Unter diesem Titel gaben Ugo Boggi, Universität Pisa, Italien, R. Paul Robertson, Universität Seattle, USA und Camillo Ricordi, Universität Miami, USA, einen Überblick zum aktuellen Stand und den Zukunftsaspekten der Pankreastransplantation, Inselzelltransplantation und weiterer innovativer Verfahren. Dem IPTR Registry nach wurden in nahezu 50 Jahren weltweit etwa 50 000 dokumentierte Pankreasorgantransplantationen durchgeführt, weit überwiegend bei Patienten mit einem Typ-1-Diabetes mellitus.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.