Pathophysiologie Andere
Auszeichnungen

"Glukagon könnte postprandial ein metabolischvorteilhafter F...

Störungen der zentralen Regulation des Stoffwechsels spielen wahrscheinlich eine viel größere Rolle bei der Entstehung von Prädiabetes und Diabetes, als bisher angenommen. Ein Interview mit dem Menarini-Preisträger 2016 Priv.-Doz. Dr. Martin Heni zur Rolle, die das Glukagon dabei spielt.
EDCs

Klage gegen EU-Kommission

Wegen der Verschleppung gesetzlicher Vorgaben bei der Regulierung hormonell wirksamer Chemikalien durch die EU-Kommission kam es zu einer ersten Anhörung vor dem EuGH. Die von Schweden eingebrachte Klage wird von Ministerrat und EU-Parlament mitgetragen.
News
Gefäßverlust

Ursache für erhöhtes Infarkt-Risiko bei Diabetes entdeckt

Bei Diabetes lösen sich kleine Blutgefäße um das Herz auf. Dadurch wird der gesamte Herzmuskel in Mitleidenschaft gezogen und das Herzinfarkt-Risiko ist erhöht. Eine mögliche Gegenmaßnahme könnte eine Gen-Therapie sein, die das Gefäßwachstum ankurbelt.
Enzym-Hemmung

Wirkstoff zur Therapie von Adipositas-Folgen entdeckt

Österreichen Forschern ist es gelungen, mit Hilfe eines Hemmstoffes ein Enzym auszuschalten, das für die Entstehung metabolischer Folgeerkrankungen bei starkem Übergewicht verantwortlich ist. So konnten sie im Tiermodell die Entwicklung von Insulinresistenzen und nicht-alkoholischen Fettlebern verhindern.
Ghana

Bluthochdruck, T2DM und Vitamin A

Höhere Spiegel des Vitamin-A-Markers Retinol im Blut traten öfter auf bei Personen mit Typ-2-Diabetes und Hypertonie und waren mit einer eingeschränkten Nierenfunktion assoziiert.
PTH to 25OHD

A Cardiometabolic Profile Indicator

The ratio of parathyroid hormone to 25-hydroxyvitamin D is a reliable proatherogenic cardiometabolic profile indicator.
Diabetesrisiko

Besonderes Aminosäure-Orakel

Ethnische Unterschiede bei der Verbindung zwischen Diabetesrisiko und den Blutspiegeln von Aminosäuren fanden Forscher in einer Studie über 20 Jahre, die jetzt veröffentlicht wurde.
Erkrankungsfolge Diabetes

Sekundärer Diabetes als Therapieziel

Diabetes kann Begleiterscheinung oder Folge von Erkrankungen sein, die das Immunsystem beeinflussen und Auswirkungen auf deren Verlauf und die Therapie haben.
Diabetes mellitus

Dramatischer Wandel im Verständnis

In diesem Jahr in Wien wurde Domenico Accili von der Columbia University in New York, USA, mit der 46th Claude Bernard Lecture ausgezeichnet.
Pathologie

Einblicke in die Pathologie

Neue interessante Erkenntnisse zur Pathologie des Diabetes mellitus und wie diese effektiv zur Entwicklung therapeutischer Ansätze genutzt werden können.
Oktoberfest Symposium

„Shaping Type 1 Diabetes“

Bakterien im Darm können chronische Krankheiten beeinflussen, Forschungsansätze sehen das Wechselspiel zwischen Mikroben und Körper als entscheidenden Faktor.
73. Jahrestagung der ADA

Die diabetische Cheiroarthropathie

Nach 30 Jahren entdeckten Ärzte muskuloskeletale Anomalitäten bei den Typ-1-Diabetikern, eine zu wenig beachtete Komplikation.
Zum 200. Geburtstag

Bon anniversaire, Claude Bernard!

Er entdeckte u. a., welche zentrale Rolle der Leber im Stoffwechsel spielt. Mit ihm begann die Diabetes-Forschung also erst wirklich …
Ätiologie

Ist Typ-1 eine Infektionskrankheit?

Forscher sind der Ursache für die Typ-1-Entstehung auf der Spur. Virusinfektionen gelten dabei als Schrittmacher der Erkrankung.
Pädiatrische Diabetologie

Häufige und seltene Diabetesformen

Das DPV-Register stellt Häufigkeit und charakteristische Besonderheiten verschiedener Diabetestypen mit Manifestation in Kindheit und Jugend dar.
Herzinsuffizienz

Typ-2: verminderte kardiale Effizienz

Am erhöhten Herzinsuffizienz-Risiko bei Typ-2-Diabeties kann eine verminderte kardiale Insulinwirkung beteiligt sein.
Originalarbeit

Adiponectin in type 1 diabetes

The results of this study show the Relationship between adiponectin and plasma cardiovascular risk assessment ratios as atherogenic indices.
Diabetes und Krebs

Engagierte Forschung zur Interaktion

Bei einem internationalen Symposium in Tübingen stand die Beziehung zwischen Diabetes und Krebs im Mittelpunkt.
Gestationsdiabetes

Neue Diagnose-kriterien in der Kritik

Machen die neuen Diagnoseschwellen einer internationalen Konsensus-gruppe gesunde Schwangere zu Gestationsdiabetikerinnen?