Langzeitwerte
Mogelpackung HbA1c?

Was sagt der Wert tatsächlich – und was nicht?

Goldstandard HbA1c: Gilt das heute noch so? Vielen Ärzten ist gar nicht bewusst, welche Limitationen dieser Biomarker aufweist, gerade wenn es um die Beurteilung der Diabeteseinstellung geht.
News
Big Data in der Biopharmazie

“Panomics” in der Personalisierten Medizin

Immer effizientere und günstigere Hochdurchsatz-Sequenziertechniken führen zu immer größeren biologischen Datenmengen - Daten, die nicht nur generiert werden können, sondern auch genutzt werden wollen.
Insulinwirkung

Insulin verändert im Gehirn die Bewertung von Essensreizen

Erstmals haben Wissenschaftler eine direkt Wirkung von Insulin auf das neuronale Belohnungssystem im menschlichen Gehirn nachgewiesen. Neurowissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) fanden heraus, dass Insulin die Bewertung von Essensreizen verändert. Die Wirkung verändert sich bei übergewichtigen Menschen mit Insulinresistenz.
Outcome-Parameter

Schwierigkeiten bei der Nutzung von HbA1c-Werten

Eine der Abteilungen der FDA hat einen Workshop zu der Frage durchgeführt, wie weitere Outcome-Parameter ergänzend zum HbA1c-Wert bei Zulassungsfragen genutzt werden können.
HbA1c-Wert

HbA1c: gibt es etwas Neues unter der Sonne?

Der HbA1c-Wert spielt seit 1970 eine große Rolle bei der Stoffwechselkontrolle und Diabetesdiagnose. Beim Kongress der IDF wurde das Thema HbA1c unter verschiedenen Aspekten beleuchtet. Prof. Dr. L. Heinemann fasst zusammen.
Diabeteseinstellung

Mehr als HbA1c und Hypos

Wahrnehmung ist eine subjektive Sache. Das gilt auch für die Einflussfaktoren einer guten Diabeteseinstellung, wie eine internationale Umfrage ergeben hat. Patienten sehen hier weit mehr als die klinischen Kerndaten als wichtig an.
ADHA

Kritische Aspekte der HbA1c-Messung

Die ADHA hat das Ziel bei den Anwendern mehr Transparenz für alle positiven und kritischen Aspekte bei der HbA1c-Messung zu schaffen.
HbA1c

1,5-Anhydroglucitol als Marker

Mit 1,5-AG wurde ein Marker zur Erfassung kurzfristiger Glukoseexkursionen etabliert. Ziel war es, den Zusammenhang zwischen 1,5-AG und HbA1c sowie der antidiabetischen Therapie darzustellen.
Typ-1-Diabetes

Lebenserwartung deutlich gestiegen

Aktuelle Studien liefern aussagekräftige Nachweise dafür, dass sich die Lebenserwartung bei Typ-1-Diabetikern im 21. Jahrhundert deutlich verbessert hat.
Qualität der HbA1c-Messung

Ein vernachlässigtes Thema?

Die Bedeutung des HbA1c als zentraler Parameter zur Beurteilung der Qualität der über die Zeit hinweg erreichten Stoffwechselkontrolle ist zweifelsfrei anerkannt.
Übersichtsarbeit

Messung der Autofluoreszenz der Haut

Die Autofluoreszenz ist ein Parameter für Diagnose, Risikostratifizierung und Intervention bei Diabetes.
Übersichtsarbeit

HbA1c in Diagnosis and Treatment

HbA1c is less prone to variations than fasting plasma glucose, and offersa clear time-saving advantage compared to OGTT.
UKPDS-Nachbeobachtung

Der UKPDS-Legacy-Effekt

Wieso der günstige Effekt der „guten” Blutzuckereinstellung im Rahmen von UKPDS erst nach vielen Jahren sichtbar wurde (Legacy Effect).
ATTD-Conference

Spiegel innovativer Technologien

Insulinpumpentherapie, Künstliche Pankreas, nicht-invasives Glukosemonitoring: der ATTD-Kongress 2012 bot ein breites Spektrum.
Metabolische Chirurgie

Chirurgen - die neuen Diabetologen?

Beim ADA-Kongress wurden erste Daten zur rein metabolischen Chirurgie bei moderat adipösen Patienten vorgestellt.
Kardiodiabetes

Wie Kardiologen über Diabetes denken

Auf der Jahrestagung der American Heart Association wurde deutlich: Der Kardio-Diabetes hat das glukozentrische Weltbild abgelöst.
Ernährungsberatung heute

Vom Sinn der Bolusvarianten

Die Werte nach dem Essen haben einen erheblichen Einfluss auf die Folgeschäden. Deshalb sind Bolusgaben ein wichtiger Therapiebaustein.
Elektronische Systeme

Management elektronisch erleichtern

Verschiedene elektronische Hilfsmittel können das Diabetesmanagement in der Praxis für Ärzte und Patienten unterstützen.