News und Politik
Studie

Heilungschancen nach Schlaganfall

Die Schlaganfallversorgung in Deutschland ist beispielgebend – die große Mehrzahl der akuten Schlaganfallpatienten erhalten eine neurologische oder geriatrische Rehabilitation. Wie wirkungsvoll ist eine neurologische Frührehabilitation? Welche Patientengruppen profitieren besonders davon? Schlaganfall-Experten entwickelten einen neuen Prognosescore.
Übergewicht und Adipositas

Wie ein Wurm bei der Bekämpfung von Übergewicht helfen kann

Forscher haben ein Gen in Würmern entdeckt, welches helfen könnte, den Zyklus aus Überernährung sowie zu wenig Bewegung zu durchbrechen, der häufig zu Übergewicht führt. Dies könnte eine neue Basis für die Entwicklung eines wirksamen Medikaments zur Behandlung von Übergewicht sein.
Real-life-Daten

Bessere Glukosewerte durch häufigeres Messen

Die Analyse von anonymisierten Daten von zehntausenden europäischen Verwendern zeigt, dass eine höhere Scanfrequenz mit FreeStyle Libre in Verbindung mit der Verbesserung des geschätzten HbA1c-Wertes, weniger Zeit im hypo- und hyperglykämischen Bereich sowie mehr Zeit im Zielbereich steht.
12. Jahrestagung APS

Sichere Patientenkommunikation: „Darüber müssen wir reden“

Unzureichende Kommunikation im Gesundheitswesen gefährdet die Patientensicherheit. Doch was kann die Kommunikation verbessern? Darüber diskutieren Experten des Aktionsbündnisses Patientensicherheit e.V. (APS) auf der 12. APS-Jahrestagung am 4. und 5. Mai in Berlin.
Gesundheitspolitik

Gesunde Ernährung ohne Lobbyismus

Die Ernährungsstudie 2017 der Techniker Krankenkasse (TK), die im Januar in Berlin gemeinsam mit foodwatch vorgelegt wurde, hat gezeigt: Die Hälfte der Deutschen setzt auf gesunde Ernährung. Fast 50 Prozent finden sich allerdings zu dick.
123. Internistenkongress

Freier Eintritt und Reisestipendien für Medizinstudenten

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) erleichtert Nachwuchsmedizinern den Besuch des Internistenkongresses, indem sie Reisestipendien an Medizinstudenten vergibt. Der Eintritt zum Kongress ist für Studierende wie immer frei.
Bluthochdruck und Sauna

Gesundheitlicher Nutzen wenn die Bedingungen stimmen

Viele Menschen, die an Bluthochdruck leiden, sind verunsichert, ob sie in die Sauna gehen dürfen. Ein Experte der Deutschen Hochdruckliga erklärt, welche Auswirkungen Saunieren auf den Körper hat und was Bluthochdruck-Patienten dabei beachten sollten.
Gesundheitspolitik

Geringer Zusatznutzen für Sitagliptin

G-BA: Mit dem Nutzen gängiger Vertreter der Gliptine oder DPP-4-Hemmer beschäftigt sich der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) schon seit einigen Jahren. Im Dezember hat er vier aktuelle Beschlüsse vorgelegt.
Die Bestandsaufnahme

Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2017

Der aktualisierte Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2017 ist anlässlich des Weltdiabetestags erschienen und bietet eine umfassende Bestandsaufnahme rund um das Thema Diabetes mellitus in Deutschland.
Aus unseren Zeitschriften
Gib dem Risiko keine Chance

Der gemeinsame Kongress der DGPR und DGSP

Es war gleichzeitig die 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen und der 47. Deutsche Sportärztekongress der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin, die beide Fachgesellschaften 2016 erstmalig gemeinsam in Frankfurt veranstalteten.
Kommentar

FDA und Insulinanpassung auf Basis von CGM-Messungen

Prof. Dr. Lutz Heinemann berichtet vom Treffen der amerikanischen Gesundheitsbehörde mit einer Gruppe von Experten zum Thema der Nutzbarkeit von Dexcom Gen 5 Mobile zum kontinuierlichen Glukosemonitoring und der Anpassung der Insulindosis aufgrund der Messerergebnisse.
Fortbildung Teil 2

Mikroangiopathien als Diabetikerschicksal

Lesen Sie Teil 2 zur aktuellen epidemiologische Situation des Diabetes und dem Beitrag der Mikroangiopathien zum Diabetikerschicksal.
VDBD

Neuauflage des Injektionsleitfadens

Der VDBD-Leitfaden zur Insulininjektion gehört mittlerweile zu den Standardwerken. Jetzt gib es ihn in einer neuen Auflage – aktualisiert und mit zusätzlichen Inhalten.
Mehnerts Seiten

Die Schäden der Hyperglykämie

Der Schädling Glukose sitzt wie gleichsam die Spinne im Netz der Diabeteskomplikationen. Die Grundlagenforschung hat gezeigt, dass erhöhte Glukosewerte in der Lage sind, Proteine zu schädigen, indem sie ausgedehnte Glykierungsprozesse einleiten.
Kongress

Nachlese zum 31. Internationalen Donausymposium

Wer sich fragt, wieso gerade in Bern ein Donausymposium stattfinden solle, darf darauf verwiesen werden, dass vor Jahrmillionen die Aare, Wahrzeichen Berns, einer der Hauptzuflüsse der Donau war!
"Der herzkranke Diabetiker"

Evidenzbasierte Medizin - na und?!

Von Zeit zu Zeit kommt immer wieder die Schlagzeile auf: "Unterversorgung von Diabetikern mit gesicherten prognoseverbessernden Verfahren".
Herzunterstützungssysteme

Aufgaben und Möglichkeiten der Rehabilitation und Nachsorge

Bei einer terminalen Herzinsuffizienz sind die medikamentöse Therapie häufig ausgeschöpft und die Prognose schlecht (1). Oft besteht nur noch die Möglichkeit einer Herztransplantation.
Mikroangiopathie

Mikroangiopathien als Diabetikerschicksal

Trotz aller Fortschritte in der Diabetestherapie bleiben mit langer Diabetesdauer diabetesbezogene Komplikationen – Mikroangio- und Neuropathien – ein schwerwiegendes Problem für Lebensqualität, Morbidität und Mortalität.