In der DAWN2™ (Diabetes Attitudes, Wishes, and Needs)-Studie wurde in 17 Ländern auf 4 Kontinenten (Algerien, China, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Niederlande, Indien, Italien, Japan, Kanada, Mexico, Polen, Russland, Spanien, Türkei und USA) insgesamt 15 438 Personen im Sinne einer 360-Grad-Betrachtung zu psychosozialen Belastungen und Barrieren der Diabetestherapie aus der Perspektive von Betroffenen, aber auch von Angehörigen von Menschen mit Diabetes und von Mitgliedern des Behandlungsteams befragt. Der Autor dieses Artikels stellte auf der 30. Jahrestagung der AG Diabetes und Psychologie die Ergebnisse vor.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.