News und Politik
EASD

Toujeo zeigt niedrigere Hypoglykämieraten als Lantus

Erwachsene mit Typ-2-Diabetes, die seit 6 Monaten mit Toujeo behandelt werden, haben bei allen HbA1c-Werten (tagsüber und nachts) eine konsistent niedrigere Rate an bestätigten oder schweren Hypoglykämien erfahren, als Patienten unter Lantus.
Gegen Vorurteile:

Radprofis mit Diabetes treten beim Münsterland Giro an

Wenn das „Team Novo Nordsik“ Anfang Oktober beim „Münsterland Giro“ startet, fahren die Radprofis des Rennstalls nicht nur für den sportlichen Erfolg, sondern auch als Botschafter aller Menschen mit Diabetes.
G-BA

Studie zeigt Handlungsbedarf

Eine Studie zum Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) zeigt Handlungsbedarf bei der Gemeinwohlorientierung und Innovationsoffenheit auf. Eine Expertenkommission soll nun Lösungen erarbeiten.
Insulin

CHMP empfiehlt Zulassung von NovoRapid für Kinder

Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittelagentur hat empfohlen, das Mahlzeiteninsulin Insulin aspart für die Behandlung des Diabetes mellitus bei Kindern ab dem Alter von einem Jahr zuzulassen.
Bertelsmann-Studie

Eltern sind unzufrieden mit Schulessen

Die Mehrheit der Eltern schulpflichtiger Kinder ist zwar mit dem pädagogischen Angebot an deutschen Ganztagsschulen zufrieden, das Essensangebot in den Schulkantinen stößt aber bei fast der Hälfte der Erziehungsberechtigten auf Kritik.
Ernährung

Pflanzenbetonte Ernährung kann Entzündungen vorbeugen

Übergewicht geht oft mit einer chronischen Entzündung einher. Neue wissenschaftliche Ergebnisse weisen darauf hin, dass übergewichtige Menschen selbst viel zu einem niedrigeren Entzündungsmarker-Spiegel beitragen können.
LEADER-Studie

Liraglutid verringert die Progression von Nierenschädigungen

Die weiterführende Auswertung der kardiovaskulären Endpunktstudie LEADER hat gezeigt: Liraglutid senkte in Kombination mit der Standardtherapie das Risiko einer Progression von Nephropathie im Vergleich zur Kontrollgruppesignifikant um 22%.
„Gesünder unter 7“

Menschen mit Diabetes stehen im Mittelpunkt

Die in diesem Jahr publizierten Daten der Aktion aus den Jahren 2005 bis 2014 zeigen, dass bei vielen Menschen mit Typ-2-Diabetes die Blutzuckereinstellung nicht gut ist. Die Aktion möchte aufklären.
Forschung

Metformin beeinflusst Stickstoffhaushalt

Neue Forschungsergebnisse decken eine weitere Eigenschaft des Antidiabetikums Metformin auf: Es beeinflusst in erheblichem Maße den Stickstoff- und Harnstoffhaushalt.
Diabetologie-Newsletter

Aktuelles Diabetes-Update

Mit dem neuen kostenfreien Newsletter für Diabetes-Profis erhalten Sie zweimal wöchentlich die wichtigsten Informationen.
Aus unseren Zeitschriften
Diabetologie interdisziplinär

Arzt/Apotheker-Zusammenarbeit für Menschen mit Diabetes

In den letzten Jahren sind erhebliche Anstrengungen unternommen worden, die AMTS von Patienten zu verbessern. Verschiedene Studien haben ergeben, dass die vertrauensvolle Kommunikation und Zusammenarbeit von Arzt und Apotheker eine zentrale Rolle in diesem Prozess spielt.
Anzeige

Wenn das Leben Kopf steht

Wer kennt das nicht: Für Dinge, die keinen Spaß machen oder die wir als unangenehm empfinden, können wir uns nur schwer motivieren. Da hilft oft nur Disziplin. Aber was, wenn sich nicht nur der innere Schweinehund meldet, sondern der Psyche die Kraft fehlt?
Anzeige

Auf das Maß kommt es an

Ob Sport im Studio, mit dem Fahrrad zur Arbeit oder Werkeln im heimischen Garten – Bewegung im Alltag ist wichtig für die Gesundheit und hält fit. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt für Erwachsene mindestens 150 Minuten moderate bis körperlich intensive Aktivität pro Woche. Aktuell erreichen nur noch 45 % der Deutschen diesen Richtwert, 2010 waren es hingegen noch 60 %.¹ Das bleibt nicht ohne Folgen.
Schulungsprogramm

MEDIAS 2: komplett und kompatibel

Mit MEDIAS 2 BOT+SIT+CT ist die MEDIAS 2-Familie komplett. Wir stellen Ihnen vor, welche Gemeinsamkeiten diese drei MEDIAS 2-Programme für Menschen mit Typ-2-Diabetes haben und wie Sie dies in der Praxis nutzen können.
Folgeerkrankung

Operative Optionen beim Diabetischen Fuß

Das Diabetische Fuß-Syndrom (DFS) ist die komplexeste diabetesassoziierte Folgeerkrankung. Man geht davon aus, dass pro Jahr rund 250.000 Patienten ein DFS entwickeln. Dr. Hartmut Stinus sagt hier, worauf es bei der Behandlung ankommt.
Schwerpunkt: Geriatrie

Demenz bei Diabetes verhindern? Yes we can!

Mit zunehmendem Lebensalter nimmt die Zahl der Demenzkranken stark zu. Adäquate Behandlung ist notwendig, aber vor allem auch Prävention. In diesem Schwerpunkt erfahren Sie, welche Maßnahmen angesagt sind.
Schulung für Angehörige

Bundesgesundheitsministerium fördert VDBD-Projekt

Durch eine spezifische Schulung könnten Angehörige von Menschen mit Diabetes kognitive Einschränkungen kompensieren helfen. Dies gilt auch für Angehörige von Patienten mit Migrationshintergrund. Genau hier setzt das neue VDBD-Projekt an. Dr. Eric Risch weiß mehr darüber.
Zeit für Wesentliches

Die Praxis einfach mal neu denken

Patriarchalisch-hierarchische Praxisführung funktioniert heutzutage immer weniger. Mitarbeiterbindung und die Konzentration auf die wirklich wichtigen Dinge (da war doch was mit der Medizin) sollten im Fokus stehen. Jörg von Hübbenet berichtet hier.
Schwerpunkt: Geriatrie

Miktionsbeschwerden bei älteren Diabetikern

Dysfunktionen der Blase gehören zu den Problemen, die bei älteren Menschen häufig auftreten. Dr. Young Hee Lee-Barkey weiß, was bei der Versorgung von betroffenen Diabetikern wichtig ist.