114 Vorträge eingeladener Referenten, 5 Preis-Vorlesungen, 2 Debatten, 264 Vortrags-Präsentationen, 712 Poster-Präsentationen, außerdem Symposien von Unternehmen und Studiengruppen der European Association for the Study of Diabetes (EASD): Damit erreichte der EASD-Kongress, obwohl er virtuell stattfand, eine Dimension wie bei analogen Kongressen.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.