Der Verzehr von als „ultraverarbeitet“ bezeichneten Lebensmitteln wie Dosenmahlzeiten, Würsten, Frühstücks„cerealien“ oder auch pulverförmigen Abnehmprodukten zeigte in einer prospektiven Kohortenstudie eine Assoziation mit dem Auftreten von Typ-2-Diabetes.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.