Kantinen und Mensen können ihre Gäste dabei unterstützen, „gesündere“ Speisen zu wählen. Eine Pilotstudie an der Fakultät Life Sciences der HAW Hamburg zeigt, wie schon kleine Veränderungen in der Gemeinschaftsgastronomie eine große Wirkung entfalten können.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.