Es gilt heute als gesichert, dass dem Typ-2-Diabetes sowohl eine Insulinresistenz als auch ein relativer Insulinmangel zugrunde liegen. Die Insulinresistenz gilt bei übergewichtigen Personen als der primäre Defekt. Erst die Erschöpfung der β-Zellen führt dann zu manifester Hyperglykämie. Die wissenschaftlichen Arbeiten von Professor Dr. Henning Beck-Nielsen vom Universitätshospital Odense (Dänemark) zu Insulinresistenz und Funktion der Glykogensynthase wurden mit der diesjährigen Paul-Langerhans-Medaille, der höchsten wissenschaftlichen Ehrung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), gewürdigt.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.