Die Digitalisierung ist inzwischen fester Bestandteil unseres Alltags. PC, Tablet, Smartphone und Spielkonsole sind gelebte Realität für Jung und Alt. Unsere westliche Arbeits- und Lebenswelt hat aus uns ein Volk von „Sitzenbleibern“ und „Stillstehern“ gemacht. Der technologische und digitale Fortschritt ist der größte Bewegungskiller der Gegenwart. Moderne Technologien bieten aber auch Chancen für mehr körperliche Aktivität. Auf dem virtuellen Diabetes Kongress 2021 präsentierte Meinolf Behrens im Rahmen der Sitzung der AG Diabetes, Sport und Bewegung vielfältige Möglichkeiten einer digitalen Bewegungsunterstützung.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.