Eigentlich forderte Prof. Dr. med. Monika Kellerer eine Selbstverständlichkeit: „Die Diabetesversorgung muss zukunftssicher aufgestellt sein“, sagte sie auf der Jahrespressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) Mitte März.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.