Das kardiorenale Syndrom kann man auch anhand der Daten der Leader-Studie zu Liraglutid untersuchen. Rund ein Viertel der Teilnehmer der Endpunktstudie hatte eine Mikroalbuminurie, fast genauso viele eine eingeschränkte glomeruläre Filtrationsrate.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.