Ein neuer „Fuß-Pass“ der DDG soll Informationslücken in der Versorgung schließen. Mit dieser Awareness-Kampagne richtet sich die Fachgesellschaft zusammen mit weiteren Organisationen gegen unnötige Amputationen beim diabetischen Fußsyndrom.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.