Nichts geht über persönliche Beratung. Deshalb sind wir von Berlin bis München in 26 Diabetes-Fachgeschäften für Sie da. Ihren Diabetesbedarf erhalten Sie hier wie gewohnt zuzahlungsfrei.

Alle Adressen und Öffnungszeiten der Diabetes-Fachgeschäfte von DIASHOP sehen Sie hier

In den Regalen der Diabetes-Fachgeschäfte finden Sie Produkte, die Kunden normalerweise bei DIASHOP per Post bestellen. Mit dem Unterschied: Hier kann man alles anschauen und sich persönlich beraten lassen. „Wer ein Rezept mitbringt, kann seinen Diabetesbedarf direkt mitnehmen, natürlich ohne Zuzahlung", erklärt Bettina Gerber, Leiterin des Diabetes-Fachgeschäftes in Berlin-Charlottenburg.

Beratungskompetenz vor Ort

Wer ein Diabetes-Fachgeschäft von DIASHOP besucht, kann sicher sein, dass das Team vor Ort etwas von Diabetes versteht. Die Kunden wiederum fühlen sich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verstanden. „Ein großer Vorteil für uns ist auch: Wir haben Zeit für die Beratung und wir beraten herstellerneutral", sagt Bettina Gerber. „Deshalb kommen Diabetiker aus den umliegenden Arztpraxen gerne zu uns, damit wir die Handhabung eines neuen Blutzuckermessgerätes oder eines Insulinpens in Ruhe erklären.“ Ein Besuch im Diabetes-Fachgeschäft lohnt sich auch deshalb, weil es hier viele praktische Produkte für das Leben mit Diabetes zu entdecken gibt. Dazu gehören spezielle Socken ebenso wie Bücher, schnelle Hilfen bei Unterzuckerungen, Pflegeprodukte, Taschen für Diabetesbedarf oder Alternativen zu Haushaltszucker.