Podiumsdiskussion

Digitalisierung er­leichtert Therapiealltag von Diabetespati...

Wie verändert die Digitalisierung das Leben von Menschen mit Diabetes? Anlässlich des Weltdiabetes-Erlebnistages 2019 lud die Berlin-Chemie AG Ärzte, Patienten und DiabetesberaterInnen zu einer Podiumsdiskussion im Sony Center am Potsdamer Platz ein.
Stellungnahme

Die Sache mit der Glukoselösung...

Jede Schwangere in Deutschland hat das Recht auf Durchführung eines Tests zum Ausschluss bzw. Nachweis eines Gestationsdiabetes. Bei der dafür benötigten Glukoselösung wollen die gesetzlichen Krankenkassen Geld sparen. Welche Folgen dieses „Spardiktat“ ausgelöst hat, lesen Sie hier.
Neues Berechnungsmodell

Cholesterinabhängiges Langzeitrisiko für Herzinfarkt

Ein erhöhter Cholesterinspiegel vergrößert insbesondere für junge Menschen das Langzeit­risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, stärker als bisher in der Medizin berücksichtigt. Mit einem neu entwickelten Modell lässt sich das cholesterin­abhängige Risiko für einen Herzinfarkt bis zum Alter von 75 Jahren berechnen.
Forschung

Angekurbelter Fettstoffwechsel schützt das Herz

Ein kleines Molekül schützt das Herz davor, dass seine Pumpfunktion sich verschlechtert. Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, wie dieses Schutzmolekül gebildet wird. Die Ergebnisse verknüpfen den Abbau gespeicherter Fette mit dem Herzen in bisher ungeahnter Weise.
DMP Typ-2-Diabetes

IQWiG sieht Bedarf zur Aktualisierung bei vielen Versorgungs...

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat die abschließende Ergebnisse seiner Recherche von Handlungsempfehlungen aus internationalen Leitlinien zum Typ-2-Diabetes präsentiert: Bei fast allen Versorgungsaspekten des DMP Diabetes mellitus Typ 2 bestehe Aktualisierungsbedarf.
Fettstoffwechsel und Diabetes

Im Takt der inneren Uhr

Abhängig von der Uhrzeit, zu der gegessen wird, verändern sich die Fettmuster im Blut und beeinflussen die Empfindlichkeit für das Hormon Insulin. Forscher versuchen herauszufinden, wie die innere Uhr im Detail mit dem Lipidstoffwechsel interagiert.
NAFLD

3D-Modell menschlichen Lebergewebes ermöglicht bessere Diagnose

Dresdner Forscher entwickeln geometrische und funktionelle Lebermodelle für optimierte Diagnose von nichtalkoholischer Fettlebererkrankung.
Webcast und zertifizierte Online-Fortbildung

Die Kardiodiabetologie im Umbruch – Daten und Entwicklungen

Der Webcast des Industrie-Symposiums „Die Kardiodiabetologie im Umbruch – ein Jahr voller Daten und Entwicklungen“ von den DGK Herztagen 2019 in Berlin ist nun als zertifizierte Online-Fortbildung abrufbar.
Prädiabetes

Bewegung schützt vor Diabetes - aber wie?

Nicht immer lässt sich der Übergang von Prädiabetes zu einer Typ-2-Diabeteserkrankung durch mehr Bewegung verhindern oder verzögern. Ein Team um den Jenaer Systembiologen Gianni Panagiotou fand nun Hinweise darauf, dass die Zusammensetzung des Darmmikrobioms eine entscheidende Rolle dabei spielt, ob Sport tatsächlich vor Typ-2- Diabetes schützen kann.
Internationale Studie ACTION IO

„3D-Ansatz“ kann helfen, langfristig Gewicht zu reduzieren

Ein Dreifachansatz (3D-Ansatz) bestehend aus den Bereichen diagnosing, discussing und setting directions ist entscheidend, um effektiv und langfristig Gewicht zu reduzieren. Das zeigt eine aktuelle Subgruppen-Analyse der internationalen Studie ACTION IO.
Trulicity (Dulaglutid)

EU-Kommission genehmigt Ergänzung der Fachinformation

Die Europäische Kommission hat auf Basis der Empfehlung des Ausschusses für Humanmedizin eine Ergänzung der Fachinformation von Trulicity® (Dulaglutid) genehmigt. Danach wird sie um Daten der kardiovaskulären Outcome-Studie REWIND erweitert.
Umfrageergebnisse

Diabetologen erwarten Zuwachs der Nutzung digitaler Anwendun...

Diabetologisch tätige Ärzte sind Digitalisierung und Technologie gegenüber aufgeschlossen und erwarten von ihr wichtige Impulse – das zeigt eine Umfrage unter über 400 Ärzten. Gefragt wurde auch, welche neuen Technologien und digitalen Anwendungen heute schon von Patienten genutzt werden und wie die künftige Nutzung eingeschätzt wird.
Glukose-Fertiglösungen

Folgenreicher Sparkurs beim Test auf Gestationsdiabetes

Aus Kostengründen erstatten einige Krankenkassen keine Glukose-Fertiglösung mehr für das Schwangerschaftsdiabetes-Screening, stattdessen sollen Praxen die Flüssigkeit selbst herstellen. Dies berge jedoch das Risiko für Ungenauigkeiten, Verunreinigungen und falschen Testergebnissen, kritisiert die DDG und fordert eine flächendeckende Erstattung.
Vorbild für Nachhaltigkeit

UNESCO zeichnet Expertennetzwerk Nachhaltige Ernährung aus

Für seine außerordentlichen Aktivitäten in der Bildungsarbeit wurde das Expertennetzwerk Nachhaltige Ernährung (ENE) jetzt in Berlin im Rahmen des „UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.
Deutschland-Barometer Depression

Depression im Alter massiv unterschätzt

Depression im Alter wird häufig falsch oder gar nicht behandelt, was mit zu drastisch erhöhten Suizidraten im Alter beiträgt. Das zeigt das neu veröffentlichte dritte „Deutschland-Barometer Depression“ der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Der demografische Wandel verstärkt das Problem.
Diabetes Typ 2, Hautkrebs, Arztbesuch

Neu: Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache

Normale Gesundheitsinformationen – selbst wenn sie gut gemacht sind – sind für manche Menschen zu lang oder zu schwierig. Deshalb veröffentlicht das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) jetzt auch Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache.
Ernährung

Werbung verdoppelt Fast Food-Konsum bei Kindern

Kinder, die Fast Food-Werbung sehen, essen rund doppelt so häufig Fast Food wie Kinder ohne derartigen Werbeeinfluss, wenn ihre Eltern selten Fast Food konsumieren. Darauf weist eine Langzeit-Studie mehrerer US-Universitäten mit 624 Kindern hin.
Juckreiz, Flecken, Infektionen

Hautprobleme können ein Diabetes-Warnzeichen sein

Diabetes und Haut stehen in einer engen Wechselbeziehung. 30 bis 70 Prozent aller Diabetespatienten weisen dermatologische Symptome auf. Experten gehen davon aus, dass mehr als 50 Hautkrankheiten in Verbindung mit der Stoffwechselerkrankung auftreten.
Zeit zu handeln!

Hochdruckliga legt Nationale Bluthoch­druckstrategie vor

Bluthochdruck stellt unser Gesundheitssystem vor größte Herausforderungen: Er ist Todesursache Nr. 2, wird aber fälschlicherweise nicht als schwere Erkrankung wahrgenommen, weder von der Bevölkerung noch der Politik. Aus diesem Grund hat die Deutsche Hochdruckliga (DHL) eine Nationale Bluthochdruckstrategie vorgestellt.
DIfE mahnt

Diabetologie: Fehlender Nachwuchs, steigender Bedarf

Die Diabetologie steht angesichts fehlender Lehrstühle und einer steigenden Zahl von Menschen mit Diabetes vor großen Herausforderungen, wie Wissenschaftler des DIfE im gerade erschienenen Deutschen Gesundheitsbericht Diabetes 2020 feststellen. Dort zeigen sie auch Lösungen auf.