Bei der geplanten elektronischen Diabetesakte kommt alles zusammen, die Gestaltung der zukünftigen Versorgungslandschaft, der Ruf nach nachweisbarer Ergebnisqualität und eine praxisgerechte IT-Umsetzung. In Wiesbaden gab es ein Update.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.