Die neueste Endpunktstudie zu SGLT2-Hemmern, Vertis CV, untermauert den Benefit der Substanzklasse hinsichtlich Herzinsuffizienz. Beim primären Mace-Endpunkt dagegen zeigte Ertugliflozin „nur“ kardiovaskuläre Sicherheit und trägt damit weiter zur Heterogenität der Klasse bei.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.