Um Forschung und Wissenschaft zu unterstützen, schreibt das mittelständische Pharmaunternehmen Wörwag Pharma aus Böblingen in diesem Jahr - anlässlich seines 50-jährigen Firmenjubiläums - den 10. Fritz-Wörwag-Forschungspreis aus.

Das Wichtigste auf eine Blick

  • Einreichungsschluss: 30. April 2021
  • Einreichungsformular
  • Der Preis wird auf der Basis der Entscheidung einer unabhängigen Jury vergeben und ist mit 10.000€ dotiert.

Prämiert werden Forschungsarbeiten, die einen wesentlichen wissenschaftlichen Beitrag leisten und neue experimentelle oder klinische Erkenntnisse enthalten zu dem Thema “Biofaktoren bei Diabetes und seinen Begleiterkrankungen“. Zu den Biofaktoren zählen Vitamine und Provitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Peptide, Aminosäuren, Fettsäuren, sekundäre Pflanzenstoffe und mehr. Die berücksichtigungsfähigen Begleiterkrankungen umfassen alle Gesundheitsstörungen, die mit Diabetes in Verbindung stehen, und beinhalten alle Erkrankungen auf der Grundlage makro- und mikrovaskulärer Komplikationen.

Eine bereits im Jahr 2020/21 erfolgte Publikation der Forschungsergebnisse steht der Einreichung nicht im Wege. Auch fundierte Übersichtsarbeiten können eingereicht werden. Besonders wichtige Teil-Resultate können auch vor Abschluss der Gesamtarbeiten eingereicht werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Quelle: Pressemitteilung der WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG