Individualisierte Therapien beim Typ-2-Diabetes bilden einen Schwerpunkt auf dem Diabetes Kongress 2013. Dazu werden neue, inkretinbasierte Studien präsentiert. Beim Typ-1-Diabetes versprechen adjuvante Therapien wichtige Impulse. Mehr dazu, erfahren Sie von PD Dr. med. Stephan Schneider (Kongresssekretär der DDG-Tagung), Prof. Dr. med. Stephan Matthaei (Chefarzt Diabetes-Zentrum Quakenbrück) und Prof. Dr. med. Anette-Gabriele Ziegler (Helmholtz Zentrum München).