Management
Neues „smartes“ Insulin

Blutkörperchen bespickt mit Insulin regulieren Blutzucker

US-Wissenschaftler haben eine neue biokompatible Methode entwickelt, bei der ein modifiziertes Insulin abhängig vom Blutzuckerspiegel wikt. Im Tiermodell konnte der Glukosespeigel auf diese Weise mit einer Injektion zwei Tage lang reguliert werden.
News
Fiasp

Verbesserte postprandiale Blutzuckerkontrolle

Mit dem neuen Mahlzeiteninsulin Fiasp (neue, schnell wirksame Insulin aspart-Formulierung) gelingt es, dem physiologischen Insulinprofil im Vergleich zu NovoRapid noch näher zu kommen.
Diabetes Kongress in Hamburg beginnt

Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

„Fortschritt für unsere Patienten“ ist das Motto des diesjährigen Diabetes Kongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in Hamburg.
Typ-2-Diabetes

Forscher entdecken neue Wirkstoffklasse

Ein US-amerikanisches Wissenschaftlerteam berichten in einer Forschungsarbeit über eine neue Substanz, die sich für die Behandlung des Typ-2-Diabetes eignen könnte. Sie unterbindet die Bildung von Zucker in der Leber, verbessert den Stoffwechsel und die Insulinwirkung – bisher allerdings nur im Tiermodell.
Recht

Fahreignung: heikles Thema

Die ärztliche Schweigepflicht ist ein heikles Thema, insbesondere wenn es um Haftungsfragen geht. RA Oliver Ebert erklärt die Schwierigkeiten anhaand eines konkreten Beispiels.
Ökonomisierung

Droht der Diabetologie das Aus?

Fällt die gute Versorgung von Menschen mit Diabetes dem Rotstift zum Opfer? Das war die zentrale Frage bei der Jahrespressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) im März in Berlin.
Dosisanpassung

Delegation: zwei Optionen auf dem Tisch

Das Ziel jeder strukturierten Behandlung bei Diabetes mellitus ist die Befähigung zum erfolgreichen Diabetes-Selbstmanagement. Das gilt auch und insbesondere im Hinblick auf die Insulin-Dosistitration.
Klinik-Verband

Mitgliederversammlung des BVKD

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des BVKD – Die Diabetes-Kliniken in Fulda standen Neuwahlen und erste Vorschläge zur Messung von Qualität in der Diabetologie auf der Tagesordnung. Auch die Unterstützung der Mitgliedsklinikenzur Anwendung der DIN EN 15224 wurde vorgestellt.
VDBD

Neuauflage des Injektionsleitfadens

Der VDBD-Leitfaden zur Insulininjektion gehört mittlerweile zu den Standardwerken. Jetzt gib es ihn in einer neuen Auflage – aktualisiert und mit zusätzlichen Inhalten.
"Der herzkranke Diabetiker"

Evidenzbasierte Medizin - na und?!

Von Zeit zu Zeit kommt immer wieder die Schlagzeile auf: "Unterversorgung von Diabetikern mit gesicherten prognoseverbessernden Verfahren".
Interdisziplinarität

„Fußnetzwerk Niedersachsen“ gegründet

Diabetes-Kliniken, Diabetologen, Orthopäden und Fußchirurgen haben das Fußnetzwerk Niedersachsen gegründet, um in dem Bundesland eine möglichst lückenlose Versorgung von Patienten mit diabetischem Fußsyndrom anbieten zu können.
Pankreastransplantation

Heilung des Diabetes durch Transplantation

Es ist etwas still geworden um die biologischen Ersatztherapien zur Heilung des – vorzugsweise – Typ-1-Diabetes mellitus. Selbst die klinisch am besten etablierte Methode, die Pankreasorgantransplantation, verzeichnet deutlich rückläufige Fallzahlen in den USA.
Im Tiermodell erfolgreich

Neuer Wirkstoff lindert neuropathischen Schmerz

Ein Forschungsteam am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) hat nun einen Weg gefunden, wie sich der Schmerz bei Mäusen durch Injizieren eines chemischen Wirkstoffs in die Haut unterdrücken lässt. Die Methode könnte auch beim Menschen funktionieren.
GLP-1 im Tierreich

Schnabeltiere als Wirkstofflieferanten?

Für ihr Giftsekret produzieren Schnabeltiere eine besonders langlebige Form des Verdauungshormons GLP-1, wie australische Forscher herausgefunden haben. Dies könnte für die Optimierung von Medikamenten wie GLP-1-Analoga interessant sein.
BVKD

Adipöse Typ-2-Diabetiker: nachhaltig behandeln

Kommen Patienten mit Typ-2-Diabetes ins Krankenhaus, liegen die Behandlungsziele klar auf der Hand: Die Insulinresistenz sollte durchbrochen werden, außerdem sollten die Patienten nicht mehr an Gewicht zunehmen.
Fortbildung

Neue Website der VDBD AKADEMIE gelauncht

Die VDBD AKADEMIE bietet DiabetesberaterInnen und DiabetesassistenIinnen eine moderne Plattform für die qualifizierte Fortbildung. Barbara Ogrinz stellt das Portal vor.
VDBD

Bei Diabetes auf die Augen achten

Der Besuch beim Augenarzt wird von den Patienten oft verdrängt; aus Angst vor dem Ergebnis. Das kann dramatische Folgen haben, die unbedingt verhindert werden sollten.
Schwerpunkt "Kinder & Jugendliche"

Freder1k: Typ-1-Risiko früh erkennen

In Sachsen läuft das Typ-1-Diabetes-Screening seit September 2016. Dr. Angela Hommel, leitendes Mitglied des Freder1k-Studienteams an der TU Dresden, stellt das Projekt vor.
Schwerpunkt "Kinder & Jugendliche"

Halbzeit bei der Fr1da-Studie in Bayern

Mehr als 50.000 Kinder wurden im Rahmen der Fr1da-Studie bislang auf ein Frühstadium von Typ-1-Diabetes untersucht. Peter Achenbach zieht ein Zwischenfazit.