Das Aufsteckgerät Insulclock des spanischen Start-ups Insulcloud verwandelt Insulin-Fertigpens in „Smart Pens“, so das Versprechen des Unternehmens. Auf dem ATTD-Kongress in Berlin stellten Poster das System und seinen Einsatz zur Optimierung der Insulintherapie vor.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.