Diabetes mellitus kann zu schwerwiegenden Komplikationen des kardiovaskulären Systems führen und folgenschwere Störungen der Nierenfunktion verursachen. Im Symposium "Diabetes – die Niere im Zentrum" in Bad Leuterberg lag ein Schwerpunkt der Veranstaltung auf den Harnwegsinfektionen, die bei Menschen mit Diabetes häufig vorkommen. In Abhängigkeit des Schweregrades einer Infektion besteht ein hohes Risiko, dass sich Stoffwechselkomplikationen entwickeln. Die darauffolgende Therapie ist von Entscheidung.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.