Management
VDBD

Neuauflage des Injektionsleitfadens

Der VDBD-Leitfaden zur Insulininjektion gehört mittlerweile zu den Standardwerken. Jetzt gib es ihn in einer neuen Auflage – aktualisiert und mit zusätzlichen Inhalten.
"Der herzkranke Diabetiker"

Evidenzbasierte Medizin - na und?!

Von Zeit zu Zeit kommt immer wieder die Schlagzeile auf: "Unterversorgung von Diabetikern mit gesicherten prognoseverbessernden Verfahren".
News
Gefäßverlust

Ursache für erhöhtes Infarkt-Risiko bei Diabetes entdeckt

Bei Diabetes lösen sich kleine Blutgefäße um das Herz auf. Dadurch wird der gesamte Herzmuskel in Mitleidenschaft gezogen und das Herzinfarkt-Risiko ist erhöht. Eine mögliche Gegenmaßnahme könnte eine Gen-Therapie sein, die das Gefäßwachstum ankurbelt.
Enzym-Hemmung

Wirkstoff zur Therapie von Adipositas-Folgen entdeckt

Österreichen Forschern ist es gelungen, mit Hilfe eines Hemmstoffes ein Enzym auszuschalten, das für die Entstehung metabolischer Folgeerkrankungen bei starkem Übergewicht verantwortlich ist. So konnten sie im Tiermodell die Entwicklung von Insulinresistenzen und nicht-alkoholischen Fettlebern verhindern.
Pankreastransplantation

Heilung des Diabetes durch Transplantation

Es ist etwas still geworden um die biologischen Ersatztherapien zur Heilung des – vorzugsweise – Typ-1-Diabetes mellitus. Selbst die klinisch am besten etablierte Methode, die Pankreasorgantransplantation, verzeichnet deutlich rückläufige Fallzahlen in den USA.
GLP-1 im Tierreich

Schnabeltiere als Wirkstofflieferanten?

Für ihr Giftsekret produzieren Schnabeltiere eine besonders langlebige Form des Verdauungshormons GLP-1, wie australische Forscher herausgefunden haben. Dies könnte für die Optimierung von Medikamenten wie GLP-1-Analoga interessant sein.
BVKD

Adipöse Typ-2-Diabetiker: nachhaltig behandeln

Kommen Patienten mit Typ-2-Diabetes ins Krankenhaus, liegen die Behandlungsziele klar auf der Hand: Die Insulinresistenz sollte durchbrochen werden, außerdem sollten die Patienten nicht mehr an Gewicht zunehmen.
Fortbildung

Neue Website der VDBD AKADEMIE gelauncht

Die VDBD AKADEMIE bietet DiabetesberaterInnen und DiabetesassistenIinnen eine moderne Plattform für die qualifizierte Fortbildung. Barbara Ogrinz stellt das Portal vor.
VDBD

Bei Diabetes auf die Augen achten

Der Besuch beim Augenarzt wird von den Patienten oft verdrängt; aus Angst vor dem Ergebnis. Das kann dramatische Folgen haben, die unbedingt verhindert werden sollten.
Schwerpunkt "Kinder & Jugendliche"

Freder1k: Typ-1-Risiko früh erkennen

In Sachsen läuft das Typ-1-Diabetes-Screening seit September 2016. Dr. Angela Hommel, leitendes Mitglied des Freder1k-Studienteams an der TU Dresden, stellt das Projekt vor.
Schwerpunkt "Kinder & Jugendliche"

Halbzeit bei der Fr1da-Studie in Bayern

Mehr als 50.000 Kinder wurden im Rahmen der Fr1da-Studie bislang auf ein Frühstadium von Typ-1-Diabetes untersucht. Peter Achenbach zieht ein Zwischenfazit.
Kongress

EASD in München

Die bayerische Landeshauptstadt war in diesem Jahr zum dritten Mal Gastgeber des jährlichen Treffens der European Association for the Study of Diabetes (EASD). Claudia Walter war für uns mit dabei und sagt Ihnen, was für Ihren Praxisalltag interessant sein könnte.
Die Bestandsaufnahme

Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2017

Der aktualisierte Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2017 ist anlässlich des Weltdiabetestags erschienen und bietet eine umfassende Bestandsaufnahme rund um das Thema Diabetes mellitus in Deutschland.
Webinar: ZEIT FÜR WESENTLICHES

Video: Die HRM-Spezialistin Martina Pumpat stellt sich vor

Gute Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg. Am 3. November 2016 erfahren Sie in unserem Webinar von Martina Pumpat, wie gute, erfolgreiche Teams funktionieren und was Sie dafür tun können. In diesem Video stellt sich die Spezialistin für Human Ressources Management (HRM) vor.
VDBD

Kernaufgabe der Beraterin: Dosistitration

Das Ziel jeder strukturierten Behandlung bei Diabetes mellitus ist die Befähigung zum erfolgreichen Diabetes-Selbstmanagement. Das gilt auch und insbesondere im Hinblick auf die Insulin-Dosistitration.
Studienergebnisse

Insulinpflichtige Piloten können sicher fliegen

Nach Kanada ist Großbritannien weltweit erst das zweite Land, in dem Menschen, die mit Insulin behandelt werden, trotzdem eine Berufspiloten­lizenz erhalten können. Ein striktes Protokoll und medizinisches Prüfverfahren sollen die Sicherheit gewährleisten. Eine nun durchgeführte Analyse zeigt, dass dieses Programm sehr gut funktioniert.
Tag der Patientensicherheit

Gemeinsam aktiv gegen Medikationsfehler

Rund um den 2. Internationalen Tag der Patientensicherheit am 17. September werden in Deutschland, der Schweiz und Österreich zahlreiche Aktionen zum Thema Medikationssicherheit angeboten.
Editorial

Tresiba-Import als mögliche Lösung?

Diabetes-Forum Chefredakteur Dr. Martin Lederle hat einen Weg gefunden, wie er manchen seiner Patienten, die mit dem in Deutschland nicht mehr verfügbaren Insulin Tresiba gut eingestellt waren, vor einer Therapieumstellung mit unsicherem Ausgang bewahren kann.
Schwerpunkt: Geriatrie

Demenz bei Diabetes verhindern? Yes we can!

Mit zunehmendem Lebensalter nimmt die Zahl der Demenzkranken stark zu. Adäquate Behandlung ist notwendig, aber vor allem auch Prävention. In diesem Schwerpunkt erfahren Sie, welche Maßnahmen angesagt sind.