Politik
News
Gefäßverlust

Ursache für erhöhtes Infarkt-Risiko bei Diabetes entdeckt

Bei Diabetes lösen sich kleine Blutgefäße um das Herz auf. Dadurch wird der gesamte Herzmuskel in Mitleidenschaft gezogen und das Herzinfarkt-Risiko ist erhöht. Eine mögliche Gegenmaßnahme könnte eine Gen-Therapie sein, die das Gefäßwachstum ankurbelt.
Enzym-Hemmung

Wirkstoff zur Therapie von Adipositas-Folgen entdeckt

Österreichen Forschern ist es gelungen, mit Hilfe eines Hemmstoffes ein Enzym auszuschalten, das für die Entstehung metabolischer Folgeerkrankungen bei starkem Übergewicht verantwortlich ist. So konnten sie im Tiermodell die Entwicklung von Insulinresistenzen und nicht-alkoholischen Fettlebern verhindern.
DHD

Identitätskrise in der Medizin

Aktuell regt sich Widerstand bei den Handelnden im Gesundheitssystem. Die Ökonomisierung fordert Opfer. Das Thema brennt, die Zukunft ist ungewiss. Abgestraft werden Bereiche mit unzureichender Erlössituation.
Gesundheitspolitik

Gesunde Ernährung ohne Lobbyismus

Die Ernährungsstudie 2017 der Techniker Krankenkasse (TK), die im Januar in Berlin gemeinsam mit foodwatch vorgelegt wurde, hat gezeigt: Die Hälfte der Deutschen setzt auf gesunde Ernährung. Fast 50 Prozent finden sich allerdings zu dick.
Gesundheitspolitik

Geringer Zusatznutzen für Sitagliptin

G-BA: Mit dem Nutzen gängiger Vertreter der Gliptine oder DPP-4-Hemmer beschäftigt sich der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) schon seit einigen Jahren. Im Dezember hat er vier aktuelle Beschlüsse vorgelegt.
Erneute Bewertung

G-BA: Saxagliptin ohne, Sitagliptin mit geringem Zusatznutze...

Nach Abschluss von erneuten Nutzenbewertungen der Wirkstoffe Saxagliptin und Sitagliptin sowie der entsprechenden Kombinationspräparate mit Metformin konnte der G-BA nur bei Sitagliptin einen Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen feststellen. Die insgesamt vier Beschlüsse hat der G-BA am Donnerstag in Berlin gefasst.
Prävention chronischer Krankheiten:

Deutschland liegt in vielen Bereichen deutlich zurück

Am 12. und 13. Dezember fand in Brüssel ein Expertentreffen statt, bei dem es um Strategien zur Bekämpfung der Ursachen für nichtübertragbare Krankheiten ging. Deutschland nimmt diesbezüglich keine Vorreiterrolle in Europa ein, wie neue Daten zeigen.
FDA-Entscheidung

US-Behörde erweitert Indikation für Empagliflozin

Der SGLT-2-Hemmer Empagliflozin kann in den USA zukünftig nicht nur wie bisher zur Senkung des Blutzuckers von Typ-2-Diabetikern eingesetzt werden, sondern auch, um deren Risiko für einen kardiovaskulär bedingten Tod zu reduzieren.
Prävention und Therapie

AMNOG, Arzneimittel und Apotheken

Diabetes vorbeugen, früh erkennen und erfolgreich behandeln. Diesen Themenbogen hat die Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) im November in Nürnberg gespannt.
Auf Kollisionskurs

Zwischen Unternehmensinteressen und Gesundheitspolitik

Ein internes Unternehmenspapier von Coca Cola Europe zeigt, welche Strategien das Unternehmen verfolgt, um Unternehmensziele zu erreichen. Das geleakte Dokument war im Oktober 2016 auf dem Blog Foodpolitics der amerikanischen Ernährungswissenschaftlerin Prof. Marion Nestle aufgetaucht. Der aid-Infodienst berichtet darüber.
Jetzt neu

Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2017

Der aktualisierte Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2017 ist anlässlich des Weltdiabetestags erschienen und bietet eine umfassende Bestandsaufnahme rund um das Thema Diabetes mellitus in Deutschland.
Gesundheitspolitik

FGM als klinische Routine einführen

Durch FGM-Systeme treten deutlich weniger Unterzuckerungen auf. Das zeigen die ersten Ergebnisse der IMPACT-Studie. Auch immer mehr Kassen übernehmen inzwischen die Kosten für das „FreeStyle Libre“-System.
Deutsche Diabetes-Föderation

„Deutschland braucht die Gesundheitswende“

Die Deutsche Diabetes Föderation (DDF) fordert einen „Runden Tisch zur Bekämpfung der Diabetes- und Adipositas-Epidemie“. Denn die finanziellen Mittel zur Beherrschung der drohenden Diabetesepidemie seien nicht ausreichend und weitermachen wie bisher keine Option.
Rezeptpflichtige Medikamente

EuGH kippt Preisbindung in Deutschland

In Deutschland gilt bislang eine Preisbindung für verschreibungspflichtige Medikamente. Der Europäische Gerichtshof hat diese Regelung in einem Urteil nun für rechtswidrig erklärt, da es den freien Warenverkehr in der EU zuwiderlaufe und damit gegen EU-Recht verstoße.
Zuckersteuer

Ernährungstagung - Absage an Sondersteuern

Adipositasprävention und die Umsetzung von Maßnahmen seitens der Politik waren Fragen, denen der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) im Rahmen seiner zweiten Ernährungstagung nachgegangen ist.
Gastbeitrag

Beschwerliches Gesundheitswesen

Besser ärztliche Hausbesuche als Teststreifen? In einem Gastbeitrag beschreibt der freie Journalist Wolfgang Kownatka anhand eines konkreten Fallbeispiels, welche aberwitzigen Auswüchse unser durchreglementiertes Gesundheitswesen hervorbringen kann.
Medizin

Identitätskrise in der Medizin

Im Gesundheitswesen wird an allen Ecken und Enden gespart. Dies fordert Opfer. Erste Klinikabteilungen in Ballungsgebieten sind schon wegrationalisiert. Katrin Hertrampf berichtet.