Beim Hauptstadt-Symposium Diabetes 2018 beleuchteten nationale und internationale Experten den Bereich Diabetes aus verschiedenen Blickwinkeln und rückten ausgewählte Schnittstellendisziplinen in den Fokus. Wissenschaftliche Leiterin der von Sanofi initiierten Veranstaltung war Professor Dr. Monika Kellerer, Stuttgart. Einen breiten Raum nahm das Thema Therapie des Typ-1-Diabetes ein, darüber hinaus bot die Veranstaltung ein breites interdisziplinäres Spektrum an Diabetes-assoziierten Themen, darunter adjuvante Therapieoptionen, Dyslipidämie und Nierenfunktionsstörungen.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.