Bei der diesjährigen Jahrestagung der Europäischen Kardiologen-Gesellschaft (ESC) Ende August in München wurden die neuen Leitlinien zur Behandlung der arteriellen Hypertonie vorgestellt. Die, zusammen mit der European Society of Hypertension (ESH), nach 2013 jetzt neu erstellten Leitlinien waren zuvor schon beim Europäischen Hypertonie-Kongress Anfang Juni 2018 in Barcelona erstmals der Öffentlichkeit bekannt gemacht worden.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.