Beim diesjährigen Kongress der amerikanischen Diabetes-Gesellschaft (ADA) gab es eine eigene Sitzung zur "The diabetes do-it-yourself (DIY) revolution". Dabei präsentiertenn die vier Redner ein ausgesprochen positives Bild von solchen selbsthergestellten "Automated Insulin Delivery" (AID)-Systemen (diese Abkürzung verwendet die Food and Drug Administration (FDA) neuerdings). Es fiel praktisch kein kritisches Wort und juristische Themen wurden völlig ausgespart.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.