Dass auch dieses Jahr der EASD-Kongress nur virtuell stattfand, hatte auch Auswirkungen auf die traditionellen Poster-Sessions: Sie hießen „Short Orals“, statt eines Posters besprachen die Autoren eine kurze Powerpoint-Präsentation. Hier die Höhepunkte der Short Orals zu Diabetes und Lebensstil.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.