Eingeführt als Antidiabetikum, zeigte der SGLT-2-Inhibitor Dapagliflozin (Handelsname: Forxiga) in der zulassungsrelevanten ­DAPA-HF-Studie eine kardioprotektive Wirkung auch bei Nichtdiabetikern [1]. Der Wirkstoff verbesserte das Risiko für die kardiovaskuläre Mortalität signifikant und reduzierte die Gesamtmortalität, aber auch Hospitalisierungen und Rehospitalisierungen – bei gleichzeitiger Symptomverbesserung.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.