Im Rahmen von Symposien und Postern auf der Frühjahrstagung 2018 ging es in Berlin um psychische Folgen der Frühdiagnose-Studie Fr1da für betroffene Eltern, um die Prädiktion von und Schulung bei Gestationsdiabetes sowie um das Atemgasmetabolom bei Kindern mit Typ-1-Diabetes.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.