 2017 vom 24. bis 27. Mai 2017. Ein „Hybrid-Closed-Loop“-Gerät, dessen Wirkungsweise einer künstlichen Bauchspeicheldrüse entspricht, soll 2018 in Deutschland verfügbar sein.
Demenzerkrankungen

Gestörter Fettabbau im Gehirn lässt Mäuse verdummen

Wissenschaftler unterbanden im Gehirn von Mäusen den Abbau eines bestimmten Fettmoleküls. Die Ergebnisse dieses Versuchs werden im Fachjournal „Autophagy“ vorgestellt und rücken einen bislang völlig unbeachteten Entstehungs­mechanismus für Demenzerkrankungen in den Blick.
Europäischer Adipositas-Tag

Hoher Zuckerkonsum fördert Adipositas und Diabetes Typ 2

Schweres Übergewicht ab einem BMI von 30 ist der stärkste Risikofaktor für die Entstehung des Diabetes Typ 2. Deshalb sollte der tägliche Zuckerkonsum pro Person nicht mehr als 10 Prozent der Kalorienaufnahme betragen, empfiehlt diabetesDE.
Insulin lispro Biosimilar

Sanofi erhält CHMP-Empfehlung für die Zulassung

Der CHMP empfahl den Einsatz von Insulin lispro SANOFI zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern mit Diabetes, darunter auch Patienten deren Diabetes gerade diagnostiziert wurde. Dieses positive Votum ist der erste große regulatorische Meilenstein des Unternehmens für die Behandlung des Diabetes mit einem Biosimilar.
Medizinethik

Große Unterschiede in der Ärzteausbildung

Bei der Ermittlung der Voraussetzungen für die Lehre in Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an deutschen Fakultäten fanden Forscher teils erhebliche Unterschiede vor, die Fragen nach der Vergleichbarkeit des Studiums aufwerfen.
Typ-2-Diabetes

Dulaglutid verbessert glykämische Kontrolle bei Erwachsenen

Daten aus fünf diabetologischen Schwerpunktpraxen zur Behandlung von adulten Patienten mit Typ-2-Diabetes mit Dulaglutid (Trulicity), dem GLP-1-Rezeptor-Agonisten aus dem Therapiespektrum von Lilly Diabetes, bestätigen HbA1c-senkenden Effekt und gute Verträglichkeit.
Ausschreibung

Thomas-Fuchsberger-Preis 2017

Zum siebten Mal wird in diesem Jahr bei der „Diabetes-Charity-Gala“ am 26. Oktober in Berlin der „Thomas-Fuchsberger-Preis“ verliehen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird vom Industrieforum Diabetes gesponsert - Ab sofort können Kandidatenvorschläge eingereicht werden.
G-20-Gipfel der Gesundheitsminister in Berlin:

Die größten Gesundheitsprobleme fehlen auf der Agenda

Am 19./20. Mai 2017 treffen sich erstmals die Gesundheitsminister der zwanzig führenden Industrie- und Schwellenländer in Berlin zu einem Gesundheitsgipfel. Die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten findet, dass die Tagesordnung weiter ergänzt werden sollte.
Lipid-Messwochen

Der Cholesterin-Check 2017 – Machen Sie mit!

Im Juni 2017 finden erneut bundesweit die gemeinsam von Sanofi und Partnern initiierten Lipid-Messwochen statt. Rund um den „Tag des Cholesterins“ am 23. Juni stellt Sanofi für teilnehmende Arztpraxen ein kostenloses „Service-Messpaket“ zur Verfügung.
DIAMICOM:

Exzellente Ausbildung von Nachwuchs für Diabetes-Forschung

„Exzellente Forschung braucht exzellente Lehre – und vice versa“. Internationales Graduiertenkolleg zur diabetischen Schädigung kleinster Gefäße (DIAMICOM) geht in die Verlängerung bis 2021. Forschungsgemeinschaft zur Förderung der Wissenschaft bescheinigt entsprechende Exzellenz.
"Diabetes 2030"

Hoffentlich unter Berücksichtigung der Patienten!

Medizin ohne Patienten ist in der Regel sinnlos – Gesundheitspolitik aber auch! Dies ergab die strategischen Konzeptveranstaltung mit dem Titel "Diabetes 2030" bei der Vertreter von G-BA, Fachgesellschaften und Berufsverbänden zusammenkamen, um die aktuelle Situation der Versorgungssystematik von Diabetespatienten zu beleuchten.
Neue Präventions- und Behandlungskonzepte:

Genen, Lebensstilfaktor und Umweltfaktoren auf der Spur

Diabetes entsteht durch ein komplexes Zusammenspiel von Genen, Lebensstil und Umweltfaktoren. Dieses erforschen fachübergreifend Wissenschaftler und Ärzte des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung e.V. gemeinsam.
Die Bestandsaufnahme

Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2017

Der aktualisierte Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2017 ist anlässlich des Weltdiabetestags erschienen und bietet eine umfassende Bestandsaufnahme rund um das Thema Diabetes mellitus in Deutschland.
Aus unseren Zeitschriften
Welche Fortschritte gibt es?

Diabetestechnologie und auto­matisiertes Diabetesmanagement

Der Kongress für "Advanced Technologies & Treatments for Diabetes" (ATTD) stellt eine Art "Leistungsschau" für Diabetestechnologie und zunehmend auch für automatisiertes Diabetesmangement. Ein Überblick über die Themenschwerpunkte und Fortschritte.
Typ-2-Diabetes

Insulinpumpen und CGM-Systeme: Bald auch für Typ 2 Standard?

Der Einsatz von Insulinpumpen und CGM-Systemen ist in bestimmten Fällen auch bei Typ-2-Diabetes sinnvoll und durchaus kosteneffizient, da waren sich die Referenten bei einer Sitzung beim ATTD in Paris einig. Sie senken den HbA1c-Wert und reduzieren den Insulinbedarf.
Gemeinsame Tagung

Islet Study Group der EASD und Beta Cell Workshop

Dresden hat sich mittlerweile zu einem Kompetenzzentrum für die Inselzellforschung entwickelt und lockt dieses Jahr internationale Top-Referenten zum Beta Cell Workshop und der Jahrestagung der Islet Study Group der EASD nach Deutschland.
CGM

Aktuelle Diabetestechnologien: psychologische Perspektiven

Nicht nur auf den technologisch fokussierten Diabetestagungen sondern auch bei der Mehrzahl weiterer Diabeteskongresse der vergangenen Monate standen aktuelle Technologien, vor allem CGM und Projekte zum artifiziellen Pankreas im Mittelpunkt des Interesses. Prof. Dr. Karin Lange zu den psychologischen Aspekten.
Typ-1-Diabetes

Junge Erwachsene beim Übergang in die Erwachsenenversorgung

Die Herausforderung Selbstständigkeit zu erreichen und das Lösen aus der elterlichen Fürsorge kann schon ohne Diabetes eine Überforderung bedeuten. Der Übergang von pädiatrisch versorgten Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes in die Erwachsenenversorgung erfolgt deshalb unter besonderen Rahmenbedingungen.
Diabetisches Fußsyndrom

Der diabetische Fuß – Update 2016

Eine erfolgreiche Behandlung des DFS erfordert eine herausragende Expertise. Rund 70 % der aktuell jährlich durchgeführten Amputationen werden bei Menschen mit Diabetes mellitus durchgeführt. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit einer abgestimmten interdisziplinären und multiprofessionellen Teambetreuung.
Diabetes-Technologie

Im Spannungsfeld von Kostenerstattung und Optionen

2016 hat der G-BA beschlossen, dass Systeme zur kontinuierlichen Glukosemessung als anerkannte Untersuchungs- und Behandlungsmethode aufgenommen werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass nun alle Patienten automatisch auf Kassenrezept ein rtCGM-System bekommen.
VDBD

Erstes Schulungsprogramm für Angehörige

Diabetespatienten sind aufgrund der Vielfalt an Schulungsprogrammen meist bestens geschult. Was fehlt, ist eine Schulung für die Angehörigen. Der VDBD hat sich diesem Thema angenommen.
Kommentar

Kommentar zur Insulintabelle 2017

Prof. Dr. Martina Düfer und Alexandra Dürfer-Kinzinger zur aktualisierten Übersichtstabelle über die verfügbaren Insuline. Was ist wichtig bei den verfügbaren Insulinen? Was ist in der Pipeline?
Nutrition

Mediterranean Diet and Diabetes Mellitus

Diet is the cornerstone for the treatment of diabetes. According to Medical Nutrition recommendations of the American Diabetes Association, the Mediterranean dietary plan is considered as one of the most healthful eating pattern for people with diabetes.
Kongressbericht

Internationale Experten diskutieren die vorliegenden Studien

Etwa 100 Experten trafen sich im Oktober letzten Jahres zum "2nd Cardiovascular Outcome Trial (CVOT) Summit of the Diabetes and Cardiovascular Disease (DCVD) EASD Study Group" in München. Dr. Katrin Kraatz berichtet.