Mehr Unterstützung für den diffizilen Übergang von der reinen Tablettentherapie zum zusätzlich einmal täglich gespritzten Langzeitinsulin soll der neue Service „Roche Diabetes Insulinstart“ bieten. Am Rande des ATTD-Kongresses sprachen wir mit Matthias Koehler, Senior Solutions Development Manager bei Roche Diabetes Care, über diese neue Starthilfe.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.